Anzeige

Monsanto Tribunal: Vandana Shiva ruft zur Aktion auf

von Redaktion (Kommentare: 0)


Vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 wird in Den Haag das Monsanto Tribunal stattfinden. In einem Video ruft die Umweltaktivistin Dr. Vandana Shiva weltweit alle Bürger auf, aktiv zu werden und erklärt zudem Hintergründe.

Das Tribunal wurde Ende vergangenen Jahres geplant, um die gegen Monsanto erhobenen Vorwürfe zusammengetragen und die verursachten Schäden zu evaluieren. Es stützt sich auf die im Jahr 2011 verabschiedeten „UNO-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte."

Das Tribunal befasst sich mit Monsantos Verbrechen gegen die Umwelt, die von Umweltaktivisten als "Ökozid" bezeichnet werden. Es soll untersucht werden, ob sich das sogenannte "Römer Statut", auf dem der Internationale Strafgerichtshof seit 2002 beruht, reformieren lässt und ein "Ökozid" als Verbrechen aufgenommen werden kann. Dadurch könnten natürliche und juristische Personen zur Verantwortung gezogen welchen, die unter Verdacht stehen, einen solchen begangen zu haben.

Aufruf zur Unterstützung

Angesichts dieser globalen Herausforderung rufen die Initiatoren des Monsanto Tribunals die Zivilgesellschaft und alle Bürgerinnen und Bürger der Welt dazu auf, diese einzigartige Initiative durch eine große Crowdfunding-Aktion zu unterstützen.

Die Videobotschaft der indischen Aktivistin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Dr. Vandana Shiva:


Stichworte:

Europa

Niederlande

Fachwissen

Gentechnik

International

Politik

Veranstaltungen

Landwirtschaft

Welt


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige