Anzeige

Monsanto Tribunal Doku: „Roundup der Prozess“ auf Arte

von Karin Heinze (Kommentare: 0)


Monsanto Tribunal in Den Haag im Oktober 2016

Monsanto Tribunal in Den Haag im Oktober 2016 © Karin Heinze

Am Dienstagabend wurde der neue Film Roundup, der Prozess der französischen Filmemacherin und Buchautorin Marie-Monique Robin (Monsanto – mit Gift und Genen, 2008) auf Arte ausgestrahlt (deutsch und französisch).

Der 90-minütige Film dokumentiert den Skandal um das Pestizid Roundup® des US-Konzerns Monsanto und dessen umstrittenen Wirkstoff Glyphosat. Die Entscheidung über die weitere Zulassung in der EU steht bis Ende des Jahres im Europäischen Parlament an. 

Vierzig Jahre nach der Markteinführung von Roundup wurde Glyphosat von der UN-Behörde IARC 2015 als wahrscheinlich krebserregend für den Menschen eingestuft. Viele unabhängige Studien und Untersuchungen belegen die Gefährlichkeit des Pestizids. Im vergangenen Herbst fand in Den Haag das Internationale Monsanto Tribunal statt.  Durch das Gift Geschädigte und Betroffene sowie Wissenschaftler aus aller Welt sagten als Zeugen vor dem Tribunal aus. Mitschnitte aus dem symbolischen Prozess, in dem Monsanto des Ökozids und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt wurde, sind Teil des Films.

Mit erschütternden Bildern deckt er die katastrophalen Folgen der Anwendung von Glyphosat auf, das nicht nur krebserregend ist, sondern auch hormonaktiv und ein starkes Antibiotikum ist sowie Spurenelemente bindet. Mit den schlimmsten Folgen für Mensch, Tier und Umwelt.

Ein anschließendes Interview mit Marie-Monique Robin, in dem sie über die politische Gemengelage zu dem Thema spricht und u.a. dem deutschen Bundesinstitiút für Risikoforschung BfR „wissenschaftlichen Betrug“ vorwirft, ist ebenfalls in der Arte Mediathek abrufbar. 

Sehen und lesen Sie auch unsere Berichterstattung vom Monsanto-Tribunal in Den Haag.

Tribunal sammelt Beweise für Monsantos Ökozid

Marie-Monique Robin: "Ökozid muss Tatbestand werden"

Hans Herren: "Wir können die Welt ohne Chemie ernähren"

Renate Künast: "Wir haben das Recht zu wissen, was wir essen"

"100 Prozent Öko wäre die beste Lösung"

People´s Assembly: Monsantos Crimes Exposed

 


Stichworte:

Europa

Hintergrund/Strategie

Gentechnik

International

Politik

Medien


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige