Anzeige

#MakeOurPlanetGreatAgain: Rapunzel und Primavera setzen Licht-Zeichen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Weithin sichtbar ist das Licht-Statement von Primavera im Oberallgäu

Ein Zeichen für den Klimaschutz wollen derzeit die Allgäuer Bio-Unternehmen Rapunzel und Primavera setzen: Seit dem 2. Juni beleuchten sie ihre Firmengelände nach Sonnenuntergang in grünem Licht. Sie nehmen damit an der weltweiten Bewegung #MakeOurPlanetGreatAgain teil, die sich gegen den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen wendet

Auch bei Rapunzel im Unterallgäu ist Grün die Farbe der Stunde.

„Wir wollen sichtbar zeigen, dass wir anderer Meinung sind, an einen anderen Weg für eine grüne und gesunde Zukunft für Mensch, Tier und Natur glauben und uns mit denen solidarisieren, die ähnlich denken“, erklärte Rapunzel-Firmengründer Joseph Wilhelm. Noch bis zum 9. Juni leuchten die Fassaden als Gegenstimme zu Trumps Umweltpolitik, immer zwischen 21 und 22 Uhr.

Ein Renner ist die Rapunzel-Aktion auch in den Sozialen Medien. Allein bei Facebook habe ein kurzer Clip zur Licht-Installation am Pfingstwochenende 30.000 Menschen erreicht, so Marketing Teamleiterin Katja Egli.


Stichworte:

Hersteller

Politik


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige