Anzeige

Lidl: Kaum mehr Lebensmittel im Online-Shop

von Redaktion (Kommentare: 0)


Lidl hat fast alle Lebensmittel aus seinem Online-Sortiment genommen. Auf Anfrage von bio-markt.info teilt der Konzern mit: „Lidl bereinigt sein Online-Portfolio, richtet den Onlineshop auf lidl.de neu aus und konzentriert sich auf Angebote, die wettbewerbsfähig am Markt positioniert werden können und so zum weiteren Erfolg des Lidl-Onlineshops in Deutschland beitragen.“

Geblieben sind Wein und Spirituosen, außerdem die Kochbox. „Diese Kategorien werden am aktivsten von unseren Kunden nachgefragt“, erklärt Lidl. Die sogenannte „Vorratsbox“ wurde eingestellt. Sie habe die Erwartungen des Unternehmens nicht erfüllt.

Lidl betreibt seinen Online-Shop seit neun Jahren. Das Unternehmen erwirtschaftet damit nach eigenen Angaben ein  Umsatzvolumen von rund 750 Millionen Euro. Lebensmittel über das Internet zu vertreiben bleibe für Lidl ein wichtiges Zukunftsthema. Auf dem US-Markt kooperiert Lidl mit dem Liefer-Start-Up Shipt.


Stichworte:

Handel

LEH


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige