Anzeige

Laverana: Gründersohn Phillip Haase rückt ins Unternehmen nach

von Redaktion (Kommentare: 0)


Wie der Naturkosmetikhersteller Laverana GmbH & Co KG informiert, hat Phillip Haase, Sohn des Unternehmensgründers, den Posten als Senior Project Manager im Themengebiet Strategic and Financial Affairs übernommen.

Nach einem erfolgreich als Diplom-Kauffmann abgeschlossenen Studiums der Betriebswirtschaftslehre schließt Haase gegenwärtig seine Promotion ab. Neben der Aufnahme der neuen Position zu Beginn des Jahres 2017, gibt der Sohn des Laverana-Gründers Thomas Haase dem Unternehmen bereits seit 2013 wichtige Impulse bei der strategischen Ausrichtung.

„Es war schon immer mein Wunsch, in der Firma meines Vaters tätig zu sein“, so Haase. „Meinem Vater lag neben der Vermittlung von Wissen über unsere Produkte –deren Entwicklung ich übrigens vor circa 15 Jahren als Hilfskraft unterstützen durfte – auch die Förderung der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge am Herzen. Mir war es letztendlich immer klar, dass ich mich im kaufmännischen, strategischen Bereich des Unternehmens meines Vaters einbringen will“, erklärt er weiter.


Stichworte:

Kosmetik/Textilien

Personalia


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige