Anzeige

Ladenlokal in Burgdorf frei: Aus Aldi soll Biomarkt werden

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Verkaufsräume einer Aldi-Filiale in Burgdorf nahe der Niedersächsischen Landeshauptstadt werden Ende des Jahres frei, schreibt der Online-Dienst der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ). Der Eigentümer des Ladenlokals wünscht sich als Nachfolgenutzung einen Biomarkt.

Dem Bericht nach hatte zunächst Denn’s Interesse gezeigt, dann aber von dem Projekt Abstand genommen. „Ein Grund für den Rückzieher könnte die Befürchtung des Inhabers sein, mit dem Geschäft zu wenig Umsatz zu machen. Denn dem Vernehmen nach soll der Umsatz in der Lehrter Denn’s-Filiale nicht die Erwartungen erfüllen“, schreibt HAZ-online. Lehrte liegt rund eine viertel Stunde Autofahrt von Burgdorf entfernt. Der Eigentümer sei bereits auf der Suche nach einem neuen Nachmieter.

„Das Mittelzentrum Burgdorf ist traditionell eine beliebte Einkaufsstadt mit einem Einzugsgebiet von über 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern“, heißt es im Stadtinfo. Der Schwerpunkt des Einzelhandelsangebotes liege im historischen Stadtkern mit seinen teilweise denkmalgeschützten Gebäuden. Zu den Hauptlagen gehörten vor allem die Marktstraße, in der das über 700 Quadratmeter große Ladenlokal liegt, sowie die Poststraße mit den unmittelbar angrenzenden Bereichen. Interessenten können über den Wirtschaftsförderer der Stadt Burgdorf, André Scholz, Kontakt zum Eigentümer aufnehmen.


Stichworte:

Einzel-Fachmärkte

Filialisten

Naturkost-Einzelhandel


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige