Anzeige

Jubiläum: 50 Jahre Bio-Geflügel vom Brunnenhof

von Redaktion (Kommentare: 0)


Auf Streuobstwiesen und in Freilaufställen halten die Betreiber des Brunnenhofs im baden-württembergischen Künzelsau-Mäusdorf rund 2.000 Puten und ebenso viele Landgockel, bei deren Aufzucht Wert auf artgerechte und wesensgemäße Haltung gelegt wird. Nun feiert der Bio-Geflügelbetrieb mit eigener EU-zertifizierter Schlachterei sein 50-jähriges Bestehen.

Der Brunnenhof gehört zu den ersten Putenmast-Betrieben in Süddeutschland. Seit 1967 baut das familiengeführte Unternehmen, das heute Maik Noz und Caroline von Wistinghausen-Noz leiten, nach den biologisch-dynamischen Richtlinien des Demeter-Verbands an. In dritter Generation stellen sie die dafür geeigneten Spritzpräparate sogar selbst her; in Kursen zeigen sie anderen Landwirten, Winzern, Gärtnern und Förstern wie das geht.

2006 bekam der Brunnenhof den Förderpreis Ökologischer Landbau und ist Demonstrationsbetrieb des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.


Stichworte:

Verbände/Institutionen

Landwirtschaft


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige