Anzeige

Herbaria für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet

von Redaktion (Kommentare: 0)


Für sein nachhaltiges und sozial engagiertes Engagement hat Herbaria Kräuterparadies den Wirtschaftspreis der Standortmarketing-Gesellschaft des Landkreises Miesbach (SMG) erhalten. Beim Wirtschaftsempfang der SMG auf Gut Kaltenbrunn in Gmund am Tegernsee nahmen Herbaria-Geschäftsführer Erwin Winkler, Firmeninhaber Otto Greither und ein großer Teil der Belegschaft die Auszeichnung entgegen.

Der SMG-Wirtschaftspreis zeichnet Unternehmen aus, die dabei helfen die Öko-Modell-Region Miesbach auf nachhaltige Weise wirtschaftlich zu entwickeln. Winkler: „Wir engagieren uns bei der Zusammenarbeit mit den Landwirten und Biobauern der Region. Das Ziel ist, Kräuter und traditionelle einheimische Gewürze  wie Ysop, sowie Früchte in bester Bio Qualität aus dem Oberland anzubieten. Außerdem sind wir Teil des Projekts 'Kräuter, Kraft, Natur' einer Initiative des Fischbachauer Leitzachtals. Hier werden verschiedene Holunder Sorten ökologisch kultiviert. Eine Bereicherung und Quelle für Bienen und Insekten aller Art.“


Stichworte:

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige