Anzeige

Glyphosat: EU-Umweltausschuss stimmt gegen verlängerte Zulassung

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Umweltausschuss des Europaparlaments hat mit 39 Ja-Stimmen gegen eine Zulassungsverlängerung für Glyphosat gestimmt. 9 Mitglieder gaben Nein-Stimmen ab, 10 enthielten sich. Darüber informiert Martin Häusling (Grüne) in einer Pressemitteilung. Häusling ist Mitglied des Umweltausschuss (ENVI) und des Europäischen Parlaments sowie Koordinator für die Grünen/EFA im Agrarausschuss (AGRI).

Unterschreiben: Petition gegen Glyphosat

Am 24. Oktober wird das Europaparlament im Plenum über die Resolution abstimmen. Einen Tag später sollen die EU-Staaten über die Glyphosat-Zulassungsverlängerung abstimmen.

Häusling ruft auf: „Jetzt müssen EU-Parlamentarier und die Zivilgesellschaft die Chance nutzen, und das Gift vom Acker holen.“ Eine Petition gegen die Zulassungsverlängerung des Ackergifts kann hier unterschrieben werden. Aktuell liegt die Anzahl der gesammelten Unterschriften bei über 85.000.

Wie gefährlich Glyphosat für Natur und Gesundheit ist, und welche Alternativen es gibt, zeigt das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN) in einer Studie, die von der Grünen-Fraktion in Auftrag gegeben wurde.

 


Stichworte:

Politik

Landwirtschaft


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige