Anzeige

FiBL trauert um Mitbegründer

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im Alter von 89 Jahren ist Fritz Baumgartner Anfang Oktober in Bärau im Emmental gestorben. Er war einer der sieben Gründer der "Schweizerischen Stiftung zur Förderung des biologischen Landbaus", die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) ins Leben gerufen und getragen hat. Von 1973 bis 2007 war Baumgartner im Stiftungsrat des FiBL und viele Jahre Präsident des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft.

„Das FiBL denkt an ihn mit grösster Dankbarkeit zurück. Ohne ihn, den wichtigsten Biobauer bei der Gründung, gäbe es uns nicht. Denn es war Fritz Baumgartner, der damals ohne Wenn und Aber sagte, wir brauchen ein Forschungsinstitut. Wenn er etwas sagte, dann galt das“, schreibt FiBL-Direktor Urs Niggli in einem Nachruf.


Stichworte:

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige