Anzeige

FiBL-Seminar zu veganen Bio-Lebensmitteln: „Trend oder nachhaltige Entwicklung?“

von Redaktion (Kommentare: 0)


Vegane Lebensmittel stehen seit einigen Jahren hoch im Kurs. Grund genug, um mehr über das Sortiment erfahren. Das Forschungsinstitut biologischer Landbau (FiBL) veranstaltet Ende April ein Seminar, auf dem unter anderem folgende Aspekte im Blickpunkt stehen:

  • Vegane Produkte werden mittlerweile sogar beim Biometzger angeboten. Doch haben Imitate wie vegane „Wurst“ ein Gesicht?
  • Fragen der Welternährung bewegen die Menschen. Doch sind vegane Produkte wirklich klimaschonender?
  • Das vegane Sortiment wächst weiter. Doch wie wird die damit verbundene Zunahme konventioneller Angebote im Biofachhandel gehandhabt?

Das Seminar richtet sich an Akteure aus dem Naturkosteinzelhandel, aber auch an weitere Branchenvertreter. Die Teilnehmer sollen laut FiBL im Berufsalltag unterstützt werden, um differenziert Stellung zum Sortiment beziehen zu können. Auch der Austausch unterschiedlicher Interessengruppen zur gemeinsamen Förderung einer nachhaltigen Land- und Lebensmittelwirtschaft soll angeregt werden.

Termin: Montag, 24. April, 08:50 – 16:15 Uhr in Frick (Kanton Aargau, Schweiz)

Mehr zum Seminar und zur Anmeldung im ausführlichen Programm-Flyer.


Stichworte:

Sortiment

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige