Anzeige

Fachtagung: Rückstände in Bio-Lebensmitteln

von Redaktion (Kommentare: 0)


Logo: Büro Lebensmittelkunde & Qualität
Das Büro Lebensmittelkunde & Qualität bietet Dienstleistungen aus dem ernährungswissenschaftlichen und lebensmittelkundlichen Bereich an.

Ursache, Vorbeugung und Umgang mit Rückständen in Bio-Lebensmitteln sind die Themen einer Fachtagung, zu der das Büro Lebensmittelkunde & Qualität für den 12. Juli nach Fulda ins Morgensternhaus einlädt. Sie werden aus Sicht  der Qualitätssicherung sowie von Laboren und  Kontrollstellen beleuchtet.

„Die Rückstandsanalytik bei Bio-Lebensmitteln wird immer genauer. Dies hat zur Folge, dass bereits Spuren von Schadstoffen nachgewiesen werden können. Werden Rückstände gefunden ist es häufig eine langwierige Angelegenheit diesen auf den Grund zu gehen“, heißt es in der Ankündigung. Der Fachtag vermittelt einen Überblick zu möglichen Kontaminationen und den daraus resultierenden Rückstandsproblemen. Es werden Maßnahmen vorgestellt, um Rückstände von vornherein zu vermeiden und anhand konkreter Fälle aus der Praxis aufgezeigt, wie mit Rückstandsfunden umgegangen werden kann. Anmeldungen sind möglich bis 13. Juni.

Weitere Informationen zur Fachtagung "Rückstände in Bio-Lebensmitteln"

 


Stichworte:

Qualitätsmanagement

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige