Anzeige

Es geht wieder los: Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen starten

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Startschuss für die diesjährigen "Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen" fällt im Landkreis Uelzen. Dort lädt die Bohlsener Mühle am 10. Juni zu ihrem Mühlenfest ein.

Neben Führungen durch die Mühle, das Lager und die Feinbäckerei können sich Besucher auf einen Bio-Open-Air-Laden mit Lebensmitteln der WerteMarken freuen. Mit Samba live auf dem Mühlenhof sei zudem „Sommer-Sonne-Hüftschwung-Feeling“ angesagt, kündigt das Kompetenzzentrums Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) an. Die Organisation veranstaltet die Aktionstage in diesem Jahr zum 21. Mal. Rund 100 Bio-Betriebe haben sich für die Veranstaltungsreihe angemeldet.

„Die Besucher feiern auf dem Bio-Hof oder bei einem Bio-Lebensmittelhersteller und können sich dabei über Bio informieren. Das ist die beste Werbung für den Ökolandbau“, sagt Carolin Grieshop, Geschäftsführerin des KÖN. Laut ihren Angaben verzeichneten die Aktionstage im vorigen Jahr rund 160.000 Besucher.

Infos zu allen Veranstaltungen liefert die Website der Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen.


Stichworte:

Veranstaltungen

Landwirtschaft


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige