Anzeige

Dresden: Denn’s übernimmt Bio-Sphäre-Märkte

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der selbstständige Naturkosteinzelhandel ist wieder um zwei Biomärkte ärmer geworden. Wie das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet, hat Denn’s Biomarkt inzwischen beide Bio-Sphäre-Naturkostmärkte in Dresden übernommen.

Bereits im Mai sei die Filiale an der Alaunstraße 8 übernommen worden, die Geschäftsführer René Bradatsch erst vor zwei Jahren mit Unterstützung von Dennree eröffnet hatte. Der Markt an der Königsbrücker Straße 76/Bischofsweg, der laut Neustadt-Geflüster ab 13. November unter dem Denn’s-Logo firmieren wird, gilt als ältester Biomarkt Dresdens. Er war im Jahr 2011 umgebaut worden, als die Bio Company im Haus 34 der gleichen Straße eine Filiale eröffnete. Im Jahr 2015 wurde der Ur-Bioladen noch erweitert.

Für lokale Beobachter ist das Bioangebot in der Dresdner Neustadt zu konzentriert, um allen Läden einen ausreichend hohen Absatz zu gewährleisten. Die beiden ehemaligen Bio-Sphäre-Märkte liegen nur 15 Minuten Fußweg auseinander. Auf halbem Weg vom Bischofsweg aus befindet sich die Filiale der Bio Company, und bereits nach zwei Minuten Fußmarsch trifft man auf einen Rewe City, der recht üppig mit Bioprodukten ausgestattet ist und als einziger bis 22 Uhr geöffnet hat.

Alnatura eröffnet an der Molkerei

In der Alaunstraße, in unmittelbarer Nähe der von Denn’s übernommenen Bio-Sphäre-Filiale, hält traditionell auch ein Konsum ein Bio-Angebot bereit. Von dort sind es nur rund 200 Meter zum 2015 eröffneten Edeka-Center Simmel, das auf seinen 3.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ebenfalls viel Bio im Sortiment hat. Doch nicht genug: Etwa zehn Gehminuten von der Alaunstraße entfernt, an der berühmten Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund, soll bald ein Alnatura Super Natur Markt eröffnen. Auf dem Weg dorthin liegen ein Rewe City und eine dm-Filiale. Im Bezirk Dresden-Neustadt wohnen rund 50.000 Menschen.


Stichworte:

Filialisten

Naturkost-Einzelhandel


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige