Anzeige

Bohlsener Mühle trauert um Helmut Vollmer

von Redaktion (Kommentare: 0)


Helmut Vollmer, langjähriger Geschäftsführer der Bohlsener Mühle ist am 21.7.2017 im Alter von 64 Jahren, nach langer Krankheit gestorben. In 35 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit Unternehmensinhaber Volker Krause habe er die Geschicke der Bohlsener Mühle maßgeblich geprägt. Das Team der Bohlsener Mühle ist traurig und tief betroffen über den Tod Helmut Vollmers.

Seit 1982 hat Vollmer Schritt für Schritt die Backkompetenz des Unternehmens aufgebaut. Der Bäckermeister in fünfter Generation gründete bereits 1975 in seiner Heimat, im Ruhrgebiet, mit Gleichgesinnten, eine der ersten Biobäckereien Deutschlands. 1982 fand Helmut Vollmer eine neue Wirkungsstätte in der Bohlsener Mühle, die damals durch die Herstellung von Backwaren im noch kleinen Biomarkt Fuß fassen wollte. Durch die außerordentliche fachliche Kompetenz Vollmers, seine Energie und seinen Enthusiasmus gelang es, das Bio-Backhandwerk in Bohlsen zu etablieren, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Nach den bescheidenen Anfängen, entstand 1989 eine größere Bäckerei, in den Jahren 2003 und 2004 am Ortsrand von Bohlsen die Feinbäckerei für Kekse, Crunchy und weitere Dauergebäcke sowie Lagerhalle und Verwaltungsgebäude. 2008 sowie 2011 folgten Erweiterungen.

Helmut Vollmer habe die Bäckereien mit außerordentlichem Ideenreichtum, hohem Qualitätsanspruch und großem persönlichen Einsatz geleitet und das Sortiment des Unternehmens mitgestaltet. Volker Krause habe in Helmut Vollmer einen genialen Partner und guten Freund gefunden. „Ohne das Herzblut, die Leidenschaft, die Zielstrebigkeit und den unermüdlichen Kampfgeist von Helmut, stünde die Bohlsener Mühle mit Sicherheit nicht da, wo sie heute steht“ so Volker Krause. „Unser Erfolg ist mit Helmuts Namen und seinem Tun eng verbunden. Wir wissen, was wir ihm zu verdanken haben.“

Seit 2015 teilte er seine Expertise auch mit dem neu in die Geschäftsführung berufenen Manuel Pick. Das Team der Bohlsener Mühle verliert mit Helmut Vollmer einen visionären Menschen, der durch sein außergewöhnliches Maß an Identifikation mit seiner Arbeit, dem Betrieb und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Säule der Bohlsener Mühle geworden sei. „Helmuts Genialität und seine Kernidee von moderner Bio-Bäckerei sind das Fundament, das wir bewahren und in die Zukunft führen wollen. Damit hat er uns – wie sollte es bei ihm anders sein – eine große Aufgabe hinterlassen. Die Anzunehmen ist eine Ehre und gleichzeitig ein echter Auftrag“, sagt Manuel Pick mit Blick auf die zukünftige Ausrichtung der Backbetriebe der Bohlsener Mühle.


Stichworte:

Hersteller

Personalia


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige