Anzeige

BÖLW-Fachausschuss Wirtschaftspolitik gegründet

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) hat seine Gremien um einen Fachausschuss Wirtschaftspolitik erweitert. Mit dem „notwendigen Schritt“ werde die wirtschaftspolitische Kompetenz der BÖLW-Mitglieder besser gebündelt, schreibt der Bio-Spitzenverband in einer Mitteilung. Zum Sprecher des neuen Fachausschusses wurde Johannes Doms (Hipp) gewählt, zu seinem Stellvertreter Volker Krause (Bohlsener Mühle).

„Der Umbau der Landwirtschaft kann nur gelingen, wenn sich auch Handel und Verarbeitung der Transformation stellen“, betonte BÖLW-Vorstand Paul Söbbeke. Für den Umbau brauche es nicht nur unternehmerische Initiative sondern auch Rahmenbedingungen, die nachhaltiges Wirtschaften honorieren. "Verdeckte Subventionen und Regelungen, die mehr Nachhaltigkeit verhindern, müssen abgeschafft werden", sagte Söbbeke.


Stichworte:

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige