Anzeige

BioSüd: Förderpreis “Mehr Bio für morgen“ vergeben

von Karin Heinze (Kommentare: 0)


Am Vorabend der BioSüd wurde erstmals der Förderpreis der BioMessen „Mehr Bio für morgen“ vergeben. Die Jury hatte aus 25 Bewerbungen vier Initiativen nominiert: Naturkost Elkershausen mit seiner Marke „Von“, Regionalwert AG Hamburg, Vivasphera und BioBoden Genossenschaft. Den mit 10.000 Euro dotierten Preis teiltensich Vivasphera und BioBoden.

Der Preis wird künftig jährlich verliehen. Er soll laut BioMessen „ein Zeichen für mehr Bio setzen“ und Unternehmen, Initiativen, Vereine, Institutionen, Einzelpersonen oder Projekte auszeichnen, die sich aktiv für mehr Bio und ökologischen Landbau engagieren.  

Die Preisverleihung fand im Rahmen des Ausstellerabends statt. Die BioSüd ging mit einem neuen Ausstellerrekord an den Start: Nach Angaben der Veranstalter waren es 500 (+3%). Die Besucherzahl stieg leicht um 0,7 Prozent auf 4671.
Ein ausführlicher Messebericht mit einem Video von der Podiumsdiskussion folgt am Montag.

Sehen Sie ein Video von der Preisverleihung und der Vorstellung der Projekte


Stichworte:

Handel

Messen

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige