Anzeige

BiolebensmittelCamp: Die Themen sind gesetzt

von Redaktion (Kommentare: 0)


Unter dem Motto „Erntezeit für frische Ideen“ hat Wolfgang Falkner, Organisator und Veranstalter des NaturkosmetikCamps, das BiolebensmittelCamp ins Leben gerufen. Es wird zum ersten Mal von 17. bis 19. März 2017 im Bio Hotel Sturm in Mellrichstadt/Bayern stattfinden.

Das BarCamp für Biolebensmittel und Naturkost ist als Ideenwerkstatt konzipiert und für 100 Teilnehmer aus der Branche ausgelegt. Die 18 Themen für das BarCamp stehen fest, sie sind Grundlage für die Diskussionsrunden an den beiden Tagen. Inspiriert werden sollen die Teilnehmer auch ducrh zwei Vorträge:

Keynote-Speaker am Freitagabend ist Christian Hiß von der Regionalwert AG Freiburg. Er wird über die Idee der Regionalwert AG und deren Lösungsansätze für die Herausforderungen referieren, denen sich Bio-Unternehmen stellen müssen. Das Thema des Vortrags: „Regionale Wirtschaftsräume – eine Chance für Biobetriebe“ Weitere Details.

Die zweite Keynote kommt von Hassaan Hakim von der Werbeagentur YOOL zum Thema Bio Brand Enlightment. Seine These: Ein Markenversprechen reicht heute als Kaufargument nicht aus. Weitere Details.

Der Samstagvormittag steht ganz im Zeichen der „Sessions“  zu den ausgewählten Themen. Viel Raum gibt es für Gespräche und Vernetzung.

Vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung, ab Freitagmittag stehen zwei „Entdeckertouren“ zu Bionade und Rother Bräu auf dem Programm.

Weitere Infos zum Veranstaltungsprogramm.


Stichworte:

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige