Anzeige

Bernds Wochentipp: 5 Freunde

von Bernd Schüssler (Kommentare: 0)


Jeder Ladner hat ein Bild von seinem Laden. Schließlich arbeitet er ja fast jeden Tag darin. Und genau weil er jeden Tag im Laden ist, lohnt es sich, Feedback von Menschen einzuholen, welche den Laden erstmals sehen.

Bitten Sie einfach mal, vielleicht im Laufe einiger Monate, fünf verschiedene Freunde und Bekannte durch Ihren Laden zu gehen. Begleiten Sie diese Menschen bei ihrem Gang zu und durch den Laden und lassen Sie sich Feedback geben, was sie, einschließlich der Anfahrt, gut und weniger gut finden, was ihnen auffällt, wo sie verunsichert sind, was sie vermissen, was sie wundert, was sie toll finden, usw.

Es empfiehlt sich dabei, keinerlei Vorgaben zu machen. Manchem fällt der Laden vielleicht von außen zu wenig auf, jemand anderes sieht den alten Fahrradständer als Felgenkiller an und will sein gutes Rad lieber nicht reinstellen, ein anderer findet die Bananen sündhaft teuer. Oder jemand findet die Deko beim Wein richtig ansprechend und den Verkostungsstand klasse. Ein fünfter probiert dort ebenfalls gerne, findet es aber etwas unhygienisch, die Kekse mit der Hand aus der Schale zu nehmen.

Es werden sich viele Details ergeben. Details, welche sie ändern können, aber nicht ändern müssen. Denn idealerweise fragen Sie Menschen, welche sonst nicht ihre Kunden sind, vielleicht ja Besuch, der gerade da ist. Würden Sie Ihre echten Kunden befragen, würden diese erwarten, dass Sie die Änderungsvorschläge auch umsetzen, oder Sie als Chef müssten sich bei deren nächsten Besuch vielleicht rechtfertigen, warum sie es nicht getan haben. Das wäre suboptimal.

Solch ein offenes Feedback hat sich als erster Schritt zur Ladenoptimierung sehr bewährt.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche
Bernd Schüßler

www.berndschuessler.de


Stichworte:

Hintergrund/Strategie

Marketing


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige