Anzeige

Berlin: FÖL mit BioErlebnisBauernhof auf dem Umweltfestival

von Redaktion (Kommentare: 0)


FÖL Logo
Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL)

Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) veranstaltet zum zweiten Mal in Folge den BioErlebnisBauernhof auf dem Umweltfestival der Grünen Liga Berlin. Am 3. Juni 2018 wird von 11-19 Uhr am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni gefeiert.

Die regionalen Akteure des BioErlebnisBauernhofes passen zum Festival-Motto „Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft“. Tier und Stroh sorgen für die Landidylle, dazu gibt es viele (Mitmach-)Angebote für Groß und Klein auf dem BioErlebnisBauernhof. Die Highlights für Kinder auf dem BioErlebnisBauernhof sind eine große Strohburg, Getreidebäder zum Ein- und Abtauchen und der Kartoffelacker für die Selbsternte. Für Informationen zum regionalen Ökolandbau und Erlebnisadressen sorgt u.a. die FÖL. An deren Stand sind der neue „Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg 2018/2019“ und der Veranstaltungskalender „Brandenburger Bio-Termine 2018“ erhältlich.

Der BioErlebnisBauernhof wird vom Brandenburger Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) der Europäischen Union unterstützt.


Stichworte:

Berlin

Veranstaltungen

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige