Anzeige

Antersdorfer Mühle konzentriert sich weiter auf den Bio-Fachhandel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Antersdorfer Mühle hat ihren Markenauftritt und ihr Produktsortiment überarbeitet. Mit dem Relaunch möchte die Antersdorfer Mühle auch den Bio-Fachhandel stärker unterstützen. „Wir wissen um die aktuelle Schwierigkeit, neue Kunden zu gewinnen, da Bio-Marken heute teilweise auch im LEH erhältlich sind“, so Johann Priemeier, Geschäftsführer der Antersdorfer Mühle. „Mit der Konzentration auf den Bio-Fachhandel geben wir dem Bio-Fachhandel eine Marke an die Hand, mit der er sich wieder gegenüber dem LEH profilieren kann. Der Kunde kann Produkte einer glaubhaft bodenständigen Marke erwerben, die 100 Prozent Öko-Produkte garantieren kann“, so Priemeier. Die Antersdorfer Mühle produziert Mehl, Getreide und Getreideprodukte. Als neuer Schwerpunkt sind Fertiggerichte, Backmischungen und zwei Eiersatzprodukte dazugekommen.


Stichworte:

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige