Anzeige

Andreas Wenning bei Minderleinsmühle

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der ehemalige Rapunzel-Geschäftsführer Andreas Wenning hat ein neues Aufgabengebiet: Seit dem 1. Mai verantwortet er in der Geschäftsführung der Minderleinsmühle GmbH & Co. KG die Bereiche Vertrieb und Marketing.

Wenning unterstützt damit die Geschäftsleitung des in siebter Generation familiengeführte Traditionsunternehmens mit Inhaber Andreas Hubmann und Dr. Thomas Zeller. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Lebensmittelbranche sowohl auf Handels- als auch auf Herstellerseite tätig und im Vorstand der Assoziation ökologischer Lebensmittel (AöL) engagiert. Nach seinem Ausscheiden bei Rapunzel vor einem Jahr war er als selbstständiger Berater im Naturkostbereich unterwegs.

Andreas Wenning

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Andreas Wenning und sind uns sicher, dass er mit seiner langjährigen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens leisten wird“, so Hubmann. Seit Jahren werde mit den langjährigen Kunden ein starkes Wachstum realisiert und dafür sei in modernste Produktionsanlagen investiert worden. „Zukünftig wollen wir eine fachliche Verstärkung und Spezialisierung auch im Marketing und Vertrieb sicherstellen.“

Unter den Marken Minderleinsmühle und Rosengarten werden über 1.000 Produkte hergestellt, die teils über Mühlenläden, teils über Naturkostfachgeschäfte und Reformhäuser im In- Und Ausland vertreiben werden. Aktuell sind etwa 500 Menschen an den Standorten Neunkirchen am Brand und Adorf beschäftigt.

Foto: Andreas Wenning © Andreas Wenning

Lesen Sie auch: Andreas Wenning verlässt Rapunzel

 

 


Stichworte:

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige