Anzeige

Andechser: Live-Webcam im Stall

von Redaktion (Kommentare: 0)


Weide, Stall und Melkstand: Den Alltag von Kühen und Ziegen können Verbraucher jetzt live am Bildschirm mitverfolgen. Möglich machen das Kameras, die aufnehmen, wie Milchlieferanten der Andechser Molkerei Scheitz arbeiten. Einblick gewähren bisher der Berghof Kinker sowie der Ziegenhof Edtbauer in Österreich. Irmgard Strobl von der Andechser-Marketingleitung sagt: „Mit den neuen Webcams wird eine weitere Brücke vom Verbraucher zum Bio-Bauern geschlagen. Damit wird konkret nachvollziehbar, was die Kuh und der Bauer tagtäglich leisten, um den wertvollen Rohstoff Bio-Milch zur Veredelung an die Molkerei liefern zu können.“

Bereits seit 2008 können Interessierte auf der Andechser-Webseite nachsehen, woher ihre Milch kommt. Dafür müssen sie lediglich das Mindesthaltbarkeitsdatum ihres Produkts eingeben. Andechser stellt zudem eine interaktive Karte bereit, die zeigt, wo genau seine Bio-Bauern ansässig sind. Weitere Webcams sind in Planung.


Stichworte:

Hersteller

Landwirtschaft


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige