Anzeige

Alnatura verkauft Kaffee in Mehrweg-Bechern von Recup

von Redaktion (Kommentare: 0)


Alnatura Logo
Alnatura arbeitet derzeit in einer Testphase mit dem Münchner Jungunternehmen Recup zusammen.

Alnatura testet gerade Recup, ein Pfandsystem für Coffee-to-go. Die Mehrwegbecher werden an verschiedenen Standorten des Bio-Filialisten ausgegeben und zurückgenommen. Neben Alnatura testen gerade auch McDonald’s, Tchibo, Dean & David und die Deutsche Bahn das Pfandsystem. Coffee Fellows arbeitet seit Juli 2017 mit Recup zusammen.

Die Vision des Münchner Jungunternehmens Recup ist ein flächendeckendes und einheitliches Coffee-to-go-Pfandsystem für ganz Deutschland. Seit der Gründung vor einem Jahr wurden bereits über 1.000 Standorte an das Pfandsystem angebunden. Durch die hohe Filialanzahl sind insbesondere Großketten für einen flächendeckenden Ausbau eines solchen Pfandsystems interessant.

Lesen Sie auch:
Recup jetzt auch in Berlin


Stichworte:

Hintergrund/Strategie

Filialisten


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige