Anzeige

Alnatura: Neue Filialen eröffnet

von Redaktion (Kommentare: 0)


Alnatura hat im September zwei neue Super Natur Märkte mit Café-Bar eingeweiht: einen in Offenbach (Hessen) und einen in Gottmadingen (Baden-Würrtemberg). Damit steigt die Anzahl der Alnatura-Filialen in Deutschland auf 125. Baden-Württemberg hat laut Angaben des Unternehmens mit 29 Niederlassungen die meisten Super Natur Märkte.

Offenbach am Main
Jean-Weipert-Straße 3, montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr

Der erste  Alnatura Super Natur Markt in Offenbach am Main bietet seit 7. September auf 400 m² über 6.000 Bio-Produkte, viele davon aus der Region. Obst und Gemüse liefern der Demeter-Luisenhof aus der Wetterau, der Bioland-Hof Ackerlei aus Bruchköbel und die Bioland-Gemüse-Gärtnerei Bärengarten aus Frankfurt. Brot und Backwaren  bezieht Alnatura von Martinas Brotgefühle und Denningers Mühlenbäckerei aus Frankfurt und der Bäckerei Kaiser aus Mainz-Kastel.

Gottmadingen
Johann-Georg-Fahr-Straße 2, montags 8.30 bis 20 Uhr

Auf einer Verkaufsfläche von rund 800 m² finden Kunden seit 14. September über 6.000 Bio-Produkte. Regionale Lieferanten für Obst und Gemüse sind der Möhrlehof aus Großschönach,  Dieter Schächtle aus Konstanz, der Biohof Neidhart aus Öhningen, Bioland Bärthele von der Insel Reichenau und der Biohof Roth aus Orsingen. Brot und Backwaren kommen von der Demeter-Bäckerei Ratzek aus Allensbach und dem Backstüble Zuck und Kaun aus Konstanz.


Stichworte:

Filialisten


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige