Anzeige

Alnatura erweitert Geschäftsführung

von Redaktion (Kommentare: 0)


Herwarth von Plate
Neues Gesicht in der Geschäftsleitung von Alnatura ist Herwarth von Plate. © Alnatura

Alnatura bekommt ab 1. September Zuwachs in der Geschäfts­führung. Das hat der Bio-Filialist und -Großhändler aus dem hessischen Bickenbach gestern bekanntgegeben. Neben Gründer Götz Rehn und Rüdiger Kasch wird Herwarth von Plate die Bereiche Finanzen und IT verantworten. Der 45-jährige ist Unternehmer und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Finanzen und Controlling, unter anderem als CFO bei Procter & Gamble. Kasch leitet als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb (Alnatura Filialen), Einkauf und Expansion.

Alnatura beschäftigt 3.000 Mitarbeiter

Rehn gründete das Unternehmen 1984. Aktuell gibt es 130 Alnatura Super Natur Märkte in 59 Städten in 11 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden rund 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura Super Natur Märkten, in 14.100 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland und über den Alnatura Onlineshop vertrieben werden. Alnatura beschäftigt aktuell 3.000 Mitarbeiter, darunter 180 Lernende. Im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 770 Millionen Euro.


Stichworte:

Handel

Einzel-Fachmärkte

Personalia


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige