Anzeige

Türkei: Bio-Landwirtschaft auf Wachstumskurs

von von Redaktion (Kommentare: 0)


Die gestiegene Nachfrage nach Bio-Produkten hat der türkischen Bio-Landwirtschaft in den letzten Jahren einen Aufschwung beschert. Nun will man stärker am internationalen Bio-Markt mit seinem Gesamtvolumen von rund 40 Mrd. $ partizipieren.

 

Seit den 90er Jahren ist die Türkei im internationalen Bio-Markt vom 5. auf den 37. Platz abgesunken. Dabei sind die erzeugten und exportierten Mengen weitgehend gleich gebleiben, sagte Sezmen Alper, Generalsekretär der Ägäischen Exporteurvereinigung. Dennoch konnte die Türkei in ihrem Wachstum nicht mit der weltweiten Entwicklung Schritt halten, so Alper weiter.

 

Die biologische Produktion ist in der Türkei vor allem exportorientiert. Das jährliche Exportvolumen wird auf insgesamt 130-150 Mio. $ geschätzt. Bis 2012 sollen die Bio-Exporte auf 1 Mrd. $ gesteigert werden.

 

Die Zahl der nach biologischen Richtlinien wirtschaftenden Erzeuger stieg von 1.947 im Jahr 1996 auf 14.256 im Jahre 2006. Die Menge der erzeugten Güter stieg im gleichen Zeitraum von 10.304 Tonnen auf 458.000 Tonnen. Rund 210 verschiedene biologische Produkte werden landesweit erzeugt.

 

Zurück

Kommentieren Sie den Artikel


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige