Anzeige

Denn's Bio zahlt teils unter Tarif

von Redaktion (Kommentare: 1)


Deutschlands größte Biosupermarktkette Denn's Bio zahlt ihren Mitarbeitern teils weniger als von Gewerkschaftern und Arbeitgebern für den Einzelhandel vereinbart, berichtet die taz. „Die Stundenlöhne liegen zum Teil über und zum Teil auch leicht unter dem Tarif“, sagte Firmenchef Thomas Greim der Tageszeitung. Zahlen wollte er auch auf Nachfrage nicht nennen.

Greim begründete das teils niedrigere Lohnniveau unter anderem damit, dass Denn's pro Laden nur rund 30 % des Umsatzes einer Filiale eines konventionellen Discounters wie Lidl mache. Zwar werde denn's dieses Jahr wahrscheinlich eine Million Euro verdienen. Aber wenn davon noch mehr für die Löhne abgehen würde, „bekämen wir keine Mietobjekte mehr. Keine Bank würde uns Geld geben. Und eine Firma muss einfach einen Puffer haben für Rückschläge.“

Auf die Frage, warum Bio-Konkurrent Alnatura sehr wohl Tarif zahlen könne, sagte Greim: „Denn's hat keine Eigenmarken, die ja besonders große Gewinnmargen haben.“ Alnatura dagegen verkauft auch
Produkte unter einem eigenen Label.

Stichworte:

Naturkost-Einzelhandel


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!


Kommentar von Brigitte Rütten |

Denns hast meines Wissens nach sehr wohl Eigenmarken, zu mindest stehen in Ihren Regalen Waren mit dem Aufdruck denns



Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige