Anzeige

Auftakt des Good Food Marchs

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am 25. August 2012 startet in München die deutsche Route des Good Food Marchs für eine ökologischere und sozialere EU-Agrarpolitik. Den Auftakt macht um 13 Uhr eine „Teller statt Tonne“-Aktion gegen Lebensmittelverschwendung auf dem Münchener Odeonsplatz, organisiert von Slow Food Deutschland und vielen Partnern. Im Anschluss starten die Radfahrerinnen und Radfahrer des Good Food Marchs zu ihrer vierwöchigen Tour nach Brüssel. (Bild: Good Food March 2012)

Begleitet von Traktoren starten die Radfahrerinnen und Radfahrer um 15 Uhr am Odeonsplatz. Auf ihrem Weg durch München machen sie Halt am Europäischen Patentamt, der Bayerischen Staatskanzlei und dem Bayerischen Landwirtschaftsministerium. Mit einem Agrarpolitischen Frühschoppen, zu dem das Agrarbündnis Bayern lädt, beginnt der Sonntag auf dem Biolandhof Kreppold (Wilpersberg/Aichach). Anschließend geht es weiter über Augsburg, Günzburg und Ulm, die Schwäbische Alb und den Schwarzwald Richtung Frankreich. Am 19. September 2012 treffen die Radlerinnen und Radler in Brüssel ein.

Europaweit sind im Rahmen des Good Food March über 50 Veranstaltungen in 15 europäischen Ländern geplant. Die österreichische und die niederländische Route sind bereits gestartet und auf dem Weg nach Brüssel.

Stichworte:

Landwirtschaft

Politik

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige