Anzeige

Naturkosmetik boomt. Nur nicht im inhabergeführten Fachhandel?

von Karin Heinze (Kommentare: 0)


Die Umsätze im Naturkostfachhandel steigen seit Jahren. Ein Sortiment stagniert jedoch - Naturkosmetik. Dieser Trend setzte sich auch im Jahr 2017 fort. Grund dafür ist aus Sicht von Karin Lösch, Kommunikationsberatung Klaus Braun, dass Naturkosmetik im Fachhandel eher stiefmütterlich behandelt wird. Zahlen aus dem ContRate©-Betriebsvergleich und von biovista belegen die negative Entwicklung. Doch betriebswirtschaftliche Analysen und Praxisbeispiele zeigen, dass Naturkosmetik ein Sortiment ist, das gut funktionieren kann. Eine Diskussion über Wege aus dem Dilemma mit Vertreterinnen erfolgreicher Naturkosmetikabteilungen fand auf der Vivaness statt.

Bitte loggen Sie sich ein, um den Artikel komplett zu lesen.

Stichworte:

Fachwissen

Betriebswirtschaft

Naturkost-Einzelhandel

Kosmetik/Textilien


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück





Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel