Anzeige

Zurück



Kommentar von Charlotte Ruck |

Es ist sehr schade, dass Sie das Verpackungsthema so allgemein einleiten, sich dann aber bei den Lösungsansätzen einzig und allein auf alternative Folienmaterialien konzentrieren. Gerade wir in der Biobranche sollten doch ganzheitlich auf die Dinge schauen. Wenn die Überschrift schon heißt "Verpackungsproblem und die Suche nach der Ökolösung", sollte man auch weitere Ökolösungen betrachten, seien es Pfand-, Glas oder Papierverpackungen. Auch auf diese Verpackungsmaterialien sollte man differenziert schauen und nicht allein Recycling-Papier verteufeln. Durch die Verwendung von Frischfaserpapier konnten wir bei unseren Papierbeuteln Produktschutz und eine hervorragende Recyclingfähigkeit unserer Verpackungen gewährleisten.
Mit vielen Grüßen
Charlotte Ruck, Spielberger Mühle



Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel