Anzeige

Biomare-Messe: Selbstkritik und Appelle

von Horst Fiedler (Kommentare: 1)


Auf seiner Regionalmesse will der Leipziger Bio-Supermarkt-Betreiber Malte Reupert nicht nur für Fachhandels-Bio und regionale Produkte werben, sondern die Endverbraucher auch mit den Problemen des Fachhandels vertraut machen. So enthält die Messe-Zeitung, in der sich Handelspartner vorstellen, einen ungeschminkten Abriss über mögliche Ursachen für die derzeit kritische Situation des Naturkostfachhandels.



Bitte loggen Sie sich ein, um den Artikel komplett zu lesen.

Stichworte:

Hintergrund/Strategie

Messen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück



Kommentar von Thomas Wolff |

Lieber Malte,
Du hast es mit Deinen Zeilen auf den Punkt gebracht.
Dein Schlußsatz stimmt - ich würde ihn nur in sofern ergänzen, dass wir uns nicht neu erfinden müssen, sondern im Alltag das mit unseren Partnern und Kunden leben, was der Ursprung von uns ist. Wir haben tolle Werte an unsere Kunden und an die Gesellschaft zu transportieren. JA - wir müssen uns täglich überprüfen, damit wir diesen berechtigten Vertrauensvorschuss uns nicht selbst kaputt machen. Auf ein Bio 4.0!
Ich wünsche Dir und Deinen Mitstreitern eine tolle Messe und weiterhin viel Erfolg.
Hoffentlich bis Bald mal wieder auf einer der Erzeugerreisen!
Beste Grüße vom Pappelhof,
Thomas Wolff (Querbeet).



Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel