Anzeige

Bio wird in der Ukraine immer populärer

von Redaktion (Kommentare: 0)

Toralf Richter und Tetiana Sigg (FiBL Schweiz)


Die Ukraine ist in den vergangenen Jahren vor allem durch zwei Phänomene rund um den Öko-Landbau aufgefallen. Es werden immer größere Mengenanteile des europäischen Bio-Futtermittelbedarfs aus diesem Land importiert. Zudem gibt es nicht vollständig aufgeklärte Rückstands- und Betrugsfälle. Das ergibt in der Summe ein recht einseitiges und tendenziell negativ gefärbtes Bild. Doch Bio in der Ukraine ist auch sehr bunt und vielfältig.

Bitte loggen Sie sich ein, um den Artikel komplett zu lesen.

Stichworte:

Europa

Hintergrund/Strategie

Einzel-Fachmärkte

Hersteller

International


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück





Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige


Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel