Anzeige

Vertrag über regionale Erzeuger-Verarbeiter-Partnerschaft unterzeichnet

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Cerealien-Hersteller Barnhouse und die Ökomodellregionen Isental und Waginger See/Rupertwinkel haben heute einen Rahmenvertrag über ihre künftige Zusammenarbeit unterzeichnet: Für seine neue Regio-Produktschiene bezieht der Cerealien-Hersteller Dinkel und Hafer von Biobauern der staatlich anerkannten Ökomodellregionen und zahlt dafür einen Preis, der über dem Marktniveau liegt. Noch im Februar wird das erste regionale Getreide für Barnhouse geflockt, im Frühling werden die Regio-Produkte im Handel eingeführt.

Die Partnerschaft ist Teil des Projektes „BioRegio 2020“, mit dem das Bayerische Landwirtschaftsministerium den Bio-Anteil bis zum Jahr 2020 von 6 auf 12 Prozent erhöhen will.


Stichworte:
zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige