Anzeige

Berichte von der BioFach

Handeln für mehr Bio – aber wie?

Der Absatz von Bio-Produkten in Deutschland steigt, aber die ökologischen Anbauflächen wachsen zu langsam. Somit müssen viele Rohstoffe importiert werden.

BioFach Vivaness Eröffnungsfeier

Die Eröffnung der BioFach 2016 fand am frühen Nachmittag statt. Nürnberg´s Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly begrüßte in seiner charmanten bio-affinen Art die internationalen Gäste.

Organic 3.0 kommt voran

"Wir sind erfolgreich, aber noch in der Nische." So beschrieb IFOAM-Geschäftsführer Markus Arbenz die weltweiten Bemühungen für eine ökologische Landwirtschaft und nachhaltigen Konsum auf dem Organic 3.0-Kongress der BioFach.

Vorsicht vor der Wachstumsfalle

Die Bio-Branche steht am Scheideweg: Entweder gerät sie in die Falle einer sinkenden Preis-/Qualitätsspirale oder es gelingt ihr das "Kunststück" einer Qualitätsführerschaft.  Wie das gelingen könnte, diskutierten Prof. Franz-Theo Gottwald (Schweisfurth-Stiftung), Thomas Jorgberg (GLS-Bank) und Ralf Fücks (Heinrich-Böll-Stiftung).

Vivaness: Natrue und Cosmos ideelle Träger

Auf der Vivaness Pressekonferenz gab Petra Wolf, Geschäftsleitung NürnbergMesse bekannt, dass künftig die beiden Naturkosmetikverbände Cosmos und Natrue die ideellen Träger der Vivaness sind.

Bio wächst weltweit: 43,7 Millionen Hektar Biofläche

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International präsentierten am 10. Februar 2016 die neuesten Zahlen zum Biolandbau weltweit.

Bio-Weltmeister Dänemark mit 49 Unternehmen dabei

Mit einem Anteil von 7,6 Prozent Bio-Lebensmitteln am Gesamtumsatz im Lebensmittelhandel liegt Dänemark weltweit an der Spitze.

Erlebnisfläche biodynamische Züchtung

Schmecken, tasten, hören: Auf der „Erlebnisfläche biodynamische Züchtungsverfahren“ erfahren Besucher, was „Naturkost vom Samen an“ bedeuten kann.

Ladenbauer Petzinger: Kostenlose Gastro-Beratung

Wer ein Bistro in seinen Bioladen integrieren oder eine eigene Bio-Gastronomie eröffnen möchte, kann sich am Stand des Ladenbauers petzinger erste Tipps holen.

BÖLW: Politik muss Bio stärken

Die anlässlich der BioFach-Auftaktpressekonferenz am 4.Februar vorgestellten Bio-Marktdaten geben dem BÖLW-Vorsitzenden Felix Prinz zu Löwenstein Anlass, die Politik zu mehr Engagement für Bio aufzufordern.

Marktentwicklung und Trends

Im Vorfeld von BioFach und Vivaness befragte die NürnbergMesse insgesamt 1.400 Aussteller online zu Marktentwicklung und Trends. Ein Ergebnis: Die Stimmung in der Branche ist bestens.

Ausstellerzuwachs und viele Innovative

Mit guten Nachrichten wartete das Nürnberger Messe-Duo eine Woche vor Messebeginn bei der Pressekonferenz am Donnerstag, den 4. Februar, auf. Die Zahl der Aussteller steigt kräftig.

Messe-Stände der Verbände

Die Anbauverbände präsentieren sich erneut mit einem breiten gastronomischen Angebot und zahlreichen Veranstaltungen. Bei Bioland heißt es cook + talk, Naturland setzt auf Themenwelten und Demeter auf samenfeste Sorten.

Neue Produkte auf der BioFach

Weit über tausend Produkte feiern auf der BioFach ihr Debüt. Dabei zeigt sich: Das Angebot an veganen Lebensmitteln wächst weiter, und Innovationen gibt es in vielen Sortimentsbereichen. Wir präsentieren eine Auswahl.

Category Management als Kundenorientierung

Category Management als eine gemeinsame Aufgabe von Herstellern und Ladnern: Vorgestellt werden Konzepte und Tools zur kundenorientierten und ergebnissteigernden Präsentation der Warensortimente im Fachhandel.

Vivaness Kongress - Know-How, Trends und Zahlen

Der Vivaness Kongress wird erstmalig in der Halle 7A-731 stattfinden. Die Fachbesucher müssen keine langen Wege mehr auf sich nehmen. Geboten werden die aktuellsten Zahlen und Trends zu den deutschen und internationalen Naturkosmetikmärkten geboten.