Anzeige

Weitere Themen


Bernd Weiling: „Der Weckruf wird gehört“

Weitere Themen, Aktuelle Interviews

16.08.2017 Karin Heinze

Einen großen Schritt in Richtung Zukunft hat Großhändler Weiling mit der Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums in Coesfeld getan. Modernste Lagerhaltungssysteme, zwei neue Rechenzentren und vor allem die neue Software bringen das Unternehmen auf den neuesten Stand der Digitalisierung. Das kommt Kunden und Mitarbeitern zugute. Bernd Weiling sieht sein Unternehmen gut aufgestellt und freut sich, dass viele Ladner ihn und seine Mitarbeiter als kompetente Partner schätzen und in der angespannten Marktsituation das Gespräch suchen. Sehen Sie auch das Video.


Jubiläum: 50 Jahre Bio-Geflügel vom Brunnenhof

Weitere Themen, Landwirtschaft

15.08.2017 Redaktion

Auf Streuobstwiesen und in Freilaufställen halten die Betreiber des Brunnenhofs im baden-württembergischen Künzelsau-Mäusdorf rund 2.000 Puten und ebenso viele Landgockel, bei deren Aufzucht Wert auf artgerechte und wesensgemäße Haltung gelegt wird. Nun feiert der Bio-Geflügelbetrieb mit eigener EU-zertifizierter Schlachterei sein 50-jähriges Bestehen.


Mitmachen: Preis würdigt Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Weitere Themen, Sonstiges

09.08.2017 Redaktion

Für den Zu gut für die Tonne! – Bundespreis 2018 können sich Interessierte ab sofort bewerben. Gewürdigt wird besonderes Engagement gegen Lebensmittelverschwendung.


Bohlsener Mühle trauert um Helmut Vollmer

Weitere Themen, Personalia

27.07.2017 Redaktion

Helmut Vollmer, langjähriger Geschäftsführer der Bohlsener Mühle, ist am 21.7.2017 im Alter von 64 Jahren, nach langer Krankheit gestorben.


Essen auf Rädern: Lieferdienste für das Bio-Bistro

Weitere Themen, Bio-Hotels/Gastro

17.07.2017 Jochen Bettzieche

Riesige Boxen in knalligen Farben auf dem Gepäckträger, Quader statt Rucksäcke auf dem Rücken – so flitzen immer mehr Fahrradkuriere durch die Städte. Sie transportieren keine Dokumente, sondern warme Speisen. Kunden können sich im Internet ihr Essen bestellen, die Radler holen es beim Restaurant ab und bringen es nach Hause oder an den Arbeitsplatz. Wer ein Bio-Bistro betreibt, kann über eine Kooperation mit diesen Diensten nachdenken


Spiegel: Zurechtgebogene Fakten

Weitere Themen, Medien

10.04.2017 Leo Frühschütz

Das Nachrichtenmagazin Spiegel berichtete über Schwindel mit Bioprodukten und Landgrabbing für Bio-Rohstoffe aus dem Ausland. Als ein angeblicher Akteur wird die Bioland Markt GmbH genannt. Der eigentliche Skandal liegt eher im Umgang des Spiegels mit den Fakten, meint unser Autor, der den Artikel analysiert hat.



Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige