Anzeige

Politik


NRW-Landwirtschaftsminister Remmel besucht ÖTZ

Politik, Politik

27.06.2016 Redaktion

Im Mai hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden, das Töten von männlichen Eintagsküken weiterhin zuzulassen.


Ökomonitoring 2015: Wenig Rückstände

Politik, Politik

27.06.2016 Redaktion

Die baden-württembergische Lebensmittelkontrolle hat die neuesten Ergebnisse ihres inzwischen seit 14 Jahren laufenden Ökomonitorings vorgestellt.


Regionalbewegung e.V. fordert Bundesprogramm Regionalvermarktung

Politik, Politik

25.06.2016 Redaktion

Rund 200 Teilnehmer aus der ganzen Republik trafen sich zum 8. Bundestreffens der Regionalbewegung am 3. und 4. Juni in Hamburg. Der Bundesverband der Regionalbewegung forderte passende Rahmenbedingungen, um dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach glaubwürdigen regionalen Produkten Rechnung zu tragen. 


Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Politik, Politik

23.06.2016 Redaktion

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau zeichnet Biobetriebe mit innovativen und zukunftsweisenden Ideen aus. Die Bewerbungfrist für den Bundespreis 2017 endet am 30. Juni 2016! 


Glyphosat: Absprachen zwischen Industrie und EU-Kommission

Politik, Politik

22.06.2016 Redaktion

Anfang April forderte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis die Industrie medienwirksam auf, bislang unter Verschluss gehaltene Studien zur Krebsgefahr von Glyphosat zu veröffentlichen.


Institut für Bienenschutz gegründet

Politik, Politik

22.06.2016 Redaktion

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat im Julius Kühn-Institut (JKI) in Berlin das neue gegründete Institut für Bienenschutz des JKI eröffnet.


EU-Bio-Recht: BÖLW kritisiert Agrarkommissar Hogan

Politik, Politik

17.06.2016 Redaktion

„Die Verhandlungen in Brüssel zum neuen Bio-Recht stecken fest. EU-Agrarkommissar Phil Hogan manövriert die Verhandlungen ins Aus“, so BÖLW-Voritzender Felix Löwenstein. Hogan wolle Bio-Betriebe nicht mehr zertifizieren lassen.


USA: Ende des Kükentötens in Sicht

Politik, Politik

16.06.2016 Redaktion

In den USA soll das Töten von männlichen Küken spätestens 2020 eingestellt werden.


EFSA spielt Interessenkonflikte herunter

Politik, Politik

16.06.2016 Redaktion

In einem offenen Brief an den Verwaltungsrat der EFSA fordern Testbiotech und GeneWatch UK Maßnahmen, um die Unabhängigkeit der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA zu schützen und ihre Glaubwürdigkeit wieder herzustellen.


Neues Bündnis: Unternehmer wehren sich gegen Pestizidschäden

Politik, Politik

08.06.2016 Redaktion

Ein Bündnis von Unternehmen aus der Bio-Branche fordert von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) einen wirksamen Schutz vor weit verfrachteten Pestiziden.


Glyphosatzulassung vorerst gescheitert

Politik, Politik

06.06.2016 Redaktion

Das Herbizid Glyphosat erhält vorerst keine erneute Zulassung für die EU.


Rapunzel auf der "Woche der Umwelt" in Berlin

Politik, Politik

06.06.2016 Redaktion

Wenn Bundespräsident Joachim Gauck am 7. und 8. Juni zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur fünften „Woche der Umwelt“ in den Park von Schloss Bellevue einlädt, ist Rapunzel Naturkost mit dem Umweltcafé wieder mit dabei.


Heute Abstimmung zu Glyphosat

Politik, Politik

06.06.2016 Redaktion

Heute wird die EU-Kommission einen neuen Vorschlag zur Wiederzulassung von Glyphosat einbringen. Bisher gab es keine Mehrheit für eine weitere Zulassung des Herbizids, so dass diese Ende Juni auslaufen könnte. 


Slow Food: Petrini wird Botschafter für Null-Hunger-Programm

Politik, Politik

03.06.2016 Redaktion

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat Carlo Petrini zum FAO-Spezialbotschafter für das Null-Hunger-Programm in Europa ernannt.


Schülerwettbewerb zum Tierwohl: Preisträger stehen fest

Politik, Politik

02.06.2016 Redaktion

Mehr als 4.200 Kinder und Jugendliche haben sich im Rahmen des Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!" mit dem Thema Tierwohl beschäftigt.


BNN: Milchpreise sind Zeichen der Wertschätzung

Politik, Politik

01.06.2016 Redaktion

Zum heutigen Internationalen Tag der Milch weist der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. auf die katastrophale Preissituation der konventionellen Milchindustrie hin. Alarmierend ist auber auch die Tendenz von Discountern, die Preise für Bio-Milch zu senken.


BÖLW-Diskussionsbeitrag zur Milchkrise

Politik, Politik

31.05.2016 Redaktion

Gestern hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zum Milchgipfel geladen. „Kurzfristige Finanzspritzen reichen nicht aus“, betont Felix Prinz zu Löwenstein.


Grünen-Politiker: Bayers Mega-Deal muss gestoppt werden

Politik, Politik

27.05.2016 Redaktion

Die geplante Übernahme des US-Agrarkonzerns Monsanto durch die Bayer AG muss nach Ansicht der Grünen-Europaabgeordneten Martin Häusling und Sven Giegold verhindert werden.


EU erlaubt mehr Hilfs- und Zusatzstoffe für Bio-Lebensmittel

Politik, Politik

25.05.2016 Leo Frühschütz

Die EU-Kommission hat mit Zustimmung der Mitgliedsstaaten die Durchführungsverordnung 2016/673 erlassen. Sie erlaubt einige zusätzliche Hilfs- und Zusatzstoffe und erweitert die Anwendungsbereich einiger bereits zugelassener Zusätze.


Klage gegen Megastall: Initiative sucht Unterstützer

Politik, Politik

23.05.2016 Redaktion

Vor wenigen Tagen hat das Brandenburger Landesumweltamt den Widerspruch von BUND und NABU gegen die Schweinemastanlage in Haßleben abgelehnt. Damit ist der Weg frei für eine der größten Mastanlagen in Brandenburg mit 37.000 Schweinen.


Abstimmung zu Glyphosat vertagt: Stimmen aus der Bio-Branche

Politik, Politik

20.05.2016 Redaktion

Die geplante Abstimmung der EU-Mitgliedssaaten über die Zukunft des umstrittenen Pestizids Glyphosat fand gestern nicht statt. Damit ist eine Neuzulassung vorerst gescheitert. Verbände aus der der Bio-Branche haben zur Vertagung Stellung bezogen.


Doch noch keine Abstimmung über Glyphosat

Politik, Politik

19.05.2016 Redaktion

Die EU wird anders als geplant noch nicht über eine weitere Zulassung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat abstimmen. Sechs Wochen vor Ablauf der Zulassung gibt es keine Mehrheit für oder gegen die Neuzulassung in Europa.


Glyphosat: Offener Brief an Bundeskanzlerin

Politik, Politik

18.05.2016 Redaktion

Die basic AG fordert Kanzlerin Merkel in einem offenen Brief auf, sich wie Bundesministerin Hendricks gegen die Zulassung von Glyphosat auszusprechen.


"Nur ein echter Fortschritt rechtfertigt ein neues Bio-Recht"

Politik, Politik

18.05.2016 Karin Heinze

Der Trilog zwischen den europäischen Verhandlungspartnern Kommission, Agrarrat und Parlament zur Revision der EU-Öko-Verordnung geht in die entscheidende Runde. Das Ziel, das neue Bio-Recht bis Ende Juni auf den Weg zu bringen, scheint nicht zu halten zu sein. Der Trilog findet zwar hinter verschlossenen Türen statt, doch der BÖLW als Interessensvertreter der Bio-Branche ist über den Stand der Verhandlungen in Brüssel informiert. Wir sprachen mit Peter Röhrig, Geschäftsführer des BÖLW.


Revision der EU-Öko-Verordnung: Gefährliche Hängepartie

Politik, Politik

17.05.2016 Redaktion

„Die Verhandlungen über das europäische Bio-Recht kommen kaum voran“, kommentiert BÖLW-Vorstand Jan Plagge, die sechste Trilog-Runde, die Ende vergangener Woche in Brüssel stattfand. „Das Ganze gerät immer mehr zu einer gefährlichen Hängepartie für Bio-Produzenten.“


<<        < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige