Anzeige

Politik


25.000 Euro für Modellregion Ökolandbau Wetterau

Politik, Politik

02.08.2016 Redaktion

Im hessischen Wetteraukreis werden derzeit etwa fünf Prozent der Flächen ökologisch bewirtschaftet.


Türkei: Auswirkungen auf die Branche?

Politik, Politik

01.08.2016 Redaktion

Der Putschversuch in der Türkei und seine Folgen könnten auch die Naturkostbranche treffen. Vor allem, wenn sich auch noch die Menschenrechtssituation verschärft. Darauf sollte sich der Handel vorbereiten.


Monsanto Tribunal: Vandana Shiva ruft zur Aktion auf

Politik, Politik

01.08.2016 Redaktion

Vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 wird in Den Haag das Monsanto Tribunal stattfinden. In einem Video ruft Dr. Vandana Shiva auf aktiv zu werden und erklärt die Hintergründe.


Sachsen-Anhalt: Bio-Verbände begrüßen Anhebung der Öko-Förderung

Politik, Politik

29.07.2016 Redaktion

Das sachsen-anhaltinische Landwirtschaftsministerium hat die Öko-Beibehaltungsprämie bei Acker- und Grünland auf 273 Euro/Hektar angehoben.


Syngenta-Übernahme: Widerstand in den USA

Politik, Politik

27.07.2016 Redaktion

ChemChina will den Basler Agrarkonzern Syngenta für 43 Mia. US-Dollar übernehmen. Nach einem Bericht des Schweizer Landwirtschaftlichen Informationsdienst Lid regt sich in den USA dagegen Widerstand.


Umweltbundesamt: Ökolandbau schützt vor Hochwasser

Politik, Politik

22.07.2016 Redaktion

Ökologisch bewirtschaftete Böden speichern mehr Wasser und können vor Überschwemmungen schützen.


EU verbannt Bisphenol A aus Kassenzetteln

Politik, Politik

22.07.2016 Redaktion

Die EU-Kommission will Thermopapiere wie etwa Kassenzettel, die Bisphenol A enthalten, verbieten.


Veranstaltungstipp: "Visionen für die europäische Agrarpolitik"

Politik, Politik

18.07.2016 Redaktion

Europas gemeinsame Agrarpolitik (GAP) steckt in einer tiefen Krise. Sie vernachlässigt die ökologischen Herausforderungen, die Preise sind im Keller, und viele Betriebe schließen, weil sie unter heutigen Voraussetzungen nicht mehr wirtschaften können.


Österreich: Kennzeichnung - „Faire Lebensmittel“

Politik, Politik

13.07.2016 Redaktion

Die Petition „Faire Lebensmittel.at konnte bisher knapp 16.000 Stimmen für eine Petition zur Kennzeichnung für in Österreich produzierten Lebensmitteln sammeln.


Zu gut für die Tonne! - Bundespreis geht in die zweite Runde

Politik, Politik

12.07.2016 Redaktion

Die Bewerbungsphase für den „Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung 2017“ hat begonnen.


BÖLW kritisiert geplanten Agrarhaushalt

Politik, Politik

09.07.2016 Redaktion

Der Spitzenverband der Bio-Branche hat den von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt geplanten Agrarhaushalt für 2017 kritisiert.


EU-Debatte über den Anbau von Gentechnik-Mais

Politik, Politik

08.07.2016 Redaktion

Am 8. Juli 2016 werden die EU-Mitgliedsländer über neue Anbauzulassungen von Gentechnik-Mais 1507 und Bt11 sowie eine Verlängerung der Zulassung für Mais MON810 diskutieren. Alle drei Mais-Varianten produzieren Bt-Insektengifte.


Spanien: Unkontrollierte Ausbreitung von MON810

Politik, Politik

07.07.2016 Redaktion

Die spanische Regierung bleibt trotz des Risikos einer unkontrollierten Ausbreitung des Gentechnik-Mais MON810 untätig, obwohl auch die EU-Kommission Probleme mit Teosinte-Pflanzen in Spanien bestätigt.


Brandenburg lässt Landwirte im Stich

Politik, Politik

05.07.2016 Redaktion

Auch zum 30.06.2016 haben Brandenburgs Bauern noch immer keine Zahlungen für ihre Agrarumweltmaßnahmen erhalten, das setzt die Landwirte unter Druck und manche stehen offenbar vor der Zahlungsunfähigkeit,


Glyphosat: Verlängert bis Ende 2017 mit Einschränkungsempfehlungen

Politik, Politik

01.07.2016 Karin Heinze

Wie erwartet und angekündigt hat die EU-Kommssion die Zulassung des Pestizids Glyphosat bis Ende nächsten Jahres verlängert, den Mitgliedsstaaten allerdings empfohlen, Einschränkungen zu erlassen.


Revision der EU-Öko-Verordnung: Weiter mit der Slowakei

Politik, Politik

01.07.2016 Redaktion

Das Treffen der EU-Agrarminister am 27. und 28. Juni offenbart festgefahrene Verhandlungen bei der Revision des EU-Bio-Rechts.


Glyphosat-Funde in Honig

Politik, Politik

30.06.2016 Redaktion

Die jüngsten Funde von erheblichen Mengen an Glyphosat im Honig zeigen, dass Glyphosat sogar auf blühende Pflanzen gespritzt wird, womit Bienen geschädigt und Honig kontaminiert wird.


Glyphosat soll weitere 18 Monate Verlängerung bekommen

Politik, Politik

29.06.2016 Redaktion

Wie der zuständige EU-Kommissar, Vytenis Andriukaitis am Dienstag am Rande eines Treffens der EU-Agrarminister in Luxemburg ankündigte will die EU-Kommission die Europa-Zulassung für Glyphosat um 18 Monate verlängern.


Glyphosat-Zulassungsverlängerung: EU-Staaten können sich nicht einigen

Politik, Politik

27.06.2016 Redaktion

Die EU-Staaten konnten sich auch bei einer letzten Abstimmung am Freitag nicht einigen, ob sie die Zulassung für Glyphosat verlängern wollen. Nun entscheidet darüber allein die EU-Kommission.


NRW-Landwirtschaftsminister Remmel besucht ÖTZ

Politik, Politik

27.06.2016 Redaktion

Im Mai hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden, das Töten von männlichen Eintagsküken weiterhin zuzulassen.


Ökomonitoring 2015: Wenig Rückstände

Politik, Politik

27.06.2016 Redaktion

Die baden-württembergische Lebensmittelkontrolle hat die neuesten Ergebnisse ihres inzwischen seit 14 Jahren laufenden Ökomonitorings vorgestellt.


Regionalbewegung e.V. fordert Bundesprogramm Regionalvermarktung

Politik, Politik

25.06.2016 Redaktion

Rund 200 Teilnehmer aus der ganzen Republik trafen sich zum 8. Bundestreffens der Regionalbewegung am 3. und 4. Juni in Hamburg. Der Bundesverband der Regionalbewegung forderte passende Rahmenbedingungen, um dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach glaubwürdigen regionalen Produkten Rechnung zu tragen. 


Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Politik, Politik

23.06.2016 Redaktion

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau zeichnet Biobetriebe mit innovativen und zukunftsweisenden Ideen aus. Die Bewerbungfrist für den Bundespreis 2017 endet am 30. Juni 2016! 


Glyphosat: Absprachen zwischen Industrie und EU-Kommission

Politik, Politik

22.06.2016 Redaktion

Anfang April forderte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis die Industrie medienwirksam auf, bislang unter Verschluss gehaltene Studien zur Krebsgefahr von Glyphosat zu veröffentlichen.


<<        < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige