Anzeige

Politik


Gentechnik: BNN kritisiert die Entscheidung von EU-Generalanwalt Michael Bobek

Politik, Politik

08.02.2018 Redaktion

EU- Generalanwalt Michael Bobek hat im Januar seine Schlussanträge veröffentlicht. „Leider bringen seine Aussagen nicht die Klarheit, die man sich gewünscht hätte“, bemängelt der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) in einem Rundschreiben.


BNN: Social-Media-Aktion zu Koalitionsverhandlungen

Politik, Politik

07.02.2018 Redaktion

Liken, teilen, kommentieren: Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) hat anlässlich der Koalitionsverhandlungen eine Social Media-Aktion gestartet.


Offener Brief: Verbände fordern früheren Atomausstieg

Politik, Politik

07.02.2018 Redaktion

In einem offenen Brief fordern Umwelt- und Energieverbände eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag darüber, Atomkraftwerke schneller vom Netz zu nehmen.


Bundespreis Ökologischer Landbau vergeben

Politik, Politik

02.02.2018 Redaktion

Der Bundespreis Ökologischer Landbau ist verliehen worden. Es gibt drei Gewinner.


Gift auf dem Acker: Studie veröffentlicht

Politik, Politik

26.01.2018 Redaktion

Die kürzlich vorgestellte der Studie „Gift auf dem Acker? Innovativ geht anders! Plädoyer für eine giftfreie Landwirtschaft“ steht nun zum Download bereit.


13,5 Prozent Öko-Landwirtschaft in Hessen

Politik, Politik

26.01.2018 Redaktion

Hessen verzeichnet aktuell 2.084 Öko-Betriebe und 102.500 Hektar Öko-Anbaufläche. Das sind 12,8 Prozent der hessischen landwirtschaftlichen Betriebe und 13,5 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Hessen. Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne) gab die Zahlen gestern bei einer Pressekonferenz in Wiesbaden bekannt.


Twitter-Kampagne: Christian Schmidt soll BioFach nicht eröffnen

Politik, Politik

24.01.2018 Redaktion

Traditionell eröffnet der Bundeslandwirtschaftsminister die BioFach, dieses Jahr vom 14. Bis 17. Februar in Nürnberg. Mit einer Twitter-Kampagne will die Heuschrecke Naturkost GmbH erreichen, dass stattdessen Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) den Startschuss zur weltgrößten Biomesse gibt.


Kritischer Agrarbericht 2018 mit Schwerpunkt Globalisierung

Politik, Politik

23.01.2018 Redaktion

Das AgrarBündnis hat seinen "Kritischen Agrarbericht 2018" herausgebracht, diesmal mit dem Schwerpunkt „Globalisierung gestalten“


15.000 Unterschriften gegen Kaffeesteuer auf Fairtrade-Produkte

Politik, Politik

23.01.2018 Redaktion

Keine Kaffeesteuer auf fairgehandelten Kaffee - das fordern 15.000 Menschen, die eine Petition des Vereins TransFair unterschrieben haben. Das Papier übergab der Vereinsvorsitzende Dieter Overath bei der Grünen Woche in Berlin an Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU).


"Wir haben es satt!": 33.000 Demonstranten fordern neue Agrarpolitik

Politik, Politik

22.01.2018 Redaktion

Mit einem ohrenbetäubenden Kochtopf-Konzert riefen 33.000 Menschen bei der Wir haben es satt!-Demonstration zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin die zukünftige Bundesregierung zu einer neuen Agrarpolitik auf.


EU-Anwalt: Genome Editing kann von GVO-Richtlinie ausgenommen werden

Politik, Politik

20.01.2018 Redaktion

Mit Genome Editing gezüchtete Organismen sind nach Ansicht von EuGH-Generalanwalt Michal Bobek grundsätzlich von den in der Richtlinie über gentechnisch veränderte Organismen (GVO) geregelten Verpflichtungen ausgenommen. Das teilte der Europäische Gerichtshof in einem Schreiben zur Vorabentscheidung mit.


Bremen plant Bio-Pflicht in öffentlichen Kantinen

Politik, Politik

19.01.2018 Redaktion

Bio-Pflicht in Bremer Schulen, Kitas und Kantinen? Wie die taz berichtet, will der Senat den Beschluss dazu noch im Januar fassen.


Bioland: Notwendige Maßnahmen für eine Trendwende in der Agrarpolitik

Politik, Politik

18.01.2018 Redaktion

Der Anbauverband Bioland fordert CDU, CSU und SPD auf, bei Aufnahme von Koalitionsverhandlungen die Neuausrichtung der Agrarpolitik im Koalitionsvertrag zu verankern. Bioland-Präsident Jan Plagge nennt Punkte, die für eine Trendwende als notwendig ansieht.


Sondierungsergebnisse: CDU/CSU und SPD wollen aus Glyphosat aussteigen

Politik, Politik

17.01.2018 Leo Frühschütz

In ihren Sondierungsgesprächen haben Union und SPD auch die Eckpunkte für den Bereich Landwirtschaft festgelegt. Zu den wenigen konkreten Festlegungen zählen ein Glyphosatausstieg und das staatliche Tierwohllabel. Ansonsten bleiben die Eckpunkte eher schwammig.

 


"Plädoyer für eine giftfreie Landwirtschaft": Anmelden zur Studienvorstellung mit Debatte

Politik, Politik

16.01.2018 Redaktion

„Gift auf dem Acker? Innovativ geht anders! Plädoyer für eine giftfreie Landwirtschaft“, heißt eine neue Studie, zu deren Vorstellung Martin Häusling (MdEP, Grüne) für Freitag, 19. Januar, nach Berlin einlädt. Anmeldungen sind noch möglich.


Interview: „Bio ist keine Marke“

Politik, Politik

15.01.2018 Leo Frühschütz

Benny Haerlin warnt vor den negativen Folgen des Bio-Wachstums. Statt mehr Effizienz und Produktionssteigerung braucht es für ihn eine Rückbesinnung auf die Werte, für die der Ökolandbau steht. Bio soll wieder Bewegung werden.



BÖLW: So könnten Politiker die Land- und Lebensmittelwirtschaft zukunftsfähig machen

Politik, Politik

09.01.2018 Redaktion

Landwirtschaft und Ernährung sollen bei den Sondierungsgesprächen zur großen Koalition Top-Themen sein. Diese Erwartung stellt der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) an Union und SPD.

 


BioFach Indien und India Organic: Info- und Business-Plattform

Politik, Politik

08.01.2018 Karin Heinze

Die BioFach India mit India Organic (BIIO) fand parallel zum IFOAM Organic World Congress (OWC) vom  9. bis 11. November 2017 im Messezentrum India Expo Mart (IEML) in Greater Noida, bei Neu Delhi, statt. Damit war die Doppelmesse ein herausragender Treffpunkt für die internationale Bio-Branche. Die 184 Aussteller der 9. BioFach begrüßten 9.645 Fachbesucher auf dem dreitägigen Event. Sowohl Aussteller als auch Besucher profitierten von den Synergieeffekten der gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen und machten sie zu einem internationalen Bio-Mega-Event. Im Video erleben Sie das Messegeschehen und die Interviews informieren über die Entwicklung des Marktes.


IFOAM Weltkongress: Treffpunkt für die internationale Bio-Bewegung

Politik, Politik

03.01.2018 Karin Heinze

Eines der großen internationalen Bio-Events fand im November 2017 in Indien statt. Fast 2.500 Delegierte aus 121 Ländern sowie mehr als 7.000 Tagesbesucher nahmen am 19. IFOAM Organic World Congress (OWC) teil. Über 1.000 Bio-Bauern kamen zum Bio-Megaevent nach Delhi/Greater Noida, um Themen rund um Öko-Landbau, technische innovationen, Trends, Herausforderungen, Erfolgsgeschichten und andere Schlüsselfragen der Branche zu diskutieren. Das Motto des OWC war „Eine ökologische Welt durch Bio in Indien". Jeder fünfte Bio-Bauer weltweit lebt in Indien. Lesen Sie die Zusammenfassung des dreitägigen Events und sehen Sie das englischsprachige Video mit Eindrücken und Interviews


Fachveranstaltung: Bio in Hessen - wie geht es weiter?

Politik, Politik

03.01.2018 Redaktion

Die Landtagsfraktion der Grünen lädt am 23. Februar zur Fachveranstaltung „Alles Bio oder was in Hessen – wie geht es weiter?“ ein.


Jahresrückblick - Teil II: Internationale Bio-Märkte, Ereignisse und Trends

Politik, Politik

27.12.2017 Katrin Muhl

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und hat die Bio-Branche durch Entscheidungen, Geschehnisse und Aktionen nachhaltig geprägt. Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir die Entwicklungen internationaler Bio-Märkte, zukunftsweisende Ereignisse und Trends Revue passieren.


Die Akte Glyphosat: Lesung und Gespräch

Politik, Politik

22.12.2017 Redaktion

Der Initiator der Europäischen Bürgerinitiative „Stopp Glyphosat“, Helmut Burtscher-Schaden, liest im Januar bei der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin aus seinem Buch „Die Akte Glyphosat“. Im Anschluss spricht er mit Harald Ebner MdB, Pestizid- und Glyphosat-Experte der Bundestagsfraktion (Grüne) über den gefährlichen Unkrautvernichter.


Glyphosat: Über 520.000 Unterschriften für nationales Verbot

Politik, Politik

21.12.2017 Redaktion

Rund 300 Menschen haben sich am vergangenen Samstag zu einer Anti-Glyphosat-Demonstration vor dem CSU-Parteitag in Nürnberg getroffen. Die Bürgerbewegung Campact, der Bund Naturschutz sowie das Umweltinstitut München riefen kürzlich zu der Aktion auf. Im Vorfeld sammelten die Organisationen insgesamt 523.549 Unterschriften für ein deutschlandweites Glyphosatverbot, die sie im Rahmen des CSU-Parteitages an die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler übergaben.


Nationales Netzwerk Nachhaltiger Konsum: 2. Nationales Netzwerktreffen in Berlin

Politik, Politik

20.12.2017 Redaktion

Am 12. Dezember 2017 versammelte sich das Nationale Netzwerk Nachhaltiger Konsum unter dem Motto „Leuchttürme für Nachhaltigen Konsum – Kooperation und Umsetzung“ zu seinem zweiten Netzwerktreffen im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Berlin.


Sikkim: Von der Bio-Vision zur Realität

Politik, Politik

18.12.2017 Karin Heinze

Sikkim, der kleine indische Staat im nordöstlichen Himalaya, zwischen Nepal, China und Bhutan, fällte 2010 eine wichtige Entscheidung. Ministerpräsident Sri Pawan Chamling wollte ein visonäres Ziel erreichen: Die gesamte landwirtschaftliche Fläche sollte biologisch bewirtschaftet werden. Er rief die "Sikkim Organic Mission" ins Leben. In den folgenden 15 Jahren wurde die komplette Landwirtschaft auf bio umgestellt und Anfang 2016 Sikkim zum „Organic State“ erklärt. Das Land ist zum weltweiten Leuchtturm-Beispiel für andere Länder geworden. Karin Heinze bereiste Sikkim. Sehen Sie auch das Video.


<<        < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige