Anzeige

Handel


Vivasphera begrüßt neue Partner-Winzer

Handel, Handel

20.06.2017 Karin Heinze

Vivasphera nennt sich die Marke des jungen gleichnamigen hessischen Unternehmens. Das Ziel ist, Bio-Feinkost aus den Regionen der Biosphärenreservate zu vermarkten.


USA: Amazon kauft Bio-Supermarktkette Whole Foods

Handel, Handel

19.06.2017 Redaktion

Amazon goes offline: Der weltgrößte Internethändler hat die US-amerikanische Bio-Supermarktkette Whole Foods Market übernommen. Seinen Einstieg in den stationären Einzelhandel lässt sich der Konzern laut einem Bericht des Handelsblatt rund 13,7 Milliarden Dollar kosten.


BNN zur Revision: „Besinnung auf eine einfache und klare Rechtssetzung“

Handel, Handel

09.06.2017 Redaktion

Wie gestern berichtet hat der Dachverband BÖLW ein Papier mit konkreten Vorschlägen zur Weiterentwicklung der bestehenden EU-Öko-Verordnung vorgelegt. BNN-Geschäftsführerin Elke Röder erklärt in einem Video-Beitrag, warum auch der Bundesverband für Naturkosthersteller und -händler die fachlich kompetente Weiterentwicklung fordert.


Ernteausfälle in Südafrika: Weniger Bio-Orangen von Eosta

Handel, Handel

31.05.2017 Redaktion

Der niederländischen Bio-Importeur Eosta befürchtet Lieferengpässe für Orangen seiner Handelsmarke Nature & More. Das sind die Gründe.


Amazon steigt ins Drogeriegeschäft ein

Handel, Handel

29.05.2017 Redaktion

Online-Gigant Amazon plant den Einstieg in den Drogeriemarkt. Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, will der Internethändler zum Jahreswechsel europaweit ein Basissortiment an Eigenmarken einführen.


BNN und bio verlag erheben Marktdaten

Handel, Handel

29.05.2017 Redaktion

Naturkostläden brauchen verlässliche Branchendaten – um die eigene Position im Umfeld einschätzen zu können oder für Entscheidungen zur Betriebsentwicklung. Deshalb starten der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) und der bio verlag zum zweiten Mal ein brancheninternes Marktdatenprojekt.


Goa: Vom Hippie-Mekka zum Bio-Hotspot

Handel, Handel

24.05.2017 Redaktion

Goldene Strände, entspanntes Lebenstempo: Als paradiesisches Urlaubsziel ist Goa weltweit bekannt. Doch auch in Sachen gesunde Ernährung hat sich der kleinste unter den indischen Bundesstaaten zum Hotspot entwickelt. Nicht zuletzt dank seiner multi-kulturellen Bevölkerung ist das einstige Hippie-Mekka heute Heimat einer lebendigen Bio-Gemeinde.


Crowdbutching.com: Bio-Fleisch im Internet bestellen

Handel, Handel

20.05.2017 Redaktion

Von der Schnauze bis zum Schwanz vermarktet die Internetmetzgerei crowdbutching.com Kühe und Schweine von fränkischen Landwirtschaftsbetrieben. Mittlerweile sind auch Bio-Tiere im Angebot.


München: Alnatura eröffnet 13. Super Natur Markt

Handel, Handel

08.05.2017 Redaktion

Heute eröffnet in München eine neue Alnatura-Filiale. Das Geschäft im Hafelhofweg 2 ist der 13. Super Natur Markt in der bayerischen Hauptstadt.


Verband Ökokiste wählt neuen Vorstand

Handel, Handel

25.04.2017 Redaktion

Der Verband Ökokiste, der mit seinen 40 Mitgliedern bundesweit rund 40.000 Kunden beliefert, hat seinen Vorstand neu gewählt.

 


Ökobarometer: Verbraucher wollen Bio in Kantinen

Handel, Handel

13.04.2017 Redaktion

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat am Dienstag eine neue Ausgabe seiner Verbraucherbefragung „Ökobarometer“ vorgestellt. Den Schwerpunkt bildet diesmal der Bio-Lebensmittelverzehr in der Gemeinschaftsverpflegung – also in Kantinen oder Mensen.


Yes we Bio!

Handel, Handel

10.04.2017 Redaktion

Das erste Biolebensmittel-Barcamp lockte Menschen mit Mumm ins bayerischen Mellrichstadt: Mumm bekanntes Terrain zu verlassen, Mumm unbequeme Fragen zu stellen – und gemeinsam auszuloten: Wie machen wir Bio wieder unkonventionell?

 


Kunden bleiben stationärem Handel treu

Handel, Handel

06.04.2017 Redaktion

Online-Shopping liegt für viele Produkte zwar im Trend, doch wenn es um Lebensmittel geht, bevorzugen Verbraucher nach wie vor stationäre Geschäfte. Während bei Online-Bestellungen eher auf nüchterne Kriterien wie Preis, Verfügbarkeit und Lieferfristen geachtet wird, so scheinen sich die deutschen Verbraucher beim Offline-Einkauf von Lebensmitteln nach dem Gegenteil zu sehnen.


„Differenzierung ist die Aufgabe, an der wir arbeiten müssen“

Handel, Handel

31.03.2017 Redaktion

Um 12 Uhr mittags trafen sich am vergangenen Sonntag auf der BioOst rund 20 Interessierte zur Podiumsdiskussion mit dem Titel „Artenschutzprojekt oder Haifischbecken?“ Angeregt und teils kontrovers über den Zustand und die Zukunft des Fachhandels diskutierten Elke Röder (BNN), Carsten Greve (Reformhaus) Karin Siewert und Tanja Rabe (Bioladen Ökotussi-Naturkost, Kreuzberg), Klaus Braun (Kommunikationsberatung) und Jörg von Kruse (I+M Naturkosmetik).


Zehn Prozent Bio-Anteil beim Gemüseanbau

Handel, Handel

29.03.2017 Redaktion

Ein Zehntel der deutschen Anbaufläche für Freilangemüse wird biologisch bewirtschaftet. Das meldete die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI in ihrer aktuellen Marktwoche Öko-Gartenbau. Die Zahlen stammen vom statistischen Bundesamt.


Startet Amazon Lebensmittel-Versand?

Handel, Handel

28.03.2017 Redaktion

Nach einem Bericht des Handelsblatts steht der Versand von Lebensmitteln durch Amazon unmittelbar bevor. In Berlin, wo der Versandhändler den Dienst bereits erprobt, soll im April gestartet werden.


Schweiz: Biomarken bei Jugend hoch im Kurs

Handel, Handel

22.03.2017 Redaktion

Auch wenn Zalando, WhatsApp und Netflix die Spitzenplätze belegen: Unter die TOP 10 der beliebtesten Marken bei den Schweizer 15- bis 25-Jährigen sind mit Migros Bio und Bio Suisse erstmals Bio-Marken aufgetaucht.


Potentielle Bio-Käufer im Visier der Forschung

Handel, Handel

21.03.2017 Redaktion

In der Biobranche gibt es – so wie in jeder anderen Branche auch – unterschiedliche Kundengruppen: allen voran die Intensivkäufer, die regelmäßig Ökolebensmittel konsumieren, aber auch jene, in deren Einkaufskorb nur gelegentlich Bioprodukte landen.


Mülleimer bestellt Ware automatisch nach

Handel, Handel

16.03.2017 Redaktion

Kühlschränke, die fehlende Produkte automatisch nachbestellen, sind bereits ein alter Hut. AllyouneedFresh, der Online-Supermarkt der Deutsche Post DHL Group mit über 22.000 Produkten, hat kürzlich den ersten intelligenten Mülleimer vorgestellt.


Geld von der Masse

Handel, Handel

13.03.2017 Redaktion

Die GLS-Bank hat eine Crowdfunding-Plattform gestartet. Anleger können darüber Unternehmen Geld in Form von Nachrangdarlehen leihen. Auch Betriebe aus der Naturkost- und Naturkosmetikbranche sollen hier Investitionen finanzieren können.

 


Gentechnik-Kampagne für Bioläden

Handel, Handel

22.02.2017 Redaktion

Die gentechnikkritische Organisation Testbiotech will der Gentechnik-Debatte unter dem Titel „Der Gentechnik Grenzen setzen!“ neue Impulse verleihen.


Indien: E-Commerce mit Bio-Produkten groß im Kommen

Handel, Handel

18.01.2017 Karin Heinze

Indien zählte 2016 etwa 160 Millionen Online-Käufer. Laut einer Studie des US-Marktforschungsunternehmens eMarketer wurde durch sie ein Umsatz von umgerechnet über 23 Milliarden US-Dollar generiert. Im Vergleich zu 2015 war das eine Steigerung von fast 76 %. Prognostizierte zweistellige Zuwachsraten bis 2020 zeigen das Potenzial, das der Online-Handel bietet. Eine Reihe von Online-Händlern hat in den Vertrieb von Bio-Produkten, Naturkosmetik- und Textilien investiert und ist damit erfolgreich. OrganicShop und BigBasket sind zwei Beispiele.


Indien: Der Inlandsmarkt entwickelt sich vielversprechend

Handel, Handel

04.01.2017 Karin Heinze

Die positive Entwicklung auf dem indischen Inlandsmarkt und die weitere Professionalisierung von Unternehmen wurde einmal mehr auf der BioFach India / India Organic sichtbar. Eine ganze Reihe von Unternehmen setzt nicht mehr nur auf den Export, sondern bedient gerne auch den vielversprechenden Heimatmarkt. Beide Potenziale sind noch lange nicht ausgeschöpft. Der Inlandsmarkt wird sich zügig weiterentwickeln, weil der Mittelstand und das Gesundheitsbewusstsein wachsen. Das Exportgeschäft bedient die Bio-Märkte im Westen, aber auch in wohlhabenden arabischen Staaten. (Video-Interviews mit Marktakteuren)


Regionalität: Eosta-Gründer Volkert Engelsmann im Interview

Handel, Handel

22.12.2016 Redaktion

Regionalität heißt die neue Präferenz der Kunden. Volkert Engelsman, Geschäftsführer von Eosta, einem internationalen Handelsunternehmen für Bio-Obst und -Gemüse, rät zu einem differenzierteren Regionalitätsbegriff und zu mehr Transparenz.

 


Die Regionalwert AG finanziert Bio-Projekte

Handel, Handel

14.12.2016 Karin Heinze

Die Regionalwert AG Freiburg ist vor zehn Jahren entstanden. Mit dem Kapital ihrer Aktionäre hat sie bisher einiges geschaffen. Die Spannbreite der neuen Betriebe und Werte in der Region reicht von der Landwirtschaft und Verarbeitung über die Vermarktung  bis zur Gastronomie. Die gesamte Wertschöpfungskette ist abgebildet. Das Freiburger Modell wurde auch in anderen Regionen vervielfältigt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Christian Hiß ist überzeugt, dass Bürgerbeteiligungsgesellschaften das adäquate Instrument für einen ökologisch-sozialen Umbau der Gesellschaft sind. (Sehen Sie auch das Video-Interview mit Christian Hiß)


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige