Anzeige

Fachwissen


Die Regionalwert AG finanziert Bio-Projekte

Fachwissen, Regionalvermarktung

14.12.2016 Karin Heinze

Die Regionalwert AG Freiburg ist vor zehn Jahren entstanden. Mit dem Kapital ihrer Aktionäre hat sie bisher einiges geschaffen. Die Spannbreite der neuen Betriebe und Werte in der Region reicht von der Landwirtschaft und Verarbeitung über die Vermarktung  bis zur Gastronomie. Die gesamte Wertschöpfungskette ist abgebildet. Das Freiburger Modell wurde auch in anderen Regionen vervielfältigt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Christian Hiß ist überzeugt, dass Bürgerbeteiligungsgesellschaften das adäquate Instrument für einen ökologisch-sozialen Umbau der Gesellschaft sind. (Sehen Sie auch das Video-Interview mit Christian Hiß)


ItalianfoodXP will Appetit auf Italiens Süden machen

Fachwissen, Regionalvermarktung

05.12.2016 Redaktion

Flächenmäßig liegt Italien mit 1,39 Millionen Hektar im europaweiten Bio-Vergleich auf Platz 2 hinter Spanien. Der größte Teil der erzeugten Güter wandert in den Export. Im Inland spielt sich der Bio-Konsum vor allem in Nord- und Mittelitalien ab - im Süden ist der Verbrauch an Öko-Lebensmitteln dagegen noch relativ gering. Um dies zu ändern, haben der italienische Handelskammerdachverband, das Institut für Tourismusforschung ISNART und das Ministerium für Kulturgüter die Initiative ItalianfoodXP ins Leben gerufen. Regionen wie Kampanien sollen im In- und Ausland stärker in den Fokus rücken.


"Wieder gemeinsam die Pionier-Rolle einnehmen"

Fachwissen, Regionalvermarktung

16.11.2016 Natascha Becker

Rückläufige Umsatz- und Kundenzahlen, wachsende Konkurrenz, Konzentrationsprozesse und Diskussionen um grundlegende Werte und Loyalitäten – die Biobranche steckt in einem tiefgreifenden Umbruchprozess. Was bedeutet dieser Strukturwandel für den regionalen Großhandel als Bindeglied zwischen Herstellern und Handel? Wir sprachen mit Sascha Damaschun, Leiter Vertrieb und IT in der Geschäftsführung von Bodan.


BioSüd und BioNord: Reger Austausch und neue Akzente

Fachwissen, Regionalvermarktung

12.10.2016 Natascha Becker

Viele neue Produkte, angeregte Diskussionen und die Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen, machten die BioMessen im Herbst aus. Entspannt und kommunikativ schloss sich mit BioSüd in Augsburg und BioNord in Hannover der diesjährige Reigen der regionalen BioMessen. Geschäftsführer Matthias Deppe zog auf der BioNord ein positives Fazit.


Bio Nord und Süd mit Diskussionen

Fachwissen, Regionalvermarktung

23.09.2016 Leo Frühschütz

Die Herbst-Regionalmessen BioSüd und BioNord laden am 25. September und am 9. Oktober nach Augsburg und Hannover ein. Wie immer steht der Austausch zwischen Herstellern, Verbänden und Handel im Vordergrund – diesmal auch in Form von Diskussionen.


Frauenkooperative fördert mit Bio-Teehandel die regionale Entwicklung

Fachwissen, Regionalvermarktung

19.09.2016 Redaktion

Die im Jahr 2001 gegründete Produktivgenossenschaft Kräutergarten Pommerland fördert mit ihrer Produktion von Bio-Tee die Entwicklung im Lassaner Winkel.


Bayerisches Bio-Siegel feiert einjähriges Bestehen

Fachwissen, Regionalvermarktung

14.09.2016 Redaktion

Vor genau einem Jahr, im Herbst 2015, erhielt das weiß-blaue Bio-Siegel von der EU-Kommission grünes Licht. Ziel des Siegels ist die Vereinigung hochwertiger Bio-Qualität mit regionalen Rohstoffen aus Bayern. 


Boden-Kooperationen - Beispiel BioBoden

Fachwissen, Regionalvermarktung

12.09.2016 Redaktion

Boden ist knapp geworden. Biobauern konkurrieren mit Biogasanlagenbetreibern, konventionellen Großbetrieben und Investoren um die ohnehin raren Flächen, was zu einer Explosion der Bodenpreise geführt hat. Beispiele wie die BioBoden Genossenschaft zeigen Möglichkeiten, sich für den Boden zu engagieren.


Tag der offenen Tür bei Münchner Kindl

Fachwissen, Regionalvermarktung

05.09.2016 Redaktion

Am 11. September von 10-18 Uhr öffnet die Münchner Kindl Manufaktur in der Hasenheide Fürstenfeldbruck wieder seine Türen für einen großen regionalen Händlermarkt.


25. Sommerfest auf dem Rose-Hof

Fachwissen, Regionalvermarktung

30.08.2016 Redaktion

Am Sonntag den 4. September findet auf dem Rose-Hof in Hyingen-Ehestetten der größte Bio-Genuss Markt seiner Art statt.


Vorgaben für Rohmilchverkauf

Fachwissen, Regionalvermarktung

24.08.2016 Redaktion

Rohmilch ist vor allem in ländlichen Regionen an Bauernhöfen oder sogenannten Milchtankstellen erhältlich.Das Aufstellen eines Milchautomaten ist für Landwirte aber mit nicht unerheblichen Investitionen verbunden.


Öko-Modellregion: Staatssekretärin besucht Großhändler Phönix

Fachwissen, Regionalvermarktung

03.08.2016 Karin Heinze

Vor zwei Jahren stellte das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz seinen Öko-Aktionsplan vor. Über den Status Quo, Barrieren und Perspektiven tauschten sich Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser und Phönix-Geschäftsführer Andreas Jiménez aus.


25.000 Euro für Modellregion Ökolandbau Wetterau

Fachwissen, Regionalvermarktung

02.08.2016 Redaktion

Im hessischen Wetteraukreis werden derzeit etwa fünf Prozent der Flächen ökologisch bewirtschaftet.


Regionalgroßhändler Phönix: Interview mit Andreas Jiménez

Fachwissen, Regionalvermarktung

29.07.2016 Karin Heinze

Andreas Jiménez ist seit dem Frühjahr 2015 Geschäftsführer des hessischen Regionalgroßhändlers Phönix in Rosbach. Im Video-Interview spricht er über Aufgaben und Pläne.


Österreich: Kennzeichnung - „Faire Lebensmittel“

Fachwissen, Regionalvermarktung

13.07.2016 Redaktion

Die Petition „Faire Lebensmittel.at konnte bisher knapp 16.000 Stimmen für eine Petition zur Kennzeichnung für in Österreich produzierten Lebensmitteln sammeln.


Regionalbewegung e.V: erster Landesverband gegründet

Fachwissen, Regionalvermarktung

12.07.2016 Redaktion

In Nordrhein-Westfalen wurde vergangene Woche der erste Landesverband der Regionalbewegung e.V. gegründet.


Regionalwert AG Rheinland entwickelt sich gut

Fachwissen, Regionalvermarktung

06.07.2016 Redaktion

Die Bürger-Aktiengesellschaft Regionalwert AG Rheinland wurde im April gegründet und ist seither sehr aktiv. Für den Herbst ist bereits Ausgabe neuer Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung geplant.


Regionalbewegung e.V. fordert Bundesprogramm Regionalvermarktung

Fachwissen, Regionalvermarktung

25.06.2016 Redaktion

Rund 200 Teilnehmer aus der ganzen Republik trafen sich zum 8. Bundestreffens der Regionalbewegung am 3. und 4. Juni in Hamburg. Der Bundesverband der Regionalbewegung forderte passende Rahmenbedingungen, um dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach glaubwürdigen regionalen Produkten Rechnung zu tragen. 


Ökoring: Erfolgreiches erstes BioRegionalSymposium

Fachwissen, Regionalvermarktung

08.06.2016 Redaktion

Der bayerische Rgionalgroßhändler Ökoring veranstaltete am Samstag, den 4.6.2016 das erste BioRegionalsymposium. Die Auftakt-Veranstaltung war ein voller Erfolg.


BioWest: Erfolgreicher Auftakt für die BioMessen

Fachwissen, Regionalvermarktung

22.04.2016 Karin Heinze

Die erste BioMesse des Jahres fand am 17. April in Düsseldorf statt. Die 320 Aussteller konnten rund 2.720 Fachbesucher begrüßen, über 200 mehr als im vergangenen Jahr. Zu entdecken gab es neben den bundesweit bekannten Herstellern mit bewährten und neuen Produkten, eine Reihe von kleineren regionalen Manufakturen und jungen Firmen. Staatssekretär Horst Becker informierte sich beim Messerundgang insbesondere über regionale Initiativen und die Bemühungen in der ökologischen Tierzucht. Mit vielen Bildern.


Im Juni: Bundestreffen der Regionalbewegung in Hamburg

Fachwissen, Regionalvermarktung

21.04.2016 Redaktion

Am 3. und 4. Juni findet das Bundestreffen der Regionalbewegung in Hamburg statt. Dort können sich Regionalinitiativen, Politik und Wirtschaft sowie regional bewegte Akteure austauschen und miteinander Kontakt aufnehmen.


Rapunzel setzt auf Hülsenfrüchte aus Deutschland und Italien

Fachwissen, Regionalvermarktung

23.03.2016 Redaktion

Ab sofort liefert Rapunzel Beluga-Linsen sowie Grüne Linsen und Soja-Bohnen, die in Süddeutschland angebaut wurden. Zwei Bohnensorten kommen aus Norditalien.


Der Naturkosthandel braucht regionale Verarbeiter

Fachwissen, Regionalvermarktung

14.03.2016 Karin Heinze

In welche Zukunft steuert die Bio-Branche? Welche Rolle spielen Werte, Regionalität und Nachhaltigkeit künftig bei der Profilierung des Fachhandels? Diesen Fragen widmete sich ein Podium mit Vertretern aus der Naturkostbranche und der Politik. Der Grünen-Sprecher für Gentechnik und Bioökonomiepolitik, Harald Ebner, setzte sich vor allem für die Erhaltung regionalen Lebensmittel-Handwerks ein. Im Video-Interview fasst er seine Vorschläge zusammen.


Wir haben es satt: Starkes Signal für eine ökologische Landwirtschaft

Fachwissen, Regionalvermarktung

20.01.2016 Karin Heinze

Die große Demo gegen Agrarindustrie während der Grünen Woche hat Tradition. Schon zum sechsten Mal riefen über 100 Organisationen auf, nach Berlin zu kommen. Rund 23.000 Menschen folgten dem Ruf und brachten am vergangenen Samstag eine Vielzahl an Themen auf die Straße. Mit Video-Interviews.


Bio-Pfister auf Expansionskurs

Fachwissen, Regionalvermarktung

06.01.2016 Redaktion

Bio-Pfister aus dem württembergischen Ort Killer eröffnete Ende 2015 eine Filiale in Tailfingen und will weiter expandieren. 


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige