Anzeige

Fachwissen


Bio-Eier etwas gesünder

Fachwissen, Forschung und Studien

14.04.2017 Redaktion

Was lege ich meinen Liebsten ins Osternest – Bio-Eier oder konventionelle? Wer bei dieser Frage noch eine Entscheidungshilfe benötigt, kann die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung heranziehen.


Ökobarometer: Verbraucher wollen Bio in Kantinen

Fachwissen, Forschung und Studien

13.04.2017 Redaktion

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat am Dienstag eine neue Ausgabe seiner Verbraucherbefragung „Ökobarometer“ vorgestellt. Den Schwerpunkt bildet diesmal der Bio-Lebensmittelverzehr in der Gemeinschaftsverpflegung – also in Kantinen oder Mensen.


Kunden bleiben stationärem Handel treu

Fachwissen, Forschung und Studien

06.04.2017 Redaktion

Online-Shopping liegt für viele Produkte zwar im Trend, doch wenn es um Lebensmittel geht, bevorzugen Verbraucher nach wie vor stationäre Geschäfte. Während bei Online-Bestellungen eher auf nüchterne Kriterien wie Preis, Verfügbarkeit und Lieferfristen geachtet wird, so scheinen sich die deutschen Verbraucher beim Offline-Einkauf von Lebensmitteln nach dem Gegenteil zu sehnen.


Potentielle Bio-Käufer im Visier der Forschung

Fachwissen, Forschung und Studien

21.03.2017 Redaktion

In der Biobranche gibt es – so wie in jeder anderen Branche auch – unterschiedliche Kundengruppen: allen voran die Intensivkäufer, die regelmäßig Ökolebensmittel konsumieren, aber auch jene, in deren Einkaufskorb nur gelegentlich Bioprodukte landen.


Neue Studie: Ökolandbau als Vorbild mit Schattenseiten

Fachwissen, Forschung und Studien

20.03.2017 Redaktion

Zwei Wissenschaftler der University of British Columbia in Kanada haben eine neue Meta-Analyse über den Ökolandbau vorgestellt. In dem Bild das sie zeichnen, gibt es kein Schwarz-Weiß, sondern viele Grautöne und Daten-Lücken.


Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft verliehen

Fachwissen, Forschung und Studien

20.02.2017 Redaktion

Der in diesem Jahr mit 8.000 Euro dotierte Forschungspreis wurde zum vierten Mal verliehen, und zwar in den Kategorien Bachelor und Master. 14 Arbeiten waren eingereicht worden, sie befassten sich mit Rechts- und Umweltfragen oder mit Themen aus der Lebensmitteltechnologie.


Europas Biomarkt wächst zweistellig

Fachwissen, Forschung und Studien

20.02.2017 Karin Heinze

Ein rekordverdächtiges Ergebnis legte der Bio-Markt in Europa 2015 vor: Er wuchs um 13 Prozent auf knapp 30 Milliarden Euro. Die wichtigsten Märkte verbuchten fast durchgehend zweistellige Wachstumsraten. Das ist das Ergebnis der Auswertung der Zahlen des Jahres 2015, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) vorstellten. 


Auf der Zielgeraden: Tierwohl-Prüfkonzept für Bio-Betriebe

Fachwissen, Forschung und Studien

16.02.2017 Redaktion

Dank EU-Öko-Verordnung und Verbands-Standards haben es Bio-Tiere besser als ihre konventionellen Artgenossen. Doch die regelmäßigen Kontrollen können bisher nur technische, also „ressourcenbasierten“ Vorgaben wie Stallgröße oder Einstreu prüfen.


Starkes Wachstum: Weltweiter Bio-Umsatz liegt bei 81,6 Milliarden Dollar

Fachwissen, Forschung und Studien

15.02.2017 Karin Heinze

Die internationale Bio-Bewegung verzeichnete 2015 bei Umsatz und Flächenwachstum neue Rekorde. Das geht aus Zahlen hervor, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International auf der BioFach vorstellten. Danach war der Trend zum Konsum von Bio-Produkten weltweit sehr positiv. Details und Grafiken finden Sie in unserem Artikel.


Studie: Deutsche bevorzugen Bio-Obst und -Gemüse

Fachwissen, Forschung und Studien

17.01.2017 Redaktion

Jeder siebte Deutsche kauft mehr Bio- als konventionelle Lebensmittel, jeder Fünfte kauft gar keine. Und: Obst und Gemüse aus Öko-Anbau hat bei den Verbrauchern jenem aus konventioneller Erzeugung den Rang abgelaufen.


EU-Studie: Bio-Produkte gesundheitlich vorteilhafter

Fachwissen, Forschung und Studien

06.01.2017 Redaktion

Bio-Erzeugnisse sind teils gesünder als konventionelle. Das legt zumindest eine im Dezember veröffentlichte EU-Studie nahe, die weltagrarbericht.de zusammenfasst.


Subsahara: Öko-Landwirtschaft produktiv und ressourcenschonend

Fachwissen, Forschung und Studien

29.11.2016 Redaktion

In Kenia erzielt Mais aus Bio-Anbausystemen einen ähnlichen Ertrag wie jener aus konventioneller Landwirtschaft. Das hat eine Langzeitstudie des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) und lokalen Partnern in Kenia zutage gebracht.


EU startet Innovations-Programm für den Lebensmittel-Sektor

Fachwissen, Forschung und Studien

28.11.2016 Redaktion

Mit einem gewaltigen Wissenschafts- und Konjunkturprogramm will die EU den Lebensmittel-Sektor in andere Bahnen lenken. Die Ziele: Bildung, Forschung und 350 Startups für neue Technologien, gesunde Ernährung, weniger Lebensmittelabfälle und weniger Treibhausgas-Emissionen bei der Produktion.


Studie: Transparenz in Lebensmittellogistik wird immer wichtiger

Fachwissen, Forschung und Studien

09.11.2016 Redaktion

Digitalisierung und ein sich wandelndes Konsumentenverhalten verändern auch den Lebensmittelmarkt. Damit steigen auch die Anforderungen an die Lebensmittellogistik rasant.


Insektensterben: Alarmstufe Rot

Fachwissen, Forschung und Studien

08.11.2016 Redaktion

Deutsche Wissenschaftler fordern in einer Resolution unter anderem das Verbot von Insektengiften der Gruppe der Neonicotinoide.

 


Studie: Bio ist nicht gesünder – für die Kuh

Fachwissen, Forschung und Studien

19.10.2016 Leo Frühschütz

Die durchschnittliche Biokuh ist nicht gesünder als ihre Artgenossinnen auf konventionellen Höfen. Das ist das Ergebnis eines vierjährigen und jetzt abgeschlossenen EU-weiten Forschungsprojektes namens IMPRO.


AMI: Strukturdaten für den Öko-Landbau veröffentlicht

Fachwissen, Forschung und Studien

17.10.2016 Leo Frühschütz

Die Agrarmarkt Informationsgesellschaft AMI hat ihre Strukturdaten im ökologischen Landbau in Deutschland 2015 veröffentlicht. Die Studie listet detailliert Daten zurBodennutzung, Tierhaltung und zu den Verkaufserlösen der Bio-Erzeuger auf. Datengrundlage sind die Angaben von zehn Öko-Kontrollstellen, die 94 Prozent der Fläche und 90 Prozent der Betriebe abdecken. Diese Angaben wurden auf das gesamte Bundesgebiet mit seinen insgesamt 24.736 landwirtschaftlichen Bio-Betrieben hochgerechnet.


BÖLN-Studie: Regionale Lebensmittel sind gefragt

Fachwissen, Forschung und Studien

17.10.2016 Redaktion

Bio und noch dazu regional – seitdem die Lebensmittelherkunft für Verbraucher oft kaum noch nachvollziehbar ist, verspricht beides zusammen ein hohes Maß an Transparenz.


Pyrrolizidinalkaloide: BfR empfiehlt weiter zu minimieren

Fachwissen, Forschung und Studien

13.10.2016 Redaktion

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat eine neue, umfassende Bewertung von Pyrrolizidinalkaloiden (PA) in Lebensmitteln vorgelegt. Es empfiehlt, die schädlichen Pflanzeninhaltsstoffe wegen ihrer möglichen krebserregenden Wirkung weiter zu minimieren.


Deutsche achten weniger auf Inhalts- und Zusatzstoffe

Fachwissen, Forschung und Studien

17.09.2016 Redaktion

Nur jeder dritte Deutsche will laut einer Nielsen-Onlineumfrage genau wissen, welche Zutaten die Lebensmittel enthalten, die in seinem Einkaufswagen landen.


Ökologische Innovation: Noch bis 12. September Ideen einreichen

Fachwissen, Forschung und Studien

25.08.2016 Redaktion

Weil Innovation ausschlaggebend für die Entwicklung der Bio-Branche ist, ruft TP Organics nun Landwirte, Forscher und Unternehmen dazu auf, innovative Lösungen für Probleme der Bio-Landwirtschaft einzureichen.


Nachhaltiger Konsum: nur ein Lippenbekenntnis?

Fachwissen, Forschung und Studien

12.08.2016 Redaktion

Laut Umfragen wird das Thema Nachhaltigkeit für viele Menschen immer wichtiger. Doch welchen Einfluss hat es tatsächlich auf den Einkauf?


Jetzt ist es amtlich: Bio wächst wieder

Fachwissen, Forschung und Studien

18.07.2016 Leo Frühschütz

Im Jahr 2015 ist die Zahl der Bio-Bauern in Deutschland um 5,7 Prozent auf jetzt 24.736 gestiegen. Der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche wuchs um 3,9 Prozent. Damit ist die Stagnation der vergangenen Jahre überwunden, was insbesondere auf die im Herbst 2014 deutlich gestiegenen Öko-Prämien zurückzuführen ist.


Studie: Öko-Landwirtschaft in den Tropen gleichauf mit konventionellem Anbau

Fachwissen, Forschung und Studien

04.07.2016 Redaktion

Bio-Bauern in tropischen Ländern erzielen ähnliche Erträge wie ihre konventionellen Kollegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) seit 2007 in Kenia durchführt.


Kükentötung: Auch der LEH sucht nach Lösungen

Fachwissen, Forschung und Studien

04.07.2016 Leo Frühschütz

Die Themen Zweinutzungshuhn und Bruderhahn sind im LEH angekommen. Das zeigte die Tagung "Zweinutzungshuhn – Königsweg oder Sackgasse?" an der Universität Hohenheim bei Stuttgart. Unter den gut 100 Teilnehmer fanden sich auch Vertreter der Geflügelwirtschaft und der Vollsortimenter Edeka und Rewe.


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige