Anzeige

Fachwissen


Neue Seminarangebote zur Bio-Rohstoffbeschaffung

Fachwissen, Qualitätsmanagement

23.01.2017 Redaktion

Die Verfügbarkeit von Bio-Rohstoffen liegt deutlich unter dem Angebot. Nimmt man die stark gestiegenen Anforderungen durch Behörden- und Kundenseite in Bezug auf Analytik hinzu sowie den sich verschärfenden Preiswettbewerb, sind die Herausforderungen an Einkäufer deutlich gestiegen.


Studie: Deutsche bevorzugen Bio-Obst und -Gemüse

Fachwissen, Forschung und Studien

17.01.2017 Redaktion

Jeder siebte Deutsche kauft mehr Bio- als konventionelle Lebensmittel, jeder Fünfte kauft gar keine. Und: Obst und Gemüse aus Öko-Anbau hat bei den Verbrauchern jenem aus konventioneller Erzeugung den Rang abgelaufen.


Anspruch und Wirklichkeit: Warum im Demeter-Fruchtjoghurt oft kein Demeter-Zucker steckt

Fachwissen, Lebensmittelqualität

13.01.2017 Leo Frühschütz

In Demeter-Fruchtjoghurt ist oft kein Demeter-Zucker enthalten, sondern EU-Biorübenzucker. Aus Sicht des Schweizer Importeur Pronatec verstoßen die Molkereien hier gegen die Verbandsrichtlinien. Der Demeter-Verband sieht das differenziert, kennt das Problem, nennt dafür technische und wirtschaftliche Gründe und verspricht Abhilfe – bis Ende 2018.


Profilierung: Fachhandel muss Trendsetter sein

Fachwissen, Hintergrund/Strategie

09.01.2017 Alexander Reinbold

Umsatzdellen, Kundenrückgang und abwandernde Herstellermarken: Der Bio-Fachhandel sieht sich derzeit mancher Herausforderung ausgesetzt. Das eigene Profil zu stärken, könnte eine Lösung sein, um sich gegen die Konkurrenz zu wappnen. Dabei lohne es sich, auf eine bewährte Tugend zu setzen, meint Fabian Ganz vom Branchen-Analysten bioVista. Und die heißt: neue Kundenbedürfnisse aufspüren.


Avocados in der Kritik: Ist Bio besser?

Fachwissen, Fachwissen

19.12.2016 Leo Frühschütz

Die konventionelle Erzeugung von Avocados ist in die Kritik geraten: Monokulturen, hoher Bewässerungsbedarf, lange Transportwege. Da stellt sich die Frage: Sind Bio-Avocados da soviel besser? bio-markt.info hat nach Antworten gesucht.


Die Regionalwert AG finanziert Bio-Projekte

Fachwissen, Regionalvermarktung

14.12.2016 Karin Heinze

Die Regionalwert AG Freiburg ist vor zehn Jahren entstanden. Mit dem Kapital ihrer Aktionäre hat sie bisher einiges geschaffen. Die Spannbreite der neuen Betriebe und Werte in der Region reicht von der Landwirtschaft und Verarbeitung über die Vermarktung  bis zur Gastronomie. Die gesamte Wertschöpfungskette ist abgebildet. Das Freiburger Modell wurde auch in anderen Regionen vervielfältigt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Christian Hiß ist überzeugt, dass Bürgerbeteiligungsgesellschaften das adäquate Instrument für einen ökologisch-sozialen Umbau der Gesellschaft sind. (Sehen Sie auch das Video-Interview mit Christian Hiß)


Tegut startet neue Kommunikationsstrategie

Fachwissen, Marketing

24.11.2016 Redaktion

Tegut geht neue Wege in der Kundenkommunikation. Mit dem Claim "Weil Gutes Freude macht" wolle man die Marke künftig selbstbewusst positionieren, schreibt das Handelsunternehmen in einer Mitteilung. 

 


Messe Stuttgart: Publikumsmessen jetzt plastiktütenfrei

Fachwissen, Verpackung - Bioplastik

09.11.2016 Redaktion

Die Messe Stuttgart will für plastiktütenfreie Veranstaltungen sorgen. So könne sich jeder der über 1.800 Aussteller beim Stuttgarter Messeherbst (11. bis 20. November) mit 25 kostenfreien Papiertüten eindecken, erklärte das Unternehmen.


Umsatzbarometer: Moderates Wachstum im dritten Quartal

Fachwissen, Betriebswirtschaft

24.10.2016 Redaktion

In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 steigen im Biofachhandel die durch­schnittlichen Tagesumsätze im Vergleich zur Vor­jahresperiode um insgesamt 2, 2 Prozent.


Marktanalyse: Plus elf Prozent bei der Bio-Frische

Fachwissen, Statistik Naturkosthandel

29.08.2016 Leo Frühschütz

Der Umsatz mit frischen Biolebensmitteln stieg im ersten Halbjahr 2016 um elf Prozent. Das meldete die Agrarmarkt Informationsgesellschaft AMI aufgrund der Daten aus dem GfK-Haushaltspanel.


Uni-Projekt zu mehr Energieeffizienz von Bio-Lebensmitteln

Fachwissen, Technik

28.09.2015 Redaktion

Bio-Lebensmittel schonender und effizienter zu trocknen, zu kühlen und zu gefrieren – das ist das Ziel eines Projekts, das eine Agrarwissenschaftlerin der Universität Kassel koordiniert.



Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige