Anzeige

Europa


Alnatura mit neuen Partnern

Europa, Ungarn

12.09.2016 Redaktion

Wie Alnatura mitteilt, werden ab dem 4. Oktober 2016 über 750 Artikel der Marke Alnatura in allen 530 Filialen der Drogeriekette Müller in Deutschland erhältlich sein.


Bio-Schweine: Der schmale Grat zwischen Bauer und Agrarfabrik

Europa, Ungarn

19.10.2015 Leo Frühschütz

Bio-Schweine sind rar. Deshalb suchen Verarbeiter und Verbände nach Betrieben, die umstellen wollen. Dabei stoßen sie auf eine ganz andere Frage: Welche Betriebe wollen wir haben? Agrarfabriken oder bäuerliche Schweinehalter. Und was genau ist der Unterschied?


BNN: Geplante Importregelung für Bio bedroht Produktvielfalt

Europa, Ungarn

08.06.2015 Redaktion

Auf Einladung der lettischen Ratspräsidentschaft haben sich am vergangenen Dienstag die EU-Agrarminister zu einem informellen Treffen in Riga getroffen. Ein Kernpunkt der dortigen Diskussionen war die EU-Öko-Verordnung, die festlegt, welche Lebensmittel Bio sind und welche nicht.

 


EU geht gegen Plastiktüten vor

Europa, Ungarn

04.03.2015 Redaktion

Die Zahl der Einwegtüten aus Plastik soll EU-weit deutlich zurückgehen. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) schreibt, wollen die EU-Institutionen den durchschnittlichen Verbrauch von Tüten pro Jahr und pro Kopf von derzeit rund 200 bis 2019 auf etwa 90 verringern.


Gutes Wachstum der Bio-Märkte in Europa und weltweit

Europa, Ungarn

23.02.2015 Karin Heinze

Das Jahr 2013 geht als weiteres gutes Jahr in die Annalen der Bio-Geschichte ein: Der Bio-Markt in Europa wuchs auf über 24 Milliarden Euro und verzeichnete damit einen Zuwachs von rund 6 Prozent. Allein in der Europäischen Union wurden 22,2 Milliarden Euro umgesetzt.


Gute Wachstumschancen für Naturkosmetik in Ungarn

Europa, Ungarn

13.08.2012 Redaktion
Naturkosmetik wird auch in Ungarn immer beliebter

Naturkosmetik in Osteuropa auf dem Vormarsch

Europa, Ungarn

05.03.2012 Redaktion
Gut geschultes Personal und individuelle Angebote für die Kunden

Ungarn: Schwierige Entwicklung

Europa, Ungarn

03.02.2011 Redaktion
Die Entwicklung des Bio-Marktes hängt stark von der allgemeinwirtschaftlichen Entwicklung ab

Budapest: Bio-Supermarkt im Einkaufszentrum

Europa, Ungarn

07.04.2008 Redaktion
Im Herbst 2007 eröffnete in Budapest ein Bio-Supermarkt mit Naturkosmetik-Geschäft, Bio-Restaurant und Frische-Laden

Naturkosmetikläden in Ungarns Hauptstadt

Europa, Ungarn

04.04.2008 Redaktion

In Budapest gibt es drei attraktive, moderne Naturkosmetikläden


Budapest: neue Läden beleben den Markt

Europa, Ungarn

22.02.2008 Redaktion
Die wirtschaftliche Lage in Ungarn ist schwierig, doch der Bio-Markt wächst.

Ungarn: Bio-Fachgeschäfte nur in Budapest

Europa, Ungarn

02.09.2006 Redaktion

Während der letzten drei Jahre hat die Vermarktung von Bio-Produkten in Ungarn ein neues Gesicht bekommen.


Der Bio-Lebensmittelmarkt in Ungarn

Europa, Ungarn

30.08.2006 Redaktion

Etwa 90 % der in Ungarn produzierten Bio-Produkte werden exportiert.


Ungarn: Der Binnenmarkt wächst

Europa, Ungarn

22.08.2006 Redaktion

Ende der 90er Jahre stieg die Bedeutung der einheimischen Bio-Produktion in Ungarn deutlich.


Deutliche Fortschritte: Naturkostläden in Budapest, Teil 2

Europa, Ungarn

01.04.2005 Redaktion
Zwei weitere Geschäfte in Budapest sind ebenfalls sehr professionell, allerdings spielt ein hoher Bio-Anteil nur eine untergeordnete Rolle. Der Laden Bio ABC (Bild) wurde bereits vor zehn Jahren kurz nach der politischen Wende gegründet. Die frühere Apothekeneinrichtung wurde übernommen und prägt mit dunkelrot lackiertem Holz auch heute noch das Ambiente.

Deutliche Fortschritte: Naturkostläden in BudapestTeil 1

Europa, Ungarn

29.03.2005 Redaktion
Noch vor drei Jahren waren Fachgeschäfte, in denen es in Ungarns Hauptstadt einige Bio-Produkte gab, dünn gesät, kleinflächig und nur mit geringem Bio-Anteil. In der Zwei-Millionen-Metropole, in der 20 % der ungarischen Bevölkerung leben, gibt es inzwischen hoffnungsvolle Ansätze, die in die richtige Richtung weisen. Während die Ladengründungen der neunziger Jahre nur einen kleinen Bio-Anteil von lediglich 10-30 % hatten, gibt es seit kurzem mehrere Läden, die ganz überwiegend auf Bio setzen.

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige