Anzeige

Europa


Organic inspectors agree criteria for animals

Europa, Europa

24.03.2017 Editor

More animal welfare in organic inspections: in order to achieve that objective 215 organic control agencies, associations and universities in various European countries have come together in “Projekt Aware".


Öko-Lachs aus Norwegen erhält Bio-Siegel zurück

Europa, Europa

23.03.2017 Redaktion

Die EU-Kommission hat die Importsperre für Öko-Produkte aus Norwegen aufgehoben. Wie die taz berichtet, darf ab sofort auch Öko-Lachs aus dem skandinavischen Land wieder das EU-Bio-Siegel tragen.


Chemikalien-Agentur ECHA: Glyphosat ist nicht krebserregend

Europa, Europa

17.03.2017 Redaktion

Die europäischen Chemikalien-Agentur ECHA hat mitgeteilt, dass ihrer Meinung nach die vorliegenden wissenschaftlichen Belege nicht ausreichen, um Glyphosat als krebserregend, mutagen oder schädlich für die Fortpflanzung zu klassifizieren.


Öko-Kontrolleure vereinbaren tierbezogene Kriterien

Europa, Europa

16.03.2017 Redaktion

Mehr Tierschutz bei der Öko-Kontrolle: Um das zu erreichen, haben sich 2015 Öko-Kontrollstellen, Verbände und Universitäten aus verschiedenen europäischen Ländern im Projekt „Aware“ zusammengeschlossen.


EU: Ausstieg bei Palmöl?

Europa, Europa

14.03.2017 Redaktion

Nachhaltige Produktions- und Exportkriterien für Palmöl sowie der schrittweise Ausstieg aus der Pflanzenspritförderung sollen den Regenwald und in ihm lebende bedrohte Arten besser schützen. Dafür hat sich der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments ausgesprochen.


Birkenstock: Newcomer bei Naturkosmetik

Europa, Europa

07.03.2017 Karin Heinze

Das Traditionsunternehmen für Gesundheitsschuhmode Birkenstock hat ein neues Geschäftsfeld betreten – die Herstellung von Naturkosmetik. Die Systempflege Birkenstock Natural Care wurde auf der Vivaness vorgestellt.


EU-Bio-Recht: "Minister Schmidt geht hohes Risiko ein"

Europa, Europa

06.03.2017 Redaktion

Nach einer dreimonatigen Pause gehen die Verhandlungen zur Revision der EU-Öko-Verordnung unter maltesischer Ratspräsidentschaft weiter. Die Mitgliedsstaaten haben ihre Verhandlungsposition nachbearbeitet und wollen auf dieser Grundlage den Trilog mit EU-Parlament und -Kommission fortsetzten.


Weleda: Stabiler Umsatz 2016

Europa, Europa

03.03.2017 Redaktion

Die Weleda AG meldet für das vergangene Jahr einen konsolidierten, provisorischen Umsatz von 389,6 Mio. Das stabile Jahresergebnis ist der Naturkosmetiksparte zu verdanken.


Kontrolle in Drittländern: EU lässt Beschwerden liegen

Europa, Europa

24.02.2017 Redaktion

Die EU-Kommission lässt detaillierte Beschwerden über mutmaßlichen Pfusch bei der Kontrolle in Drittländern jahrelang untätig liegen anstatt die Vorwürfe vor Ort zu überprüfen. Diesen Vorwurf erhebt die taz in einem Bericht am Beispiel von äthiopischen Bio-Kaffee.


BioFach-Rückblick: Volle Hallen – zufriedene Aussteller

Europa, Europa

22.02.2017 Karin Heinze

Neuer Besucherrekord und stark gestiegene Ausstellerzahlen: Bei der NürnbergMesse zeigte man sich vollauf zufrieden mit den vier Tagen BioFach und Vivaness. Vonseiten der Aussteller hörte man am letzten Messetag ebenfalls viele positive Stimmen. Allerdings war Deutschland für viele von ihnen als Land des Jahres zu wenig in Erscheinung getreten. In unserem Video-Rückblick sehen und hören Sie Eindrücke und Stimmen von BioFach und Vivaness.


Zulassung für Öko-Pflanzenschutzmittel soll einfacher werden

Europa, Europa

21.02.2017 Redaktion

Das EU-Parlament will Genehmigungsverfahren für biologische Pflanzenschutzmittel beschleunigen. Von der EU-Kommission fordern die Parlamentarier entsprechende Gesetzesänderungen, berichtet das Portal euractiv.de.


Europas Biomarkt wächst zweistellig

Europa, Europa

20.02.2017 Karin Heinze

Ein rekordverdächtiges Ergebnis legte der Bio-Markt in Europa 2015 vor: Er wuchs um 13 Prozent auf knapp 30 Milliarden Euro. Die wichtigsten Märkte verbuchten fast durchgehend zweistellige Wachstumsraten. Das ist das Ergebnis der Auswertung der Zahlen des Jahres 2015, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) vorstellten. 


Starkes Wachstum: Weltweiter Bio-Umsatz liegt bei 81,6 Milliarden Dollar

Europa, Europa

15.02.2017 Karin Heinze

Die internationale Bio-Bewegung verzeichnete 2015 bei Umsatz und Flächenwachstum neue Rekorde. Das geht aus Zahlen hervor, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International auf der BioFach vorstellten. Danach war der Trend zum Konsum von Bio-Produkten weltweit sehr positiv. Details und Grafiken finden Sie in unserem Artikel.


EU-Agrarpolitik: Bürger können Vorschläge einbringen

Europa, Europa

06.02.2017 Redaktion

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat am Donnerstag eine Bürger-Befragung zur Zukunft der EU-Agrarpolitik nach 2020 gestartet. Bis Anfang Mai können alle Einwohner der EU ihre Einschätzung abgeben, wie die derzeit rund 60 Milliarden Euro Subventionen, also 40 Prozent des EU-Haushalts, künftig verteilt werden sollen.


EU-Bio-Recht: Darf Mate-Tee als Bio-Lebensmittel verkauft werden?

Europa, Europa

01.02.2017 Leo Frühschütz

Die Öko-Behörden einiger Bundesländer und die EU-Kommission bezweifeln, dass bio-zertifizierter Mate-Tee aus Südamerika als Bio-Lebensmittel verkauft werden darf. Betroffen davon sind Online-Händler und Hersteller in diesen Bundesländern. Manche Bio-Teespezialisten im Fachhandel hingegen haben damit kein Problem – schlicht und einfach, weil für sie andere Länderbehörden zuständig sind.


EU: Keine Mehrheit für oder gegen Zulassung von Genmais

Europa, Europa

31.01.2017 Redaktion

Der ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermittel aus Experten der Regierungen der EU- Mitgliedsstaaten, hat am Freitag vergangene Woche über die Zulassung von mehreren Genmaissorten beraten.


EU-Kommissar Hogan kompromittiert Bio-Branche

Europa, Europa

23.01.2017 Redaktion

Durch seine Aussagen über den Öko-Landbau in einem Interview mit der taz sorgte der für die Revision der EU-Bio-Verordnung zuständige EU-Kommissar Phil Hogan für Wirbel.


EU-Studie: Bio-Produkte gesundheitlich vorteilhafter

Europa, Europa

06.01.2017 Redaktion

Bio-Erzeugnisse sind teils gesünder als konventionelle. Das legt zumindest eine im Dezember veröffentlichte EU-Studie nahe, die weltagrarbericht.de zusammenfasst.


EU-Öko-Verordnung: BUND und Verbraucherzentrale fordern Neustart

Europa, Europa

20.12.2016 Redaktion

Nachdem die Verhandlungen über die Revision der EU-Öko-Verordnung vorerst gescheitert sind, fordern Umwelt- und Verbraucherverbände einen Neustart des Reformprozesses.  


EU-Gericht: Zulassung von Gentechnik-Soja rechtmäßig

Europa, Europa

20.12.2016 Redaktion

Gentechnik-Soja von Monsanto darf weiterhin in der EU vertrieben werden. Eine entsprechende Klage gegen die Vermarktung der in Futter- und Lebensmitteln erhältlichen Sorte Intatcta hat der EU-Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Donnerstag zurückgewiesen.


BNN zur Totalrevision: Komplexität unterschätzt

Europa, Europa

16.12.2016 Redaktion

Am 24. März 2014 legte die EU-Kommission den Vorschlag für eine Totalrevision der EU-Öko-Verordnung vor. Den aktuellen Kompromiss-Stand kritisiert der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) als an „zahlreichen Punkten realitätsfern und handwerklich schlecht."


Neuerungen im bestehenden Bio-Recht

Europa, Europa

12.12.2016 Karin Heinze

Die beiden Experten im Öko-Recht, Dr. Manon Haccius und Rechtsanwalt Hanspeter Schmidt brachten beim 18.Tageslehrgang EU-Bio-Recht die Teilnehmer auf den aktuellen Stand. Im Frankfurter Ökohaus trafen sich in erster Linie Vertreter aus den Abteilungen Qualitätsicherung und -management von Herstellern und Großhändlern sowie von Kontrollstellen und Verbänden. In der bestehenden EU-Öko-Verordnung wurden in den vergangenen Monaten erhebliche Änderungen vorgenommen, die ab April 2017 in Kraft treten werden.


BÖLW: EU-Kommission muss zurück zu einer Politik für Bio-Akteure

Europa, Europa

08.12.2016 Redaktion

Der BÖLW fordert EU-Kommission dazu auf, endlich zu einer Politik für Bürger und Bio-Akteure zurück zu kehren, anstatt über ihre Köpfe hinweg regieren zu wollen. Ein Neustart beim Bio-Recht biete die Chance für eine Fortentwicklung der Ökologischen Landwirtschaft.


BNN begrüßt das vorläufige Ende der Revision

Europa, Europa

08.12.2016 Redaktion

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren begrüßt die Einschätzung des Berichterstatters des EU-Parlaments Martin Häusling, zum vorläufigen Scheitern der Beratungen zur Revision der EU-Öko-Verordnung.


Reform der EU-Öko-Verordnung vorläufig gescheitert

Europa, Europa

08.12.2016 Editor

„Die gestrigen Trilog-Verhandlungen unter slowakischer Ratspräsidentschaft sind vorläufig gescheitert. Die Gespräche über eine neue EU-Öko-Verordnung können aus meiner Sicht so nicht weiter fortgeführt werden", erklärt Martin Häusling.


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige