Anzeige

Europa


Acrylamid: Neue Vorgaben zur Minimierung

Europa, Europa

25.04.2018 Leo Frühschütz

Im April ist die neue Acrylamid-Verordnung der EU in Kraft getreten. Sie soll den gesundheitsschädlichen Stoff weiter reduzieren, der vor allem in frittierten, gerösteten und gebackenen Produkten vorkommt und als im Tierversuch krebserregend gilt.


30.000 Hennen in einem Stall: Immer mehr Bio-Eier aus Massentierhaltung

Europa, Europa

23.04.2018 Leo Frühschütz

Die Größe von Ställen für Bio-Legehennen ist wieder einmal Medienthema geworden: Die Tendenz zu großen Ställen nimmt weiter zu. Ein Ende ist nicht abzusehen.


Petition: "Illegale Tierquälerei auf Europas Straßen beenden"

Europa, Europa

10.04.2018 Redaktion

Die Grünen-Politiker Sven Giegold und Martin Häusling fordern in einer Online-Petition: "Illegale Tierquälerei auf Europas Straßen beenden". Die Teilnahme ist eilig.


EuG: Testbiotech darf Gen-Pflanzen überprüfen lassen

Europa, Europa

31.03.2018 Redaktion

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat nach einer Klage von Testbiotech bestätigt: Nichtregierungsorganisationen dürfen die Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen gerichtlich überprüfen lassen.


Mundus Vini Biofach: Italien und Deutschland stärkste Herkünfte für Top-Bioweine

Europa, Europa

27.02.2018 Redaktion

Der Internationale Bioweinpreis „Mundus Vini Biofach“ hat aus über 550 zertifizierten Bio-Weinen die Besten prämiert. Die beiden besten Bioweingüter des Jahres 2018 kommen aus Deutschland und Italien.


EU-Budget: Weichen auf Öko stellen

Europa, Europa

27.02.2018 Redaktion

Die Staatschefs der Europäischen Union haben am 23. Februar begonnen, auf einem Sondergipfel in Brüssel den mehrjährigen Finanzrahmen der EU für die Zeit nach 2020 zu debattieren. Bisher fließt ein Großteil des Haushalts in Agrar- und Strukturhilfen.


Vivaness: Deutscher Naturkosmetik-Markt mit Abstand der größte in Europa

Europa, Europa

26.02.2018 Karin Heinze

In den vergangenen zwei Jahren griffen 1,2 Millionen Konsumenten mehr zu Naturkosmetik. Gewinner dieses positiven Trends sind weiterhin die Drogeriemärkte, Verlierer unter anderem der Fachhandel. Der Umsatz mit Naturkosmetik wuchs 2017 auf rund 1,2 Milliarden Euro über alle Verkaufskanäle hinweg. Außer den aktuellen Marktzahlen hatte die Vivaness viele Produktneuheiten an den 275 Ständen in der Halle 7A, am Gemeinschaftsstand deutsche Newcomer und im Bereich Breeze zu bieten. In unserem Bericht finden Sie Details zu den Marktdaten, zu Trends und viele Bilder.


Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft verliehen

Europa, Europa

23.02.2018 Redaktion

Vier Forscherinnen haben auf der Biofach den „Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft“ erhalten. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wurde zum fünften Mal verliehen. In ihren Arbeiten setzten sich die Gewinnerinnen mit Folgekosten konventioneller Düngung, Superfood, Ökolandbau an Berufsschulen und „Ei care“ auseinander.


BioFach-Diskussion zum neuen Bio-Recht: Jetzt kommt es auf die Details an

Europa, Europa

20.02.2018 Redaktion

Vertreter von EU-Kommission, Bund, Ländern und Verbänden diskutierten auf dem Biofach-Kongress über die Ausgestaltung der Detailregelungen des neuen Bio-Rechts.


BNN setzt sich für Zukunftsthema biologische Züchtung ein

Europa, Europa

19.02.2018 Redaktion

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. betonte auf der Biofach die hohe Bedeutung der biologischen Züchtung im Tier- und Pflanzenbereich.


Europäischer Bio-Markt wächst auf über 33 Milliarden Euro

Europa, Europa

19.02.2018 Redaktion

Die Europäische Union ist nach den Vereinigten Staaten der weltweit zweitgrößte Binnenmarkt für Bioprodukte. Die Bio-Einzelhandelsumsätze legten 2016 in Europa um 11,4 Prozent auf 33,5 Milliarden Euro zu, die Bio-Umsätze in den EU-Staaten übersprangen die 30 Milliarden-Grenze deutlich und erreichten 30,7 Milliarden Euro. Die Zahlen wurden traditionell vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) und Partnern ermittelt und auf der Biofach vorgestellt.


Gentechnik: BNN kritisiert die Entscheidung von EU-Generalanwalt Michael Bobek

Europa, Europa

08.02.2018 Redaktion

EU- Generalanwalt Michael Bobek hat im Januar seine Schlussanträge veröffentlicht. „Leider bringen seine Aussagen nicht die Klarheit, die man sich gewünscht hätte“, bemängelt der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) in einem Rundschreiben.


Atomreaktoren in Tschechien: Umweltinstitut München reicht Einwendung ein

Europa, Europa

30.01.2018 Redaktion

Das Umweltinstitut München hat sich mit einer Stellungnahme gegen den Neubau von bis zu zwei Reaktorblöcken am Standort des tschechischen Atomkraftwerks Dukovany ausgesprochen.


EU-Anwalt: Genome Editing kann von GVO-Richtlinie ausgenommen werden

Europa, Europa

20.01.2018 Redaktion

Mit Genome Editing gezüchtete Organismen sind nach Ansicht von EuGH-Generalanwalt Michal Bobek grundsätzlich von den in der Richtlinie über gentechnisch veränderte Organismen (GVO) geregelten Verpflichtungen ausgenommen. Das teilte der Europäische Gerichtshof in einem Schreiben zur Vorabentscheidung mit.


EU-Bio-Recht: Streitfragen direkt beim Europäischen Gerichtshof klären

Europa, Europa

18.01.2018 Leo Frühschütz

Der Luxemburger Gerichtshof der Europäischen Union erleichtert Unternehmen, die von Durchführungsverordnungen und delegierte Verordnungen in irgendeiner Weise betroffen sind, die direkte Nichtigkeitsklage in Luxemburg.


Genome Editing: IFOAM legt Positionspapier vor

Europa, Europa

16.01.2018 Redaktion

Die Gentechnik-Industrie versucht seit Jahren, Regulierungs- und Kennzeichnungspflichten für ihre neuen Verfahren abzuwenden. Die internationale Bio-Branche steht dem geschlossen entgegen. Mitte dieser Woche soll der Europäische Gerichtshof (EuGH) seine erste Einschätzung bekanntgeben.


Jahresrückblick - Teil II: Internationale Bio-Märkte, Ereignisse und Trends

Europa, Europa

27.12.2017 Katrin Muhl

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und hat die Bio-Branche durch Entscheidungen, Geschehnisse und Aktionen nachhaltig geprägt. Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir die Entwicklungen internationaler Bio-Märkte, zukunftsweisende Ereignisse und Trends Revue passieren.


Jahresrückblick 2017 – Teil I

Europa, Europa

20.12.2017 Daniela Nickel

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und hat die Bio-Branche durch Entscheidungen, Geschehnisse und Aktionen nachhaltig geprägt. Im Folgenden ersten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir wichtige Veranstaltungen und Marktthemen in kurzen Zusammenfassungen und Bildern noch einmal Revue passieren.


Testbiotech: Neue Aktion gegen Gen-Soja

Europa, Europa

14.12.2017 Redaktion

Die EU-Kommission sieht keinen Grund, die Zulassung für die Gentechnik-Soja der Firmen Dow AgroSciences und Bayer weiter zu verzögern. Das geht aus einem Brief hervor, den Testbiotech laut eigenem Rundschreiben von der Kommission erhalten hat.


Slow Food: "Situation vieler Fischbestände ist weiterhin kritisch"

Europa, Europa

09.12.2017 Redaktion

Am 11. und 12. Dezember 2017 treffen sich die EU-Fischereiminister in Brüssel, um die Gesamtfangmengen für Fischbestände in Nordsee und Atlantik für 2018 festzulegen. Die Entscheidung der Minister ist richtungsweisend dafür, ob die EU dem rechtlich festgelegten Ende der Überfischung bis zum Jahr 2020 nachkommt.


GAP: "Lippenbekenntnis für Nachhaltigkeit"

Europa, Europa

30.11.2017 Redaktion

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat gestern seine Zukunftspläne einer Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 präsentiert. Die Verbände Bioland, DUH, Greenpeace und des Umweltdachverbands DNR kritisieren den Vorschlag in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament, und Jan Plagge, Vorstand des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), nehmen ebenfalls Stellung.


Pestizidfreie Regionen in Europa: Netzwerk geplant

Europa, Europa

29.11.2017 Redaktion

Das Umweltinstitut München hat laut eigenem Newsletter vor, pestizidfreie Regionen europaweit miteinander zu vernetzen.


EU: Glyphosat bis 2022 zugelassen

Europa, Europa

27.11.2017 Redaktion

Die EU-Kommission verlängert die Zulassung von Glyphosat um fünf Jahre. In einem siebten Anlauf haben die Mitgliedsstaaten gestern die qualifizierte Mehrheit für diese Entscheidung erreicht. Deutschland stimmte überraschend dafür.


EU-Öko-Verordnung: Weitere Hürde genommen

Europa, Europa

22.11.2017 Redaktion

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments hat der neuen Öko-Verordnung zugestimmt. Martin Häusling (Grüne) kommentiert die Entscheidung.


Neue EU-Ökoverordnung: Mitgliedsstaaten stimmen zu

Europa, Europa

21.11.2017 Redaktion

Gestern haben die EU-Mitgliedstaaten über die neue EU-Verordnung für die biologische Landwirtschaft abgestimmt.


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige