Anzeige

Europa


Gentechnik: BNN kritisiert die Entscheidung von EU-Generalanwalt Michael Bobek

Europa, Europa

08.02.2018 Redaktion

EU- Generalanwalt Michael Bobek hat im Januar seine Schlussanträge veröffentlicht. „Leider bringen seine Aussagen nicht die Klarheit, die man sich gewünscht hätte“, bemängelt der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) in einem Rundschreiben.


Atomreaktoren in Tschechien: Umweltinstitut München reicht Einwendung ein

Europa, Europa

30.01.2018 Redaktion

Das Umweltinstitut München hat sich mit einer Stellungnahme gegen den Neubau von bis zu zwei Reaktorblöcken am Standort des tschechischen Atomkraftwerks Dukovany ausgesprochen.


EU-Anwalt: Genome Editing kann von GVO-Richtlinie ausgenommen werden

Europa, Europa

20.01.2018 Redaktion

Mit Genome Editing gezüchtete Organismen sind nach Ansicht von EuGH-Generalanwalt Michal Bobek grundsätzlich von den in der Richtlinie über gentechnisch veränderte Organismen (GVO) geregelten Verpflichtungen ausgenommen. Das teilte der Europäische Gerichtshof in einem Schreiben zur Vorabentscheidung mit.


EU-Bio-Recht: Streitfragen direkt beim Europäischen Gerichtshof klären

Europa, Europa

18.01.2018 Leo Frühschütz

Der Luxemburger Gerichtshof der Europäischen Union erleichtert Unternehmen, die von Durchführungsverordnungen und delegierte Verordnungen in irgendeiner Weise betroffen sind, die direkte Nichtigkeitsklage in Luxemburg.


Genome Editing: IFOAM legt Positionspapier vor

Europa, Europa

16.01.2018 Redaktion

Die Gentechnik-Industrie versucht seit Jahren, Regulierungs- und Kennzeichnungspflichten für ihre neuen Verfahren abzuwenden. Die internationale Bio-Branche steht dem geschlossen entgegen. Mitte dieser Woche soll der Europäische Gerichtshof (EuGH) seine erste Einschätzung bekanntgeben.


Jahresrückblick - Teil II: Internationale Bio-Märkte, Ereignisse und Trends

Europa, Europa

27.12.2017 Katrin Muhl

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und hat die Bio-Branche durch Entscheidungen, Geschehnisse und Aktionen nachhaltig geprägt. Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir die Entwicklungen internationaler Bio-Märkte, zukunftsweisende Ereignisse und Trends Revue passieren.


Jahresrückblick 2017 – Teil I

Europa, Europa

20.12.2017 Daniela Nickel

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und hat die Bio-Branche durch Entscheidungen, Geschehnisse und Aktionen nachhaltig geprägt. Im Folgenden ersten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir wichtige Veranstaltungen und Marktthemen in kurzen Zusammenfassungen und Bildern noch einmal Revue passieren.


Testbiotech: Neue Aktion gegen Gen-Soja

Europa, Europa

14.12.2017 Redaktion

Die EU-Kommission sieht keinen Grund, die Zulassung für die Gentechnik-Soja der Firmen Dow AgroSciences und Bayer weiter zu verzögern. Das geht aus einem Brief hervor, den Testbiotech laut eigenem Rundschreiben von der Kommission erhalten hat.


Slow Food: "Situation vieler Fischbestände ist weiterhin kritisch"

Europa, Europa

09.12.2017 Redaktion

Am 11. und 12. Dezember 2017 treffen sich die EU-Fischereiminister in Brüssel, um die Gesamtfangmengen für Fischbestände in Nordsee und Atlantik für 2018 festzulegen. Die Entscheidung der Minister ist richtungsweisend dafür, ob die EU dem rechtlich festgelegten Ende der Überfischung bis zum Jahr 2020 nachkommt.


GAP: "Lippenbekenntnis für Nachhaltigkeit"

Europa, Europa

30.11.2017 Redaktion

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat gestern seine Zukunftspläne einer Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 präsentiert. Die Verbände Bioland, DUH, Greenpeace und des Umweltdachverbands DNR kritisieren den Vorschlag in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament, und Jan Plagge, Vorstand des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), nehmen ebenfalls Stellung.


Pestizidfreie Regionen in Europa: Netzwerk geplant

Europa, Europa

29.11.2017 Redaktion

Das Umweltinstitut München hat laut eigenem Newsletter vor, pestizidfreie Regionen europaweit miteinander zu vernetzen.


EU: Glyphosat bis 2022 zugelassen

Europa, Europa

27.11.2017 Redaktion

Die EU-Kommission verlängert die Zulassung von Glyphosat um fünf Jahre. In einem siebten Anlauf haben die Mitgliedsstaaten gestern die qualifizierte Mehrheit für diese Entscheidung erreicht. Deutschland stimmte überraschend dafür.


EU-Öko-Verordnung: Weitere Hürde genommen

Europa, Europa

22.11.2017 Redaktion

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments hat der neuen Öko-Verordnung zugestimmt. Martin Häusling (Grüne) kommentiert die Entscheidung.


Neue EU-Ökoverordnung: Mitgliedsstaaten stimmen zu

Europa, Europa

21.11.2017 Redaktion

Gestern haben die EU-Mitgliedstaaten über die neue EU-Verordnung für die biologische Landwirtschaft abgestimmt.


Glyphosat: Keine Mehrheit für Lizenz-Verlängerung

Europa, Europa

10.11.2017 Redaktion

Gestern tagte der EU-Fachausschuss in Brüssel, um über eine fünfjährige Zulassungsverlängerung des Herbizids Glyphosat in der EU abzustimmen. Im fortwährenden Streit um die Wiederzulassung des Pestizids kam es auch nach der gestrigen Abstimmung weder zu einer qualifizierten Mehrheit für noch gegen den fünf-Jahres-Vorschlag der Europäischen Kommission.


Glyphosat: "Die EU-Kommission trickst"

Europa, Europa

08.11.2017 Redaktion
Morgen stimmen die EU-Mitgliedsstaaten erneut über die Wiederzulassung des Unkrautvernichters Glyphosat ab. Trotz kürzerer als sonst üblicher Zulassungsfristen kann von einem Ausstieg derzeit leider keine Rede sein, meint Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament. „Denn die Kommission trickst“, schreibt er in einer Pressemitteilung.

Bio-Branche weiter im Aufwärtstrend

Europa, Europa

08.11.2017 Redaktion

Der globale Bio-Markt nähert sich 90 Mrd. US-Dollar Umsatz und entwickelt sich positiv bei glänzenden Zukunftsprognosen. Besonders hoch sind die Wachstumsraten in Nordamerika und Nordeuropa.


TRACES: Aktualisierte FAQ-Version verfügbar

Europa, Europa

31.10.2017 Redaktion

Seit dem 19. Oktober 2017 ist das Verfahren TRACES für Importeure, die Bio-Waren aus einem Drittland in die EU importieren wollen, verpflichtend. Weitere Informationen sowie eine aktualisierte Version der FAQ Liste mit einigen neuen Fragen und Änderungen sind ab sofort unter www.bl-q.de und www.gfrs.de/zertifizierung/import-von-oeko-produkten/traces/ verfügbar.


Taifun: 30 Jahre Tofu - Alles dreht sich um die Sojabohne

Europa, Europa

30.10.2017 Karin Heinze

Taifun 3 ist der vorläufige Name der neu entwickelten Soja-Sorte. Sie ist für den Anbau im europäischen Klima geeignet. Wie andere Sorten, aus denen der Freiburger Tofu-Spezialist seine Produkte herstellt, ist sie ein Ergebnis langjähriger Forschung in Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim. Taifun war während seiner 30-jährigen Geschichte stetig im Wandel und ist seit langem Marktführer für Bio-Tofu in Europa. Im großen Neubau, der Platz geschaffen hat für Expansion und die wachsende Nachfrage im In- und Ausland, läuft jetzt Tofu aus 100 % europäischen Sojabohnen vom Band (Video).


Glyphosat: Endgültige Abstimmung zum fünften Mal vertagt

Europa, Europa

26.10.2017 Redaktion

Der Ständige Ausschuss für pflanzliche Futter- und Lebensmittel in der EU, SCOPAFF, musste gestern erneut die Abstimmung über die Zulassungsverlängerung des Wirkstoffs Glyphosat verschieben, weil sich keine qualifizierte Mehrheit für den Kommissionsvorschlag abzeichnete.


Glyphosat-Verbot in Europa?

Europa, Europa

25.10.2017 Karin Heinze

Das EU-Parlament hat gestern mit großer Mehrheit für ein Auslaufen der Zulassung des Herbizids Glyphosat bis 2022 gestimmt. Damit haben sich die Parlamentarier deutlich gegen den Vorschlag der Kommission für eine zehnjährige Verlängerung ausgesprochen.


Monsanto Tribunal Doku: „Roundup der Prozess“ auf Arte

Europa, Europa

19.10.2017 Karin Heinze

Am Dienstagabend wurde der neue Film der französischen Filmemacherin und Buchautorin Marie-Monique Robin "Roundup, der Prozess" auf Arte ausgestrahlt. Der Film und ein Interview mit Robin sind in der Mediathek abrufbar.


US-Konzern S.C. Johnson will Ecover und Method kaufen

Europa, Europa

18.10.2017 Redaktion

Der international tätige US-Konzern S.C. Johnson für Reinigungs-, Hygiene- und Pflegeprodukte sowie Insektenschutz hat im September einen Kaufvertrag für die Öko-Waschmittelfirmen Ecover und Method unterzeichnet.


Rückblick: Diskussion zur EU-Öko-Verordnung

Europa, Europa

17.10.2017 Redaktion

Abgeordnete und Verbandssprecher aus Unternehmen und Landwirtschaft debattierten bei einer Podiumsveranstaltung zur neuen EU-Ökoverordnung in Berlin mit Verantwortlichen aus deutschen und europäischen Behörden. Eingeladen hatte Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament und Berichterstatter des Parlaments.


Internationale Naturkosmetik-Märkte weiterhin auf Erfolgskurs

Europa, Europa

13.10.2017 Karin Heinze

Die Entwicklung der Natur- und Bio-Kosmetik-Branche zeigt nicht nur in Deutschland, sondern auch im internationalen Vergleich, nach wie vor einen ausgesprochen positiven Trend. Im europaweit führenden deutschen Markt ist die Nachfrage ungebremst. In den starken Nachbarländern und auch international ist der Trend „Green & Clean“ nicht zu übersehen. Hersteller und Handel müssen sich diversen Herausforderungen stellen.


<<         < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige