Anzeige

Europa


Tribunal sammelt Beweise für Monsantos Ökozid

Europa, Niederlande

24.10.2016 Karin Heinze

Das Monsanto Tribunal tagte Mitte Oktober in Den Haag. Fünf renommierte Juristen hörten Zeugen aus aller Welt. Anwälte, Bauern, Mütter, Gesundheitsexperten und Wissenschaftler brachten schwere Vorwürfe gegen den amerikanischen Chemie- und Saatgutkonzern Monsanto vor. Ende des Jahres wollen die Richter dem Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen ein empfehlendes Rechtsgutachten vorlegen. Ziel ist, Ökozid als Tatbestand im internationalen Recht zu verankern. Die People´s Assembly, die parallel zum Tribunal stattfand, hat Monsanto bereits „verurteilt“. Weitere Berichte aus Den Haag.


Monsanto Tribunal: Interview mit Renate Künast

Europa, Niederlande

18.10.2016 Karin Heinze

Auf der Pressekonferenz zum Start des Monsanto Tribunals und der People´s Assembly in Den Haag, plädierte Renate Künast dafür, endlich weltweit das Recht auf gesunde Nahrung umzusetzen.


Neue Verpackungen bei Eosta

Europa, Niederlande

30.09.2016 Redaktion

Vor kurzem führte Eosta zwei neue Lösungen zur vermeidung von Plastikverpackungen ein: einen Shaker für Snack-Gemüse und eine Tragegriff-Schale aus Karton.


Monsanto steht vor Gericht

Europa, Niederlande

17.08.2016 Karin Heinze

Tribunale werden wegen schwerwiegenden Verbrechen ins Leben gerufen, um Vergehen gegen die Menschlichkeit anzuklagen und zu ahnden. Mitte Oktober tritt in Den Haag das Monsanto Tribunal zusammen. Dieses symbolische Bürgergericht wird drei Tage lang Kläger aus aller Welt anhören und die Vergehen von Monsanto zusammenfassen. Ziel ist zudem, den Strafbestand Ökozid neu in das internationale Strafrecht aufnehmen zu lassen. Parallel findet die People´s Assembly statt, wo gemeinsam Strategien und Konzepte für die Bewahrung der Ressourcen und für eine lebenswerte Zukunft entwickelt werden. Diese einzigartige Initiative braucht Unterstützung.


Monsanto Tribunal: Vandana Shiva ruft zur Aktion auf

Europa, Niederlande

01.08.2016 Redaktion

Vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 wird in Den Haag das Monsanto Tribunal stattfinden. In einem Video ruft Dr. Vandana Shiva auf aktiv zu werden und erklärt die Hintergründe.


Wessanen rückt auf dem Übernahmemarkt in den Fokus

Europa, Niederlande

15.07.2016 Redaktion

Wie das niederländische Börsenmagazin ABM Financial News meldet, haben Analysten und Investoren den holländischen Bio-Konzern Wessanen im Visier.


Kampagne "Was unser Essen wirklich kostet" im Handel

Europa, Niederlande

11.07.2016 Redaktion

Gemeinsam mit verschiedenen Handelspartnern in ganz Europa hat Nature & More (Eosta) die Debatte über die externalisierten Kosten bei Lebensmitteln in den europäischen Handel gebracht.


Free-From-Messen in Amsterdam erfolgreich abgeschlossen

Europa, Niederlande

21.06.2016 Redaktion

„Free From Food Expo“ (FFF), „Free From Food Ingredients“ (FFFI) und die neue „Functional Food Expo“ (FFE) in Amsterdam sind erfolgreich zuende gegangen, wie die Veranstalter mitteilen.


Konventionelle Lebensmittel sind wesentlich teurer als Bio

Europa, Niederlande

11.05.2016 Karin Heinze

Die Diskussion um die so genannten externalisierten Kosten führt die Bio-Branche schon lange. Doch längst nicht allen Verbrauchern ist die Tatsache, dass günstige Lebensmittelpreise teuer durch Agrarchemie, Massentierhaltung mit schweren Folgen für die Umwelt erkauft sind, geläufig. Oder sie wird verdrängt. Volkert Engelsman, Chef des niederländischen Bio-Unternehmens Eosta, hat deshalb die Informationskampagne „Was unser Essen wirklich kostet“ initiiert. Erste Bio-Supermärkte haben die Aktion aufgegriffen. Hintergründe zur Kampagne und ein Video-Interview mit Volkert Engelsman.


Free-From-Messen mit starkem Wachstum

Europa, Niederlande

10.05.2016 Redaktion

Die „Free From Food Expo“, die „Free From Food Ingredients“ und die „Functional Food Expo“ in Amsterdam bieten Unternehmen einen Treffpunkt, um Entwicklungen zu diskutieren und Innovationen zu präsentieren.


Tradin Organic: Neue Kakao-Projekte

Europa, Niederlande

02.03.2016 Redaktion

Der niederländische Bio-Rohstoffspezialist Tradin Organic arbeitet seit 2015 mit über 5000 neuen Kakako-Bauern in Peru und Sierra Leone zusammen. 


100 Prozent Bio: Bhutan kooperiert mit Eosta

Europa, Niederlande

24.02.2016 Redaktion

Als erstes Land der Welt möchte Bhutan ausschließlich biologische Lebensmittel produzieren.


Free-From-Messen: Im Juni in Amsterdam

Europa, Niederlande

22.02.2016 Redaktion

Am 9. und 10. Juni finden in Amsterdam zum vierten Mal die Messen Free From Food und Free From Food Ingredients sowie erstmals die Functional Food Expo statt,


Hunderte Tonnen konventionelles Futter verfüttert

Europa, Niederlande

08.02.2016 Leo Frühschütz

Im Herbst 2015 wurden Hunderte Tonnen konventioneller Sonnenblumenkuchen an deutsche und niederländische Öko-Tiere verfüttert. Verantwortlich dafür ist neben den vorgewarnten Ölmühlen und ihren Abnehmern auch die deutsche Behörde BLE.


Niederlande: Königin Máxima gratuliert Eosta

Europa, Niederlande

16.01.2016 Redaktion

Eosta zählt bei zwei niederländischen Unternehmenspreisen zu den Finalisten.


Bio-Schweine: Der schmale Grat zwischen Bauer und Agrarfabrik

Europa, Niederlande

19.10.2015 Leo Frühschütz

Bio-Schweine sind rar. Deshalb suchen Verarbeiter und Verbände nach Betrieben, die umstellen wollen. Dabei stoßen sie auf eine ganz andere Frage: Welche Betriebe wollen wir haben? Agrarfabriken oder bäuerliche Schweinehalter. Und was genau ist der Unterschied?


Now Organic startet Export von frischem Ingwer aus China

Europa, Niederlande

15.10.2015 Redaktion

Die niederländische-chinesische Firma Now Organic hat die Fabrik in Dalian offiziell in Betrieb genommen und die ersten Container mit frischem Bio-Ingwer verschifft. Ab Mitte November werden wöchentlich Container mit Ingwer aus China in Rotterdam ankommen.


Niederlande: Regionale Abokiste

Europa, Niederlande

03.09.2015 Redaktion

Beebox heißt ein neues Abo-Kistenangebot, das in den Niederlanden nun landesweit verfügbar ist. Besonderheit ist, dass die Betreiber von Beebox ausschließlich holländische Produkte von derzeit 27 Bio-Betrieben anbieten wollen.

 


Konferenz „Celebrating Soil! Celebrating Life!“ in Amsterdam

Europa, Niederlande

09.06.2015 Redaktion

Die internationale Konferenz „Celebrating Soil! Celebrating Life!“ soll im UN-Jahr des Bodens Experten aus aller Welt zusammenführen. Das Ziel der Veranstaltung: Bewusstsein für die Bedeutung eines lebendigen, gesunden Bodens schaffen.


BNN: Geplante Importregelung für Bio bedroht Produktvielfalt

Europa, Niederlande

08.06.2015 Redaktion

Auf Einladung der lettischen Ratspräsidentschaft haben sich am vergangenen Dienstag die EU-Agrarminister zu einem informellen Treffen in Riga getroffen. Ein Kernpunkt der dortigen Diskussionen war die EU-Öko-Verordnung, die festlegt, welche Lebensmittel Bio sind und welche nicht.

 


Berichtigung: Malta - die Bio-Achilles-Ferse Europas

Europa, Niederlande

16.04.2015 Redaktion

Hiermit stellen wir einige Fakten des von www.bio-markt.info am 30. März 2015 veröffentlichten Artikels "Malta - die EU-Bio-Achillesferse“ richtig.


Correction: Malta - the EU organic Achilles heel

Europa, Niederlande

15.04.2015 Redaktion

With regard to our article "Malta - the EU organic Achilles heel" that we published on www.organic-market.info on 1 April, we as www.Bio-markt.info/ www.Organic-Market.info and the author of the article Mr. Leo Fruehschuetz want to correct some facts and apologize to Mr Aart Jan Jonker for the comments referring to his name. Mr. Jonker and the group Biodiet/Pure Life have sent us their remarks that we publish here.




Studie stellt fest: Bio-Verbraucher pflegen gesünderen Lebensstil

Europa, Niederlande

18.03.2015 Kai Kreuzer

Eine Verbraucherbefragung im Auftrag der niederländischen Naturkost-Einzelhandelskette Ekoplaza brachte ans Licht: Bio-Kunden leben gesünder als die Durchschnittsbevölkerung.


EU geht gegen Plastiktüten vor

Europa, Niederlande

04.03.2015 Redaktion

Die Zahl der Einwegtüten aus Plastik soll EU-weit deutlich zurückgehen. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) schreibt, wollen die EU-Institutionen den durchschnittlichen Verbrauch von Tüten pro Jahr und pro Kopf von derzeit rund 200 bis 2019 auf etwa 90 verringern.


Vertreter europäischer Bio-Fachzeitschriften trafen sich auf der Biofach

Europa, Niederlande

04.03.2015 Karin Heinze

Während der Biofach fand erstmals ein internationales, öffentliches Treffen von Fachjournalisten aus verschiedenen Ländern statt. Sie stellten, einige mit gut vorbereiteten Powerpoint-Präsentationen, ihre jeweiligen Print- oder Onlinemagazine vor.


<<         < 1 | 2 | 3  >        >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige