Anzeige

Europa


BioFach-Rückblick: Volle Hallen – zufriedene Aussteller

Europa, Europa

22.02.2017 Karin Heinze

Neuer Besucherrekord und stark gestiegene Ausstellerzahlen: Bei der NürnbergMesse zeigte man sich vollauf zufrieden mit den vier Tagen BioFach und Vivaness. Vonseiten der Aussteller hörte man am letzten Messetag ebenfalls viele positive Stimmen. Allerdings war Deutschland für viele von ihnen als Land des Jahres zu wenig in Erscheinung getreten. In unserem Video-Rückblick sehen und hören Sie Eindrücke und Stimmen von BioFach und Vivaness.


European organic market grows by double digits in 2015

Europa, Frankreich

17.02.2017 Karin Heinze

For organic farming worldwide, 2015 could go down in its history as a record-breaking year. Also the organic markets in Europe showed a very good performance. Almost all the major markets enjoyed double-digit growth rates. The European organic market increased by 13% and nearly reached 30 billion euros, the memberstates of the European Union reached 27.1 billion Euros. At BioFach the Research Institute of Organic Agriculture FiBL and the Agricultural Market Information Company AMI presented the 2015 data of the European organic sector.


Österreich: Gastronomie setzt verstärkt auf Bio

Europa, Österreich

06.02.2017 Kai Kreuzer

Öko-Hotels sind selbst in bio-affinen Ländern wie Dänemark und Frankreich rar gesät. Anders in Österreich: In jeder Region findet man mehrere Gastro-Betriebe und Übernachtungsstätten, die zumindest überwiegend Bio-Lebensmittel führen. Der Löwenanteil der Hotels im Alpenland bietet zumindest eine Auswahl an Bio-Produkten, etwa im Frühstücksmenü. Damit dürfte Österreich bei der Dichte an Öko-Hotels weltweit weit vorne liegen.


ItalianfoodXP will Appetit auf Italiens Süden machen

Europa, Italien

05.12.2016 Redaktion

Flächenmäßig liegt Italien mit 1,39 Millionen Hektar im europaweiten Bio-Vergleich auf Platz 2 hinter Spanien. Der größte Teil der erzeugten Güter wandert in den Export. Im Inland spielt sich der Bio-Konsum vor allem in Nord- und Mittelitalien ab - im Süden ist der Verbrauch an Öko-Lebensmitteln dagegen noch relativ gering. Um dies zu ändern, haben der italienische Handelskammerdachverband, das Institut für Tourismusforschung ISNART und das Ministerium für Kulturgüter die Initiative ItalianfoodXP ins Leben gerufen. Regionen wie Kampanien sollen im In- und Ausland stärker in den Fokus rücken.


Dänemark: Erfolgsrezept für Bio in Großküchen

Europa, Dänemark

01.12.2016 Redaktion

In Dänemark setzt die Gastronomie zunehmend auf Bio. Binnen fünf Jahren hat sich der Verkauf von Öko-Lebensmitteln an Großküchen mehr als verdreifacht.


Rückblick: Deutsch-Türkischer Ökolandbau-Tag

Europa, Türkei

22.11.2016 Redaktion

Ein Ökolandbau-Tag bildete den Abschluss des fünfjährigen Kooperationsprojekts "Deutsch-Türkische Zusammenarbeit - Ökologische Landwirtschaft".


Norwegischer Bio-Lachs darf wieder vermarktet werden – trotz EU

Europa, Norwegen

18.11.2016 Redaktion

Bio-Lachs aus Norwegen darf in Deutschland wieder mit dem Hinweis auf Bio vermarktet werden. Das hat die Länderarbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (LÖK) auf ihrer Sitzung am 10. November mit sofortiger Wirkung beschlossen.


Tribunal sammelt Beweise für Monsantos Ökozid

Europa, Niederlande

24.10.2016 Karin Heinze

Das Monsanto Tribunal tagte Mitte Oktober in Den Haag. Fünf renommierte Juristen hörten Zeugen aus aller Welt. Anwälte, Bauern, Mütter, Gesundheitsexperten und Wissenschaftler brachten schwere Vorwürfe gegen den amerikanischen Chemie- und Saatgutkonzern Monsanto vor. Ende des Jahres wollen die Richter dem Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen ein empfehlendes Rechtsgutachten vorlegen. Ziel ist, Ökozid als Tatbestand im internationalen Recht zu verankern. Die People´s Assembly, die parallel zum Tribunal stattfand, hat Monsanto bereits „verurteilt“. Weitere Berichte aus Den Haag.


„Seit 20 Jahren aktiv in der Naturkostbranche“

Europa, Schweiz

19.10.2016 Karin Heinze

Die Pural Vertriebs GmbH ist einer der wenigen Großhändler, die in den 20 Jahren seit  der Gründung zu einem starken bundesweiten Vertriebspartner für den Naturkosthandel herangewachsen ist. Die stetige Erweiterung des Sortiments, die Übernahme von regionalen Vertriebs-Firmen sowie nicht zuletzt die Standbeine im Reform- und im Bio-Handel sowie im Ausland trugen zur Entwicklung der Firmengruppe bei. Ulrike und Heinz Claus erläutern die Entwicklung ihres Unternehmens sowie  Ihre Sicht zum Thema Fachhandelsloyalität. (Video-Interview mit Ulrike Claus)


Alnatura mit neuen Partnern

Europa, Slowenien

12.09.2016 Redaktion

Wie Alnatura mitteilt, werden ab dem 4. Oktober 2016 über 750 Artikel der Marke Alnatura in allen 530 Filialen der Drogeriekette Müller in Deutschland erhältlich sein.


Das Bio-Siegel feiert 15. Geburtstag – BÖLW mahnt Minister Schmidt

Europa, Estland, Lettland, Litauen

09.09.2016 Leo Frühschütz

Am 5. September 2001 stellte die damalige Landwirtschaftsministerin Renate Künast das staatliche Bio-Siegel vor. Zum Start gab es damals 15 Unternehmen mit 85 gekennzeichneten Bioprodukten.


Brexit - what´s next?

Europa, Großbritannien

13.07.2016 Redaktion

Die Briten haben für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Das hat Folgen für die Wirtschaft. Die Naturkostbranche macht sich bislang keine großen Sorgen. Zu Recht? Bei den meisten Firmen aus der Naturkostbranche heißt es: „Business as usual.“ Tatsächlich sind einige Fragen offen, die auch die Bio-Branche betreffen.


Kampagne "Was unser Essen wirklich kostet" im Handel

Europa, Finnland

11.07.2016 Redaktion

Gemeinsam mit verschiedenen Handelspartnern in ganz Europa hat Nature & More (Eosta) die Debatte über die externalisierten Kosten bei Lebensmitteln in den europäischen Handel gebracht.


Spanien: Unkontrollierte Ausbreitung von MON810

Europa, Spanien

07.07.2016 Redaktion

Die spanische Regierung bleibt trotz des Risikos einer unkontrollierten Ausbreitung des Gentechnik-Mais MON810 untätig, obwohl auch die EU-Kommission Probleme mit Teosinte-Pflanzen in Spanien bestätigt.


Belgien: Bio-Umsatz steigt 2015 um 18 Prozent

Europa, Belgien

15.06.2016 Redaktion

Die Ausgaben für Bio-Produkte in Belgien verzeichneten im vergangenen Jahr ein neues Rekordhoch.


Verdacht bestätigt - Käserei bleibt geschlossen

Europa, Balkan

06.04.2016 Redaktion

Der Verdacht auf Listerien in einem Bio-Weichkäse der Käserei Zurwies aus Wangen hat sich bestätigt, der Betrieb bleibt bis auf Weiteres geschlossen, wie die Stuttgarter Zeitung meldet.


Starkes Wachstum: Der schwedische Biomarkt 2015

Europa, Schweden

06.04.2016 Redaktion

Ekoweb Sverige hat die vorläufigen Umsatzzahlen des schwedischen Biolebensmittel-Markts für 2015 zusammengefasst. Demnach stieg der Umsatz von Biolebensmitteln um 39 Prozent auf mehr als 2 Milliarden Euro. Der Anteil der Bio-Umsätze im gesamten Lebensmittelmarkt stieg um 2,1 auf 7,7 Prozent.


Bio-Schweine: Der schmale Grat zwischen Bauer und Agrarfabrik

Europa, Griechenland

19.10.2015 Leo Frühschütz

Bio-Schweine sind rar. Deshalb suchen Verarbeiter und Verbände nach Betrieben, die umstellen wollen. Dabei stoßen sie auf eine ganz andere Frage: Welche Betriebe wollen wir haben? Agrarfabriken oder bäuerliche Schweinehalter. Und was genau ist der Unterschied?


BNN: Geplante Importregelung für Bio bedroht Produktvielfalt

Europa, Irland

08.06.2015 Redaktion

Auf Einladung der lettischen Ratspräsidentschaft haben sich am vergangenen Dienstag die EU-Agrarminister zu einem informellen Treffen in Riga getroffen. Ein Kernpunkt der dortigen Diskussionen war die EU-Öko-Verordnung, die festlegt, welche Lebensmittel Bio sind und welche nicht.

 


Polen: Neue Ladenkonzepte mit Bistro

Europa, Polen

22.04.2015 Kai Kreuzer

Der größte Naturkosteinzelhändler Polens, die Organic Farma Zdrowia-Gruppe, konnte den Umsatz im Jahr 2014 um 25 % steigern. Dieser wuchs von 12,5 Millionen auf über 15,1 Millionen Euro. Ziel ist es nun, mithilfe eines Franchise-Systems bis Ende 2017 in ganz Polen 100 Naturkostfachgeschäfte zu betreiben.


Berichtigung: Malta - die Bio-Achilles-Ferse Europas

Europa, Malta

16.04.2015 Redaktion

Hiermit stellen wir einige Fakten des von www.bio-markt.info am 30. März 2015 veröffentlichten Artikels "Malta - die EU-Bio-Achillesferse“ richtig.


EU geht gegen Plastiktüten vor

Europa, Luxemburg

04.03.2015 Redaktion

Die Zahl der Einwegtüten aus Plastik soll EU-weit deutlich zurückgehen. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) schreibt, wollen die EU-Institutionen den durchschnittlichen Verbrauch von Tüten pro Jahr und pro Kopf von derzeit rund 200 bis 2019 auf etwa 90 verringern.


Vertreter europäischer Bio-Fachzeitschriften trafen sich auf der Biofach

Europa, Russland

04.03.2015 Karin Heinze

Während der Biofach fand erstmals ein internationales, öffentliches Treffen von Fachjournalisten aus verschiedenen Ländern statt. Sie stellten, einige mit gut vorbereiteten Powerpoint-Präsentationen, ihre jeweiligen Print- oder Onlinemagazine vor.


Gutes Wachstum der Bio-Märkte in Europa und weltweit

Europa, Portugal

23.02.2015 Karin Heinze

Das Jahr 2013 geht als weiteres gutes Jahr in die Annalen der Bio-Geschichte ein: Der Bio-Markt in Europa wuchs auf über 24 Milliarden Euro und verzeichnete damit einen Zuwachs von rund 6 Prozent. Allein in der Europäischen Union wurden 22,2 Milliarden Euro umgesetzt.


Prag: Bio nicht nur im Fachhandel

Europa, Tschechien

29.11.2013 Redaktion
Bio-Produkte haben den Sprung nicht nur in den konventionellen Handel geschafft

Gute Wachstumschancen für Naturkosmetik in Ungarn

Europa, Ungarn

13.08.2012 Redaktion
Naturkosmetik wird auch in Ungarn immer beliebter

Die Bio-Branche der Slowakei

Europa, Slowakei

23.11.2009 Redaktion
Fast 23,000 Hektar Land werden in der Slowakei nach Bio-Richtlinien bewirtschaftet.

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige