Anzeige

Zehn Jahre BNN-Kodex – ein Grund zum Feiern?

Vor zehn Jahren hat der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) das Selbstverständnis der Naturkost- und Naturwarenbranche formuliert und den BNN-Kodex verabschiedet. Beschrieben wurden darin neben den Qualitätsanforderungen des BNN auch die Werte der Naturkostbranche. Hat es etwas gebracht, fragt sich unser Autor.

Weiterlesen …

Weitere Berichte

TV-Dokumentation: Delphintod mit MSC-Siegel

Delphine, die in Ringwadennetzen für den Thunfischfang sterben – mit MSC-Siegel. Fischer, die Haien die Flossen abschneiden – und vom Zertifizierer als MSC-tauglich eingestuft werden. Das sind die Hauptvorwürfe, die Dokumentarfilmer Wilfried Huismann in seinem Beitrag "Das Geschäft mit dem Fischsiegel" mit Bildern und einer ausführlichen Beschreibung seiner Recherche unterfüttert. Die Organisation weist die Vorwürfe zurück. Doch der Umweltverband WWF, der im MSC mitarbeitet, geht auf Distanz.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 1)

Zum Schutz der Bienen: Aktionen aus der Bio-Branche

Rund ein Drittel der globalen Lebensmittelproduktion und zwei Drittel der wichtigsten Nahrungspflanzen sind von Bestäuberinsekten  insbesondere von Bienen  abhängig. Doch Bienen und andere Insekten finden heute kaum noch Nahrung. Etliche Bio-Hersteller und Initiativen versuchen gegenzusteuern. Wir haben uns bei einigen Honigherstellern umgehört und von unterstützungswerten Aktionen erfahren.

von Redaktion (Kommentare: 0)

BioWest: Enkeltauglichkeit fürs Fachhandels-Profil

Die 6. Bio West fand am 29. April 2018 in Düsseldorf statt. Neben den traditionellen Unternehmen nutzten viele Start-ups die Plattform im dafür geschaffenen „Machermarktplatz“. Die BioMesse verzeichnete einen Zuwachs von zehn Prozent bei den Ausstellern auf 345 Firmen. Die Halle war damit maximal gebucht. Auch der Besucherstrom blieb nicht aus: Im Laufe des Tages zählten die Veranstalter 2755 Besucher, so viele wie im vergangenen Jahr. Die BioWest war auch geprägt von branchenpolitischen Themen. Sehen Sie auch das Video.

von Karin Heinze (Kommentare: 0)

Exklusiv für unsere Abonnenten

Bio-Gastronomie in Italien: Ikea und Mensen größte Abnehmer

Ikea Food Italia ist in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Anbieter von Bio-Gerichten in Italien herangewachsen. von Redaktion (Kommentare: 0)

Reformhaus Demski: Berliner Urgestein wird 50

Marc-Andreas Demski realisierte 2010 mit seinen sechs Filialen einen Zuwachs von 16 % von Redaktion (Kommentare: 0)

Starkes Wachstum der Bio-Branche Italiens

In Italien steigen die Umsätze von Bio-Produkten weiterhin. von Redaktion (Kommentare: 0)

Erster Franchiseladen von Sonnentor in Deutschland

In München wurde am 26. Mai 2011 der erste Sonnentor-Laden in Deutschland eröffnet von Redaktion (Kommentare: 0)

Berlin: Veganz eröffnet erste Filiale

Der erste vegane Vollsortiment-Supermarkt Europas eröffnet in Kürze. von Redaktion (Kommentare: 0)

Neue Biosupermärkte im ersten Halbjahr 2011

Im ersten Halbjahr 2011 haben nach Recherchen von Bio-Markt.Info in Deutschland 29 Biosupermärkte neu eröffnet von Redaktion (Kommentare: 0)

Neuform: Neue Naturkosmetik Richtlinien und Verpackungsrelaunch

Reformhäuser setzen künftig stärker auf zertifizierte Naturkosmetik von Redaktion (Kommentare: 0)

Rainer Plum verstärkt Neuform-Vorstand

Zum 1.7.2011 wurde Unternehmensberater und New Ethics-Gründer Rainer Plum in das höchste Gremium des Reformhaus-Verbandes berufen von Redaktion (Kommentare: 0)

"Das kostet den Fachhandel Naturkosmetikumsatz"

Die betriebswirtschaftliche Umsatzentwicklung des Naturkosmetiksortiments im Naturkostfachhandel ist ernüchternd von Redaktion (Kommentare: 0)

Tschechien: Biomarkt geht wieder aufwärts

Country Life konnte trotz Wirtschaftskrise einen Onlineshop mit Lieferdienst ins Leben rufen von Redaktion (Kommentare: 0)

Fachhandel sollte Leuchtturm sein

Das Angebot an Naturkosmetik wird immer umfangreicher und unübersichtlicher von Redaktion (Kommentare: 0)

Weiling Lonsee: Ziele fürs erste Jahr erreicht

Am 29. Mai veranstaltete der Bio-Großhändler Weiling erstmals eine Hausmesse am neuen Logistikstandort Lonsee von Redaktion (Kommentare: 0)

Organic Corporation in Russland

Organic Corporation ist ein einzigartiges Projekt in Russland. von Redaktion (Kommentare: 0)

Mehr emotionaler Zugang, mehr Nähe und Werte

Interview mit Michael Goy-Yun/ Dennree Bereichsleiter für Marketing und Unternehmensentwicklung von Redaktion (Kommentare: 0)

NaturéO geht in die Offensive

Mit einem Paukenschlag geht der regionale Filialist NaturéO in die Expansion von Redaktion (Kommentare: 0)

Ukrainisches Parlament verabschiedet Bio-Richtlinien

Das ukrainische Parlament hat Bio-Richtlinien verabschiedet.
von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

21.06.2018 15:29 Diane Bowen

This article has a number of errors. This is about the EU authorities (DG Health and Food Safety auditing its own control system in DG-Agri for organic production in third countries. (...)

20.06.2018 14:02 Gerhard Röthlein

Was nützen ein paar weniger Plastiktüten wenn man den gesamten Verpackungswahn betrachtet.
Postversand von Katalogen, in Plastik verpackte Küchenrollen mit einem zusätzlichen Plastikhenkel, Einwegflaschen, Squeezeflaschen, usw, usw, (...)

18.06.2018 12:19 Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik

Guten Tag,
wir empfehlen der Bio-Branche sich aus der Bio-Nische zu lösen und sich dem umfassenden Thema Nachhaltigkeit zu widmen. Der Verbraucher möchte Unternehmen "Marken" mit denen er sich identifizieren kann und die mehr als nur "bio" produzieren. (...)

16.06.2018 09:10 Hannelore Höferlin

Der Markt mag ja top sein, aber der Informationsfluss ist sehr Verbesserungswürdig. Wir hatten uns zu dem Seminar Käse trifft Wein am 15.06.2018 angemeldet und per mail auch eine positive Antwort bekommen. (...)

11.06.2018 11:48 Hermann Heldberg

Der Einsatz von alternativen LKW-Antrieben und alternativen Kühlmaschinen ist nur ein Schritt in die richtige Richtung.
Der Alltag in der Naturkost Logistik sieht allerdings nicht so ökologisch und nachhaltig aus. Viele unserer Kunden haben mehrere Lieferanten, (...)