Anzeige

Naturkost Süd: Produkte der Zukunft gekürt

Jeweils sieben Minuten Zeit hatten 24 Hersteller bei einer Veranstaltung des Vereins Naturkost Süd, ihre „Produkte der Zukunft“ Einzelhändlern vorzustellen. Anschließend wurden die präsentierten Artikel verkostet und deren Zukunftsfähigkeit bewertet.

Weiterlesen …

 

Bio Company auf Wachstumskurs

Der Berliner Bio-Filialist Bio Company steigerte seinen Umsatz 2017 im Vergleich zu 2016 um 8,3 Prozent.

von Redaktion (Kommentare: 0)

DLG-Medaille für Separatoren-Wurst

So gut kann Separatorenfleisch schmecken: Eine von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit der Silbermedaille ausgezeichnete Wurst enthielt 46 Prozent Schlachtabfälle und nur 18 Prozent echtes Fleisch und Speck.

von Horst Fiedler (Kommentare: 0)

European Business Award: Biovegan ist "National Champion"

Der Bio-Hersteller Biovegan ist für Deutschland als „National Champion“ mit dem European Business Award ausgezeichnet worden.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Rezensionen: "Die Preise lügen" und "Die Pestizid-Lüge"

Im Oekom-Verlag neu erschienen sind: „Die Pestizid-Lüge“ von André Leu und „Die Preise lügen“ von Volkert Engelsmann und Bernward Geier. Mit ihnen geht die Diskussion um den gesellschaftlichen Wert einer gesunden und nachhaltigen Lebensmittelproduktion in eine weitere Runde.

von Kai Kreuzer (Kommentare: 0)

Seminar: Bio-Import für Fortgeschrittene

Die Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH (GfRS) und das Büro Lebensmittelkunde & Qualität (BLQ) bieten ein Fortgeschrittenenseminar für Importeure an.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Laverana: Thomas Haase holt Söhne an Bord

Georg Haase und Phillip Haase, die Söhne des Unternehmensgründers Thomas Haase, sind beim Naturkosmetikhersteller Laverana eingestiegen.

 

 

von Redaktion (Kommentare: 0)

Kinostart: Zeit für Utopien

Regisseur Kurt Langbein zeigt in seinem Dokumentarfilm „Zeit für Utopien. Wir machen es anders“ vier Menschen und Initiativen, die eine Alternative zu Kapitalismus und Profitstreben anbieten wollen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

BioOst und BioWest im April

Zwei Regionalmessen stehen an: die BioOst am 22. April in Berlin, die BioWest am 29. April in Düsseldorf. Fachbesucher dürfen sich auf Bio-Pioniere und Start-ups, Naturkosmetikhersteller und regionale Manufakturen freuen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio Company: Neues City-Shop-Konzept

Die Bio Company hat in dieser Woche ihre erste Mini-Filiale eröffnet: Sie setzt auf Selbstbedienung und bietet vor allem Ware zum Mitnehmen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

St. Leonhards unterstützt Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

St. Leonhards ist dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft beigetreten.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bio-Limo von Red Bull

Der österreichische Getränkehersteller Red Bull hat seine Bio-Limonaden mit Namen "Organics" jetzt auch in Deutschland auf den Markt gebracht.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Petition: "Illegale Tierquälerei auf Europas Straßen beenden"

Die Grünen-Politiker Sven Giegold und Martin Häusling fordern in einer Online-Petition: "Illegale Tierquälerei auf Europas Straßen beenden". Die Teilnahme ist eilig.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Neue Führungsspitze bei Ökotest

Der Aufsichtsrat der Öko-Test AG hat Jürgen Stellpflug als Vorstand, Geschäftsführer und Chefredakteur von allen Aufgaben entbunden.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Penny zahlt Erzeugern höhere Preise für Umstellungsware

Penny ist heute mit der Aktion „Naturgut Junior-Helden“ gestartet: Darunter fallen Produkte von Betrieben, die gerade auf Bio umstellen. Ihnen zahlt Penny nach eigenen Angaben höhere Preise als sie für Umstellungsware sonst üblich sind.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bernds Wochentipp: Das Wiederholungsprinzip

Wer einmal etwas getan hat, neigt dazu es wieder zu tun. Und wer den ersten Schritt gegangen ist, geht tendenziell auch den zweiten – zumindest wenn er beim ersten keine negativen Erfahrungen gemacht hat. Wie kann ein Bioladen von diesem Verhalten profitieren

von Bernd Schüssler (Kommentare: 0)

Neue Datenschutzrichtlinien: Das kann teuer werden

Die Anforderungen an den Datenschutz in Unternehmen verschärfen sich in diesem Frühjahr. Wer sich nicht an die neuen Vorgaben hält, dem drohen hohe Strafen.

von Jochen Bettzieche (Kommentare: 0)

Initiative gegen achtloses Wegwerfen von Pfandflaschen

Mit der Initiative Pfand gehört daneben will die fritz-kulturgüter GmbH erreichen, dass mehr Menschen ihre Pfandflaschen neben öffentlichen Mülleimern platzieren, statt sie hinein zu werfen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

AöL: Kampagne für mehr Artenvielfalt

Mit der Kampagne „Vielfalt verbindet“ will die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) zur Förderung der Artenvielfalt beitragen. In jedem Quartal gibt es Aktionen zu jeweils anderen Themenkomplexen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Alnatura: Angebotsblatt nur noch digital

„Alnatura Aktuell“ gibt es jetzt nur noch digital. Damit reagiert der Bio-Filialist auf das veränderte Verhalten seiner Kunden.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Ökoring: Messe und Symposium im Mai

Die Ökoring Handels GmbH mit Sitz im bayerischen Mammendorf feiert ihr 25-jähriges Firmenbestehen im Mai mit einer Hausmesse und dem 2. BioRegional Symposium.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

15.07.2018 16:02 Gigi

Ich liebe es, die Blüten schnmecken wie Salate, haben aber ein wunderschönes Aussehen. Ich wünschte, (...)

04.07.2018 12:21 Charlotte Ruck

Es ist sehr schade, dass Sie das Verpackungsthema so allgemein einleiten, sich dann aber bei den Lösungsansätzen einzig und allein auf alternative Folienmaterialien konzentrieren. Gerade wir in der Biobranche sollten doch ganzheitlich auf die Dinge schauen. (...)

26.06.2018 10:09 rubinparekh@yahoo.com

Excellent initiative.A scientific approach is required as there are a whole load of misconceptions with organic agriculture and food. (...)

21.06.2018 15:29 Diane Bowen

This article has a number of errors. This is about the EU authorities (DG Health and Food Safety auditing its own control system in DG-Agri for organic production in third countries. (...)