Anzeige

Naturkosmetik: Sorgenkind im Bioladen

Naturkosmetik boomt, nur nicht im Bio-Fachhandel. Ist der Bioladen dann noch der richtige Anlaufpunkt für Naturkosmetik? Diese Frage stellte Christiane Huber von Biostars, Naturkosmetik-Beratung für Einzelhändler, beim fünften NaturkosmetikCamp zur Diskussion.

Weiterlesen …

Aktion FOODprint: Hunderttausend wollen Essen ohne Gentechnik

Zehn Monate lang hat der Naturkosthersteller Rapunzel der Initiative FOODprint Bekenntnisse gegen Gentechnik gesammelt. Jetzt übergaben Vertreter der Bio-Bewegung die bedruckten Stoffbahnen und Unterschriftenlisten an Bundesumweltministerin Svenja Schulze. 108.000 Menschen haben sich beteiligt.

Weiterlesen …

 

Kartoffelkäfer: Engpass bei Novodor in der Schweiz

Wie BioSuisse, Dachverband der Schweizer Bio-Produzenten, meldet, gibt es einen Versorgungsengpass bei dem Schädlingsbekämpfungsmittel Novodor.

von Redaktion (Kommentare: 0)

AöL: "Umdenken in Qualitätssicherung und Marketing nötig"

Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) fordert im Zusammenhang mit ihrer Kampagne "Vielfalt verbindet“ die Politik zum Handeln auf.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bauck dementiert Listung bei dm

Nach Bio-Kräuterhersteller Herbaria hat nun auch die Bauck GmbH die Listung ihrer Produkte bei der Drogeriemarktkette dm dementiert.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Bernds Wochentipp: Super Laden! Doch: Was mufft denn da?

Eine Freundin von mir war bislang Stammkundin eines großen Bio-Hofladens. Anfangs schwärmte sie immer davon, wie schön doch dieser Laden sei. Doch mittlerweile geht sie woanders einkaufen. Es liegt an einen Detail.

von Bernd Schüssler (Kommentare: 0)

Nachhaltigkeitsgipfel in Amsterdam: Strategien für eine Kreislaufwirtschaft

Wiederverwenden, recyceln, vermeiden: Referenten aus aller Welt präsentierten bei der zehnten europäische Ausgabe des Sustainable Foods Summit von Ecovia Intelligence in Amsterdam ein breites Themenspektrum rund um das Modell einer zukünftigen Kreislaufwirtschaft. Das internationale Publikum kam aus der gesamten Lieferkette und suchte nach Inspirationen und nachhaltigen Lösungen, um wertvolle Ressourcen zu schonen. Die zweitägige Konferenz sollte Antworten liefern.

von Karin Heinze (Kommentare: 0)

Aktuelle Handelsdaten aus dem LEH

Konzeptionelle Veränderungen, Eröffnungen und Schließungen: Die jüngsten Daten im Statistikkompendium "EHI handelsdaten aktuell 2018" zeigen: Der LEH war 2017 von einer hohen Dynamik geprägt.

von Redaktion (Kommentare: 0)

BÖLW zum Nitraturteil: Wasserschützer nicht mehr benachteiligen

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) hat sich zum gestrigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs geäußert, demzufolge Deutschland zu wenig dafür getan hat, um seine Gewässer vor einer zu hohen Nitratbelastung zu bewahren.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Menschenrechte: Schlechte Noten für Aldi, Lidl & Co.

Die Menschenrechtsorganisation Oxfam hat zahlreiche Beispiele für Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen in den Lieferketten der großen Supermarktbetreiber zusammmengestellt. Aldi, Lidl, Edeka und Rewe schnitten schlecht ab.

von Redaktion (Kommentare: 0)

BNN: Fipronil ist ein Problem des konventionellen Handels

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) hat darauf hingewiesen, dass die jüngsten Funde des Biozids Fipronil in niederländischen Bio-Eiern nur konventionelle Handelsketten betrafen. Die belasteten Eier seien an Penny, Aldi und Lidl geliefert worden.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)

Eckpunktepapier zum Aktionsprogramm Insektenschutz beschlossen

Das Bundeskabinett hat gestern dem Eckpunktepapier zum Aktionsprogramm "Insektenschutz" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) zugestimmt.

von Redaktion (Kommentare: 0)

German Innovation Award 2018 für Mockmill

Die Mockmill 100 der Wolfgang Mock GmbH ist mit dem German Innovation Award 2018 ausgezeichnet worden.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Rückruf: Salmonellen in Bio-Eiern

Es sind Bio-Eier im Umlauf, die möglicherweise mit Salmonellen kontaminiert sind.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Stephan Rüschen macht Fachhändlern Mut

In einem Interview mit der taz erklärt Einzelhandelsexperte Stephan Rüschen, warum er auch in Zukunft eine Chance für kleine Bio-Fachgeschäfte sieht.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Zehn Jahre BNN-Kodex – ein Grund zum Feiern?

Vor zehn Jahren hat der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) das Selbstverständnis der Naturkost- und Naturwarenbranche formuliert und den BNN-Kodex verabschiedet. Beschrieben wurden darin neben den Qualitätsanforderungen des BNN auch die Werte der Naturkostbranche. Hat es etwas gebracht, fragt sich unser Autor.

von Leo Frühschütz (Kommentare: 0)

Plastiktüten: DUH fordert Abgabepflicht für Händler

Am 1. Juli 2016 trat die freiwillige Selbstverpflichtung zwischen dem Bundesumweltministerium und dem Deutschen Einzelhandelsverband HDE zur Verringerung des Plastiktütenverbrauchs in Kraft. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert das Instrument als nicht ausreichend.

von Redaktion (Kommentare: 1)

Edeka verkauft nur noch zertifizierten Kaffee

Edeka verwendet für seine rund 30 Kaffee-Produkte ab sofort nur noch zertifizierten Kaffee.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Naturkost Elkershausen auch nach 40 Jahren dem inhabergeführtem Fachhandel treu

Naturkost Elkershausen feierte am vergangenen Wochenende sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass teilt der niedersächsische Bio-Großhändler mit, sich weiter auf den inhabergeführten Fachhandel als Zielgruppe konzentrieren zu wollen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Herbaria dementiert Listung bei dm

Herbaria hat einen Bericht der LebensmittelZeitung dementiert, demzufolge Produkte des Kräuterspezialisten bei der Drogeriemarktkette dm gelistet würden. Herbaria-Geschäftsführer Erwin Winkler hat sich dazu auf Nachfrage von bio-markt.info geäußert.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Willi Pfaff: „Ein guter Lebensmittelhändler sollte in Zukunft auch ein guter Gastronom sein“

30 Jahre Erfahrung im Bio-Fachhandel, 17 VollCorner Biomärkte, ein Weinhandel und ein Bio-Bistro in München – im April haben die VollCorner-Geschäftsführer Willi Pfaff und Birgit Neumann ein weiteres Kapitel aufgeschlagen und das Biorestaurant „resihuber“ eröffnet. Mit bio-markt.info hat Inhaber Willi Pfaff über das Restaurantkonzept, Regionalität und die Herausforderungen in der Gastronomie gesprochen.

von Daniela Nickel (Kommentare: 0)

Bernds Wochentipp: Die traurige Petersilie

Einen Großteil meiner Einkäufe erledige ich im Biofachhandel. Daneben gehe ich meist einmal die Woche auf den Markt. Besonders gefällt mir dort die Atmosphäre, denn es menschelt dort doch sehr. Ich möchte das an einem kleinen Beispiel zeigen.

von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

18.07.2018 09:25 Wolfgang Krausert

Sie forschen Jahrelang an der Vernichtung des Kornkäfers bekommen 180000 € Preis und jetzt suchen Sie 4 Jahre lang nach einer Transportmöglichkeit ,dass ist doch ein Witz oder ?
mfg.Krausert
Wir wären sehr an dem Produkt interessiert !!!! (...)

18.07.2018 07:42 susanne roß

Ich finde es sehr bedauerlich, dass solche Kagen in Deutschland in der Form nicht stattfinden können. Ich habe mir in einer asbestverseuchten Schule der 70er Jahre wohl meinen Ovarial-Krebs hauptursächlich gefangen. (...)

17.07.2018 20:00 D. Albrecht

Sehr geehrter Herr Rieck,

einfach - Danke, im Namen "unserer" einzigartigen Erde mit all ihrer belebten und unbelebten Materie.

Beste Grüße, alles Gute und viel Erfolg!
D. (...)

15.07.2018 16:02 Gigi

Ich liebe es, die Blüten schnmecken wie Salate, haben aber ein wunderschönes Aussehen. Ich wünschte, (...)

04.07.2018 12:21 Charlotte Ruck

Es ist sehr schade, dass Sie das Verpackungsthema so allgemein einleiten, sich dann aber bei den Lösungsansätzen einzig und allein auf alternative Folienmaterialien konzentrieren. Gerade wir in der Biobranche sollten doch ganzheitlich auf die Dinge schauen. (...)