Anzeige

TV-Dokumentation: Delphintod mit MSC-Siegel

Delphine, die in Ringwadennetzen für den Thunfischfang sterben – mit MSC-Siegel. Fischer, die Haien die Flossen abschneiden – und vom Zertifizierer als MSC-tauglich eingestuft werden. Das sind die Hauptvorwürfe, die Dokumentarfilmer Wilfried Huismann in seinem Beitrag "Das Geschäft mit dem Fischsiegel" mit Bildern und einer ausführlichen Beschreibung seiner Recherche unterfüttert. Die Organisation weist die Vorwürfe zurück. Doch der Umweltverband WWF, der im MSC mitarbeitet, geht auf Distanz.

Weiterlesen …

Weitere Berichte

Zum Schutz der Bienen: Aktionen aus der Bio-Branche

Rund ein Drittel der globalen Lebensmittelproduktion und zwei Drittel der wichtigsten Nahrungspflanzen sind von Bestäuberinsekten  insbesondere von Bienen  abhängig. Doch Bienen und andere Insekten finden heute kaum noch Nahrung. Etliche Bio-Hersteller und Initiativen versuchen gegenzusteuern. Wir haben uns bei einigen Honigherstellern umgehört und von unterstützungswerten Aktionen erfahren.

von Redaktion (Kommentare: 0)

BioWest: Enkeltauglichkeit fürs Fachhandels-Profil

Die 6. Bio West fand am 29. April 2018 in Düsseldorf statt. Neben den traditionellen Unternehmen nutzten viele Start-ups die Plattform im dafür geschaffenen „Machermarktplatz“. Die BioMesse verzeichnete einen Zuwachs von zehn Prozent bei den Ausstellern auf 345 Firmen. Die Halle war damit maximal gebucht. Auch der Besucherstrom blieb nicht aus: Im Laufe des Tages zählten die Veranstalter 2755 Besucher, so viele wie im vergangenen Jahr. Die BioWest war auch geprägt von branchenpolitischen Themen. Sehen Sie auch das Video.

von Karin Heinze (Kommentare: 0)

Strukturen im Naturkost-Einzelhandel: Was sich seit 2010 verändert hat

Im Auftrag des BNN hat der bio verlag Daten zur Struktur des Naturkosteinzelhandels erfasst. Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Projekt ermittelte 2.516 Läden und damit 170 mehr als im Jahr 2010 gezählt wurden.

von Horst Fiedler (Kommentare: 0)

Exklusiv für unsere Abonnenten

Gute Zuwächse der Bio-Branche in Frankreich

Frankreich schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück von Redaktion (Kommentare: 0)

Drittes Käsefest im Hessenpark

10.000 Besucher bei 3. Käsefest im Hessenpark von Redaktion (Kommentare: 0)

3400 Fachbesucher bei BioSüd in Augsburg

Deutlich mehr Fachbesucher als im vergangenen Jahr und 344 Aussteller auf der BioSüd von Redaktion (Kommentare: 0)

Naturkosmetik Branchenkongress bot hohes Niveau

Zum dritten Mal hatte die NürnbergMesse die Akteure des Naturkosmetik-Marktes zum Branchenkongress geladen von Redaktion (Kommentare: 0)

Basic-Gründer im Streit

Wir sprachen mit Georg Schweisfurth von Redaktion (Kommentare: 0)

ProNatura: 50.000 t Obst und Gemüse pro Jahr

Das vor 23 Jahren gegründete französische Unternehmen ist zu den Marktführern in Europa aufgestiegen von Redaktion (Kommentare: 0)

Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Neueste Kommentare

22.05.2018 09:59 Erkki Pöytäniemi

Other points to look at are feed self-sufficiency of the poultry farms and where the manure goes. If self-sufficiency was required - as should be according to organic ideals - unit sizes could not be so big. (...)

18.05.2018 12:51 Peter Franz

"...Wir wollen unseren Kunden aber auch zeigen, wie vergleichsweise einfach sie sich für die Bienen engagieren können. Zum Beispiel mit Blumenwiesen oder Insektenhotels auf dem Balkon oder im Garten"

Die Bienchen und die Blümchen... Welch eine Augenwischerei! (...)

18.05.2018 10:40 Dadam

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Es sind 60 PROZENT, nicht 60 Produkte... (...)

18.05.2018 10:20 Ulrich Rueben

Gute Aktion - die Konsequenz müsste jetzt sein, dauerhaft alle Artikel aus den Penny-Regalen zu nehmen, deren (konventioneller) Anbau zum Insektensterben beiträgt. Da bliebe dann nicht viel übrig, in den Penny-Regalen. Und das hätte garantiert noch mehr Wirkung!
Kann das mal jemand, (...)